Zitat Zitat von paresy Beitrag anzeigen
Wer übrigens IP-Symcon 5.0 oder älter nutzt kann aufgrund eines weiteren Fehlers (diesmal in Windows selbst) den Connect Dienst nicht verwenden. Dieser bringt IP-Symcon ebenfalls zum Absturz
Michael, vielen Dank für die Remotehilfe und Fehlersuche!

Das war in meinen Fall der Fehler mit IPS 5.0, der unabhängig ist von dem anderen Problem mit den DLLs im ext-Verzeichnis.
Als Workaround haben wir besprochen, daß man den Connect-Dienst inaktiv setzen kann. Dann sollte dieser Fehler nicht mehr auftreten.

Notiz an mich selbst, wenn es irgendwann beim nächsten Windows-Update wieder zum Problem wird:
In settings.json nach "Connect Control" suchen und das Feld "Active" auf false setzen.

Wie gesagt, betrifft nur IPS 5.0, nicht IPS5.1 oder neuer.