+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33
  1. #21
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Forstern
    Beiträge
    946

    Zitat Zitat von n1ck1355 Beitrag anzeigen
    mal abseits der eigentlichen Update-Thematik...
    Wenn ich ein Legacy Gerät (iPad2) im Einsatz habe und das weiß,
    warum schalte ich dann automatische Updates der Apps ein, wo ich doch weiß,
    dass wenn da n Update kommt, die Apps evtl nicht mehr benutzbar sind???

    ich habe bei mir als Wandtab auch n iPad2 hängen, allerdins Firewallseitig ohne Internetanschluss
    und alles ist in Ordnung (OK wenn ich dann natürlich auf Cloud Apps setze, habe ich ein Problem........)
    Weil es dir auch nicht hilft das Webfront der 5.1. drauf laufen zu lassen
    SERVER: FritzBox 7490, Raspberry Pi 3, CCU2 und IP-Symcon V5.1 (Ninja) | SYSTEME: Amazon ECHOs, Apple TVs, Homematic/HmIP, LevelJet, Logitech Harmony, Pioneer AVR, Philips Hue, Samsung TV's, Somfy RFX, Apple & Android Handys & Tablets | MODULE: IPSymconAwido, IPSymconToolmatic, IPSymconAlmanac, IPSymconMHC | SKINS: WwxSkin

  2. #22
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    300

    wollte kurz nochmals etwas dazu schreiben:

    Ja man kann Geräte per FW sperren oder Updates verhindern, mir ging es auch wenig um Leute wie uns, die sich damit extrem auskennen.

    In meinem Fall wurde übrigens die Sonos App nicht mehr upgedatet, heißt die ist ja eingefroren, aber Sonos ist halt der Meinung
    mit dieser App die Steuerung nicht mehr zu ermöglichen. Witzig ist z.b., dass Sonos es nicht hinbekommt die alten Amp´s per
    Update mit Airplay zu versorgen, nein dafür muss man sich halt einen neuen kaufen oder halt externe Lösungen nutzen.

    Also ich neulich beim TV-Händler meines Vertrauens sagte, dass ich einen 6 Jahre alten TV habe, gab es nur ein Kopfschütteln.
    Na zumindest hier muss ich keine Sperre einbauen, damit nicht plötzlich ein neuer geliefert wird...
    IPS 5.1 unlimited, i5/32GB/13TB, ESX5.5 mit diversen VMs - Univention , Zarafa, Icinga2, Owncloud, Vortexbox mit LMS - IPS: 1Wire,KNX, Sonos,Enocean,Dali,RGBW usw.

  3. #23
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,050

    Zitat Zitat von Boui Beitrag anzeigen
    Nicht Dein Ernst, oder.
    Klar date ich die immer wieder ab. Geht doch OTA mit wenig Aufwand.
    Ihr mit euren Sch.... updates
    Hab meinen alten Sonoff geupdatet, nix ging mehr, gleich mal die Wlan-Daten vergessen, musste ihn ausbauen damit ich an den Taster kam (ist im wasserdichten Gehäuse von Sonoff) und dann neu konfigurieren.... danach ging MQTT auch nicht mehr, weil der jetzt ON und OFF komischerweise kleingeschrieben erwartet... alles murx....



    Bei einem anderen Sonoff mit etwas neuerer Firmware ging es etwas besser....
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

  4. #24
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,653

    Grins.

    Shit happens.

    Schau Dir das Wetter an und freu Dich.


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und pivccu

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  5. #25
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    1,896

    Hi Hagbard235,

    bau dir dein eigenes Tasmota BIN File, Wlan Einstellungen in der User_Config anpassen, dann passieren solche Dinge nicht mehr so oft.
    Und auch bei einem Werkreset ist das Modul dann wieder gleich im Netz, und man muss nicht über den AP gehen.
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  6. #26
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,653

    So mache ich das auch immer. Wobei ich auch manchmal erst die Minimal-Version aufspielen musste.


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und pivccu

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  7. #27
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,050

    Zitat Zitat von tomgr Beitrag anzeigen
    Hi Hagbard235,

    bau dir dein eigenes Tasmota BIN File, Wlan Einstellungen in der User_Config anpassen, dann passieren solche Dinge nicht mehr so oft.
    Und auch bei einem Werkreset ist das Modul dann wieder gleich im Netz, und man muss nicht über den AP gehen.
    Und dann ein extra bin-file pro Sonoff... das ist ja auch kein Gewinn... und bei den neueren hat er die Daten ja auch behalten, ich denke das 5.X auf 6.X-Update war einfach zu viel für ihn.

    Es ist aber schade das dort Änderungen gemacht werden die nicht abwärtskompatibel sind, das gehört sich eigentlich nicht.
    Zitat Zitat von Boui Beitrag anzeigen
    So mache ich das auch immer. Wobei ich auch manchmal erst die Minimal-Version aufspielen musste.
    Das macht das OTA zum Glück von alleine, also zwischendurch Minimal-Version aufspielen und dann updaten...
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

  8. #28
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    1,896

    Und dann ein extra bin-file pro Sonoff... das ist ja auch kein Gewinn...
    Nein, ein Sonoff Bin für alle. Hier sind es so um die 26 Geräte, die ich aktuell halten möchte, wegen den neuen Funktionen.
    Neues Bin wird aber erst bei 2 Testmodulen probiert, wenn das läuft kommt der Rest mal dran.
    Im normalen Fall bleiben die Einstellungen ja jetzt erhalten, ich mache da nur die Anpassung vom Wlan, damit ich das Modul nicht aus der Dose puhlen muss, falls mal was schief geht. Bis jetzt hat das so gut geklappt, bis auf ein Problem Modul von 26. Da habe ich aber mal was versucht.
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  9. #29
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,050

    OK, dann hilf mir schnell... wenn ich die selber Config nehme, wie halte ich die Namen dann auseinander, so dass nicht alle gleich heissen.?
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

  10. #30
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    1,896

    Nur die Wlan Daten, damit ich nicht Taster drücken muss.
    Sie Namen der Module passe ich nicht an.
    Im Normal Fall bleibt die alte Config erhalten, falls mal nicht, ist das Modul trotzdem im Wlan wieder zu finden.
    Und ne Sicherung der Tasmota Daten kann man ja auch vor Update machen, über das WEB-IF vom Tasmota Modul.
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.03.19, 15:08
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.03.18, 10:43
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.16, 08:51
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.05.14, 06:18
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.12, 18:37