+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Calw
    Beiträge
    334

    Question IPS Docker mit Synology NAS High-Availability-Konfiguration

    Ich habe nach dieser Anleitung (link) eine Synology NAS High-Availability-Konfiguration eingerichtet.

    Bei einem Failover wird der passive Server zum aktiven Server und
    der IPS Container läuft nahtlos weiter bzw. startet neu durch.

    Das ganze hat aber einen Haken, den ich bisher noch nicht lösen konnte.

    Bei der KNX Schnittstelle und Homematic wird die Public IP eingetragen.
    Wenn ich hier die Cluster IP eintrage funktionieren diese nicht.
    Bei Eingabe der IP des aktiven Server funktioniert es.
    Problem dabei ist, dass nach einem Failover sich die IP Adresse des aktiven Servers ja Prinzip bedingt ändert.

    Nun zu meiner Frage.

    Gibt es eine Möglichkeit, dass ich die Schnittstellen auf der Cluster IP zum laufen bekomme?
    Wenn ja, wie?

    alternativ

    Könnte man ja auch die Public IP nach einem Failover ändern.
    Gibt es eine Möglichkeit die Public IP z.B. nach einem Neustart von Symcon per Script zu setzen?
    Wenn ja, wie?

    Vielleicht hat jemand ein ähnliches Szenario im Einsatz und kann mir auf die Sprünge helfen.
    IPS V 5.3(Docker), ENO TCM 310 LAN-GW, KNX Installation, IPS-868, Pokeys57E, IPSView, IPS Z-Wave+ LAN GW, HUE, Google Home, mqtt ESP

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Calw
    Beiträge
    334

    Zitat Zitat von drdigital Beitrag anzeigen
    Könnte man ja auch die Public IP nach einem Failover ändern.
    Gibt es eine Möglichkeit die Public IP z.B. nach einem Neustart von Symcon per Script zu setzen?
    Wenn ja, wie?
    Zu diesem Punkt habe ich zwischenzeitlich selbst die Lösung gefunden:
    IPS_SetConfiguration — IP-Symcon :: Automatisierungssoftware
    PHP-Code:
    //KNX Splitter Instanzen PublicIP setzen
    IPS_SetConfiguration(51065'{"PublicIP":"xxx.xxx.xxx.xxx"}');
    IPS_ApplyChanges(51065);
    IPS_SetConfiguration(53059'{"PublicIP":"xxx.xxx.xxx.xxx"}');
    IPS_ApplyChanges(53059);

     
    //Homematic Socket Instanz PublicIP setzen
    IPS_SetConfiguration(11064'{"PublicIP":"xxx.xxx.xxx.xxx"}');
    IPS_ApplyChanges(11064);

     
    //Nuki Bridge Splitter Instanz Callback SocketIP setzen
    IPS_SetConfiguration(47690'{"SocketIP":"xxx.xxx.xxx.xxx"}');
    IPS_ApplyChanges(47690); 
    Jetzt brauche ich nur noch eine Prüfung welche IP gerade aktiv ist,
    dann kann ich entsprechend die richtige PublicIP setzen.

    Aber die elegantere Lösung wäre natürlich wenn die ClusterIP funktionieren würde.
    Vielleicht hat jemand noch einen Tipp für mich.
    IPS V 5.3(Docker), ENO TCM 310 LAN-GW, KNX Installation, IPS-868, Pokeys57E, IPSView, IPS Z-Wave+ LAN GW, HUE, Google Home, mqtt ESP

Ähnliche Themen

  1. High-Availability IPS 4.0 System
    Von Kugelberg im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.11.18, 16:04
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.18, 18:24
  3. Frage zu Docker - Debian - Synology
    Von c.radi im Forum Off Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.17, 10:22
  4. Synology NAS
    Von cbeham im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.11.16, 11:25
  5. Synology Docker mit Windows Container
    Von wolfgang im Forum Alles rund um den PC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.04.16, 08:07