+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2018
    Ort
    Düren
    Beiträge
    12

    Standard EEP D2-05-00 Einbindung IPS zwecks Rolladensteuerung

    Hallo zusammen,

    ist es möglich einen Aktor der das EEP D2-05-00 Protokoll unterstützt in IPS einzubinden. Bzw. dafür ein Modul wie es für die anderen EEP´s generell einzurichten?

    In meinem Fall geht es darum Rolladen Aktoren von z.B. NodOn über IPS zu steuern und ggf. eine Rückmeldung über den aktuellen Zustand (oben, unten, oder xx%) zu bekommen. Für den Rolladen Aktor von Eltako scheint es ja schon was zu geben. Leider kann ich den Aktor nicht benutzen, da ich zwei Eingänge für vorhandene Mechanische Schalter brauche.

    Ich würde auch nur ungerne auf Homematic Aktoren umstellen, da ich bei Enocean sehr schätze dass es nur eine minimale Funkstrahlung gibt.

    Habt ihr irgendwelche Tipps?
    IPS-5.1 auf Raspberry Pi / Raspberrymatic CCU


    Keine Ahnung, aber motiviert

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    550

    Hallo Thorsten,
    habe mir die Nodons eben mal im Netz angeguckt. Machen einen sehr interessanten Eindruck. Hast Du bereits Aktoren gekauft?
    Einige bemängeln ja den Zeitverzug zwischen dem Drücken der Hardware-Tasten und der Reaktion des Aktors. Gibt es da schon Erfahrung? Wenn nicht, würde ich Dir empfehlen, erst einmal nur einen zur Probe zu kaufen und das zu testen.

    Die Einbindung sollte mit etwas Erfahrung mit einem eigenen Modul auf Basis meines MoreEnoceanFeatures-Modul funktionieren.

    Viele Grüße
    Jürgen

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2018
    Ort
    Düren
    Beiträge
    12

    Hi Jürgen,

    ich habe diesen Aktor schon bei mir Zuhause. Hab diesen aber nur mal kurz getestet, weil ich wissen wollte wie und ob die Einbindung funktioniert.

    Ja, es ist eine Verzögerung vorhanden. Allerdings finde ich diese nicht wirklich tragisch. Hab die Zeit noch nicht gemessen, aber ich würde etwas zwischen 0,5 und 1 Sekunde sagen. Bei Bedarf kann ich aber mal ne Stoppuhr nutzen.

    Das schöne (zumindest für mich) an diesem Aktor sind vor allem 4 Punkte:
    1. relativ günstig
    2. 2 Eingänge für mechanische Richtungstaster oder Schalter
    3. Man kann das Modul auf Schalter oder auf Taster "anlernen". Sprich, beim ersten einschalten kann ich einen Taster kurz drücken was zur Folge hat, dass sich bei einem erneuten Tasterdruck die Rollade komplett nach oben oder eben nach unten fährt.
    Im Schalter Modus fährt der Rolladen nur solange der Tasterdruck erfolgt.

    Theoretisch lernt sich das Modul sogar selber an, wann die Fahrt beendet ist. Dieses wird über eine Lastmessung realisiert. Allerdings würde das bei mir nicht funktionieren da ich überall Trennrelais verbaut habe. Ein Manuelles Programmieren ist aber ebenfalls möglich.

    4. Der Aktor ist im Vergleich zu den Eltako Aktoren wirklich kompakt was den Einbau erleichtert.

    Die Einbindung sollte mit etwas Erfahrung mit einem eigenen Modul auf Basis meines MoreEnoceanFeatures-Modul funktionieren.
    Da liegt das Problem Im bereich Module oder dem Programmieren im allgemeinen ist es bei mir nicht soweit her. Ich bin ja schon ein klein wenig Stolz wenn ich mit den fertigen Modulen halbwegs klar komme

    Ich werde nochmal versuchen den Aktor über einen Eltako Richtungstaster zu betreiben. Wenn das funktioniert, sollte ich es auf jeden Fall schaffen in IPS einzubinden.
    Was mir dann aber noch fehlt ist eine Rückmeldung. Bidirektionaler Funk ist wohl generell möglich bei dem NodOn.

    Ich habe irgendwo im Netz gelesen das bei "Fhem" das EEP-D2-05 Protokoll schon existiert.
    Wäre es denn nicht möglich dieses irgendwie bei "uns" in IPS zu implementieren?

    Es gibt doch schon einige EEP´s, gibt es bei IPS jemanden der dafür verantwortlich ist, bzw. der dafür Module schreiben kann?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Enocean1.jpg 
Hits:	40 
Größe:	78.5 KB 
ID:	49391

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Enocean2.jpg 
Hits:	34 
Größe:	44.6 KB 
ID:	49392

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	NODON Anleitung.jpg 
Hits:	37 
Größe:	198.1 KB 
ID:	49393
    IPS-5.1 auf Raspberry Pi / Raspberrymatic CCU


    Keine Ahnung, aber motiviert

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    550

    Hallo Thorsten,
    wenn Du magst, dann schicke mir den NodOn-Aktor zu. Dann schreibe ich Dir das Modul auf Basis der MoreEnoceanFeatures. Das sollte eigentlich ohne Probleme funktionieren.

    Viele Grüße
    Jürgen

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    550

    Standard EEP D2-05-00 wird jetzt unterstützt

    So das versprochene Modul ist jetzt fertig und kann wie hier beschrieben installiert werden. Neben den der reinen Ansteuerung sind auch Konfigurationsbefehle möglich.

    Viel Spaß bei der Verwendung bzw. beim Testen.
    Jürgen

Ähnliche Themen

  1. Einbindung Russound MCA-C5 in IPS
    Von MaBe im Forum Audio & Video, TK-Anlagen, ISDN
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.19, 13:59
  2. DMX-Einbindung in IPS
    Von JPaeper im Forum Beleuchtung / Lichttechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.13, 19:39
  3. Sony AV - Einbindung in IPS
    Von DigiHouse im Forum Audio & Video, TK-Anlagen, ISDN
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.12, 20:52
  4. Einbindung von MySQL in IPS
    Von hrahlers im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.03.11, 13:58
  5. Einbindung USF 1000E in IPS
    Von thifi im Forum Haustechnik
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 13.10.10, 10:50