+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    941

    Standard UP Temperatursensor mit 2 Anlegefühler?

    Hallo zusammen,

    ich suche für meine Lüftungsanlage einen Temperatursensor der in eine Unterputzdose passt und zusätzlich 2 Anlegefühler besitzt.
    Ich möchte damit die zu und abluft messen ( Dezentrale Anlage ).

    Super wäre auslesung über Wlan.

    Hat jemand eine Idee?
    Liebe Grüße,
    Michl

    IPS Symbox

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    nr KS
    Beiträge
    1,945

    Da du ja Homematic hast:
    ELV Homematic Komplettbausatz Differenz-Temperatur-Sensor HM-WDS30-OT2-SM, für Smart Home / Hausautomation
    Bestell-Nr. 68-10 56 47
    Ist zwar Bausatz aber klein, notfalls lässt du Gehäuse weg.
    Habe mehrere davon im Einsatz
    IP-Symcon Version: 5.3 unlim auf WIN7pro
    Shuttle XS35V4,HPSlate21,IPS-868,HM,HMip,FS20,piVCCU3,Silex4000,IPcams, FB 7850, TM-D710GE(GPS), Raspi3, Libratone
    Software für VDE / Gebäude Doku

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,958

    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: CENOVO MINI China PC / IPS-2: Razberry PI B+

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    941

    Das mit HomeMatic hab ich mir auch schon überlegt, der ist jedoch zu gross für meine up Dose. Hab eine Tiefe von 60mm.
    Liebe Grüße,
    Michl

    IPS Symbox

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,958

    In dem ex-store gibt's ein Modul "2 Kanal WiFi WLan Relay V5 "Blackline" für Unterputzmontage" für 20€
    Man muss die 230V geschichte (wahrscheinlich aus rechtlichen Gründen) - selbst auflöten. Es ist aber wohl alles zum bestücken dabei.

    Dort steht "•Temperatur, DHT11/21, DHT22, SI7021 HTU21 SHT21 GY-21, BMP280 "

    Da du selbst ja keine 230V schalten willst -das ist da immer so ein Thema-, sollte das Modul gut passen...
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: CENOVO MINI China PC / IPS-2: Razberry PI B+

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    941

    Danke für den Tipp :-)

    Alternativ hätte ich den Fibaro FIB_FGBS-001 FGBS-001 Binärsensor gefunden.
    Jedoch hab ich im Forum hier gelesen das es Propleme mit der Auslesung gebensoll?
    Liebe Grüße,
    Michl

    IPS Symbox

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Mücke (Hessen)
    Beiträge
    963

    Zitat Zitat von michl Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp :-)

    Alternativ hätte ich den Fibaro FIB_FGBS-001 FGBS-001 Binärsensor gefunden.
    Jedoch hab ich im Forum hier gelesen das es Propleme mit der Auslesung gebensoll?
    Hi,

    habe ich mit 4 (DS18B20) Sensoren im Einsatz. Läuft seit ca 1,5 Jahren ohne Probleme.
    Man muss nur mit Sensoren Anlernen!
    Erst Anlernen und dann Sensor/en Anschließen geht nicht.

    (Diese Info hatte ich irgendwo im Netzt gelesen. Ob es stimmt, keine Ahnung)
    Hatte mit Sensoren Angelernt und nie dran was gemacht.

    Gruß
    IPS v5.1 Unlimited auf Ubuntu Server | IPSView | EnOceanPi | Z-Wave (Razberry) | Sonos | Fritzbox 7390 | 1-Wire | DMX | Dali | Pokeys57E | Siemens Logo 8 | Siemens S7 | Wago SPS | KNX | Onkyo AVR | ModBus | HomeMatic@piVCCU | ESP8266 | MQTT | Ubiquiti | und noch viel mehr geplant

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    714

    Zitat Zitat von sewo Beitrag anzeigen
    Erst Anlernen und dann Sensor/en Anschließen geht nicht.

    (Diese Info hatte ich irgendwo im Netzt gelesen. Ob es stimmt, keine Ahnung)
    Ja, steht auch so in der Fibaro Anleitung

    Name:  univ.jpg
Hits: 166
Größe:  49.8 KB
    Viele Grüße
    Volker

    IPS 5.0 (no update, please), KNX-TP, KNX-RF

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    2,038

    Hi Michl,
    wenn du 5V in die Dose bekommst, einfach nen Wemos nehmen, 2 DS18x20 dran stecken (löten), Tasmota Firmware drauf, MQTT einrichten und gut.
    Wir haben mehrere ESP Module (Wemos, Nodemcu , Shelly und Sonoff) so im Einsatz, mit verschiedenen Sensoren, läuft bis jetzt mir KaiS seinen IPS Modulen klaglos.
    Ein Shelly1 könntest du auch nehmen, wenn du Schutzkleinspannung von 12V oder 24 V hast, da könnte man die Tasmota Firmware draubügeln, und über die Steckkontakte DS18x20 dran bringen (API Reference)
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  10. #10
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    941

    Zitat Zitat von Axel37 Beitrag anzeigen
    Da du ja Homematic hast:

    Ist zwar Bausatz aber klein, notfalls lässt du Gehäuse weg.
    Habe mehrere davon im Einsatz
    Hast du solch einen Bausatz in einer Unterputzdose 60mm reinbekommen?
    Liebe Grüße,
    Michl

    IPS Symbox

Ähnliche Themen

  1. Anlegefühler für HM-WDS30
    Von michl im Forum HomeMatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.13, 20:25
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.04.13, 16:03
  3. 1-Wire: Rohr-Anlegefühler?
    Von dtm im Forum 1-Wire, M-BUS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.11.11, 20:05
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.11.11, 20:54
  5. Temperatursensor mit Widerstand?
    Von DerStandart im Forum Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.10, 11:29