+ Antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 129
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,120

    Thumbs up [Modul] Sync für Dropbox

    Hier kommt etwas neues aus meiner Bastelstube. Es ist noch nicht ganz fertig... Aber ich möchte schon mal erstes Feedback sammeln

    Was kann das Modul?
    1. Es verbindet sich mit eurer Dropbox
    2. Es erstellt einen App Ordner namens Symcon
    3. Es kann in einem Dropbox Account mehrere IP-Symcon Systeme sichern (Muss jedoch anderen Lizenz-Benutzernamen haben)
    4. Es versucht alle Dateien auf Dropbox aktuell zu halten (Interval = 60 Minuten)
    5. Es versucht unter Windows so gut wie es geht unwichtige Dateien zu "filtern". (Feedback erwünscht!)

    Zu Finden im Module Store. Bitte exakt so in die Suche eingeben: Sync (Dropbox)

    Anleitung
    1. Modul installieren und Kern-Instanz erstellen
    2. Register drücken und alles erlauben. Am Ende sollte das OK Zeichen mit "Alles ist toll" kommen.
    3. Eine Weile warten. Das Backup startet automatisch. (Ggf. mit ForceSync beschleunigen)
    4. Backup wird hochgeladen.
    5. Nach 60 Minuten erfolgt der erneute "Sync". Dieser "ReSync" fragt dabei nicht mehr alles bei Dropbox ab, sondern vergleicht nur noch die Änderungen gegen den internen Cache.
    Geändert von paresy (01.08.19 um 10:38 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3,567

    Die Idee finde ich gut, aber ein vernünftiges Nicht-Cloud-Ziel fände ich super und würde es gern nutzen .

    Also z. B. NFS, SMB oder SFTP.
    MfG Ralf

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1,135

    Ich schließe mich da Ralf mal grundsätzlich an !

    LG
    lueralba
    __________________
    IPS 5.5.x Beta auf Raspi3 ; IPSView ; Mobile5.x ; AEON Stick/Razberry Gen5 und Fibaro HC2 ; ca. 90 Z-Wave Geräte ; LOGO!8 ; CCU3 RaspberryMatic; Fritzbox 7590 ; Viessmann via EXSYS; Sensus HRI und Eltako DSZ12DM an PiiGAB M-Bus; Instar 4011; AXIS 207W; RG-11

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,151

    Ein schöner Anfang. Bin zwar auch nicht so der Cloudtyp aber Dropbox hab ich.
    Später wären Nextcloud oder Owncloud sinnvoll, denn so etwas hat man doch öfter im Heimbereich auf dem Server.


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Schwanewede-Beckedorf
    Beiträge
    384

    Standard Sync

    Gibt man den kleinen Finger wollen alle die ganze Hand, auf den lokalen Server, oder zB. HiDrive von Strato.
    HP Proliant Gen 8 mit Windows Server 2012 R2 Essentials mit IPS 5.5, 4x Siemens LOGO! zur Haussteuerung und Alarmerfassung, Shelly 2,5, (Raspberry PI3B+ mit IPS 5.4) Testsystem Desktop Ubuntu 20.04 mit IPS 5.4, HomeMatic CCU2 mit div. Sensoren und Aktoren zur Heizungssteuerung. Solarwatt Facade System mit Steca Umrichter an IP-Symcon

  6. #6
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3,567

    Zitat Zitat von Senior Beitrag anzeigen
    Gibt man den kleinen Finger wollen alle die ganze Hand, auf den lokalen Server, oder zB. HiDrive von Strato.
    Naja, ich nutze seit mehreren Jahren lsyncd zur direkten online Kopie vom PI zu meinem Storage. Das läuft absolut stabil und hat mich schon zweimal gerettet.

    Aber ein Symcon integrierte Lösung ist noch schöner .
    MfG Ralf

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,120

    Da dieses Modul ein vollständiges „Listing“ mit Hash-Werten zum erstmaligen „Sync“ braucht kommen normale „Offline“ Lösungen aktuell nicht in Frage. Da die Grundlogik wie man so etwas realisiert ja jetzt da ist kann aber sicherlich jemand findiges das Modul umbauen für Google Drive, OneDrive, ownCloud etc.

    Ich habe das Modul aktuell auf 4 Systemen in Betrieb und bin begeistert

    Wenn man den Inhalt des Ordners zip‘ed kann den diesen wieder direkt auf die SymBox als Backup einspielen.

    paresy

  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    1,875

    Hallo Paresy,

    bricht bei mir nach 60 sec. Timeout ab.
    Windows Server IPS 5.2

    Was muss ich einstellen ?
    Gruß WiBo

    "Eventuelle Rechtschreib- und Tippfehler jeglicher Art sind nur ein Zeichen meiner Geschwindigkeit Ich bitte euch, gelassen darüber hinweg zu lesen."

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,120

    Hast du eine SSD? Wie groß ist dein Symcon Ordner?

    paresy

  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    1,875

    SSD ja 120 GB

    Symcon Ordner rund 8 GB

    Ist mir jetzt erst bewusst geworden pass nicht auf Drobpox habe nur 3GB
    Gruß WiBo

    "Eventuelle Rechtschreib- und Tippfehler jeglicher Art sind nur ein Zeichen meiner Geschwindigkeit Ich bitte euch, gelassen darüber hinweg zu lesen."

Ähnliche Themen

  1. Popup Position - Windows -> Sync -> Android
    Von sunni2002 im Forum IPSStudio & IPSView
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.16, 20:27
  2. ownCloud (Dropbox Alternative) auf IPS Webserver installieren?
    Von mr_cg im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.13, 21:33
  3. Externes Backup -> Dropbox
    Von ckerndl im Forum Externe Zusatzsoftware
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.08.13, 13:20
  4. IPS direkt aus Dropbox Ordner starten ?
    Von roadsterhh im Forum Alles rund um den PC
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.02.13, 21:25
  5. FHT 80 - Stellantrieb verliert sync.
    Von Anti im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.08.08, 07:59