+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    593

    Question Neustart von Symcon nach Crash auf Symbox

    Ich habe immer mal wieder den Effekt das Symcon auf meiner Symcon crashed ... warum kann ich auch nach viel Suche nicht sagen. Es gibt keine greifbare Ursache oder ich habe sie noch nicht gefunden. Es wäre also super wenn Symcon nach dem Crash sich selbst wieder start würde.

    Bei meinen Crashs ist das merkwürdige, dass wenn man sich auf der Box anmeldet der Symcon Dienst mehr oder weniger automatisch wieder started. Man muss sich aber anmelden und ich glaube dann kommt die Meldung das Symcon neugestartet werden muss ... was es auch tut und dann läuft als wäre nichts gewesen.

    Warum geht das nicht automatisch und man muss sich anmelden, dass die Box merkt das Symcon hängt? Klar birgt ein automatischer Neustart auch die Gefahr einer Schleife, aber evtl. kann die Box es 3 x probieren und dann stoppen - evtl. auch noch eine Email senden, dass der Dienst hing und man die Logs prüfen sollte oder ähnlich.

    Das würde die Uptime und Sicherheit m.E. deutlich erhöhen.
    Symcon 5 beta auf Symbox, 110+ HomeMatic Komponenten (Alle Funk - Rolladen, Licht, Schalter, Taster, KeyMatic, Fenster, Regensensor, WinMatic etc.), Davis Vantage Pro (via Meteobridge Nano), Sonos 1 // 3000+ Variablen // 2 WebFronts // iOS // Android clients / Google Home / 2 Repeater / Unifi / Fritzbox PBX

  2. #2
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    593

    Hallo,
    ich hatte wir einen Crash in der Nacht (ohne das ich sehen kann warum). Der Server hing ... und startete direkt nachdem ich mich wieder angemeldet habe. Die eine Frage wäre nach dem Crash und wo ich herausfinden kann warum Symcon hängt ... die zweite Frage nachwievor warum die Symbox Symcon nicht einfach neu startet ???
    Symcon 5 beta auf Symbox, 110+ HomeMatic Komponenten (Alle Funk - Rolladen, Licht, Schalter, Taster, KeyMatic, Fenster, Regensensor, WinMatic etc.), Davis Vantage Pro (via Meteobridge Nano), Sonos 1 // 3000+ Variablen // 2 WebFronts // iOS // Android clients / Google Home / 2 Repeater / Unifi / Fritzbox PBX

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,412

    Aktuell ist ein automatischer Neustart nicht vorgesehen - wir werden diesen aber entsprechend einbauen.

    Ich würde dir empfehlen den Debugger anzuwerfen ( Debugging für Experten (Raspberry Pi, Linux)) damit wir der Ursache auf den Grund gehen können.

    paresy

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    428

    Du bist nun schon der dritte mit einem Crash heut Nacht hier im Forum, mich hat es auch getroffen.
    Ein wenig wundert mich das schon ..

    BTW, der automatische Dienststart wäre auch für mich wünschenswert.

    loerdy

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    1,970

    Zitat Zitat von loerdy Beitrag anzeigen
    Du bist nun schon der dritte mit einem Crash heut Nacht hier im Forum, mich hat es auch getroffen.
    Ein wenig wundert mich das schon ..

    BTW, der automatische Dienststart wäre auch für mich wünschenswert.

    loerdy
    Kann man sich auch selber bauen, von IPS eine Dateien alle 2 Minuten neu schreben lassen, einen CRON JOB auf einem Linux System schreiben der das überwacht, und wenn Zeit X zu lange ist, Neustart.
    Das hatte ich mal am laufen, habe es aber abgeschaltet, da hier alles auf dem Pi im Moment rund läuft,
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  6. #6
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    593

    Ich habe auch noch einen Raspy und könnte wechseln wenn es an der Symbox liegen würde. Diese Crashes kommen absolut zufällig und evtl. nach 2 Woche ... oder 2 Tagen ... absolut nicht nachvollziehbar. Es kam glaube ich mit einer 5.0 Version, wobei natürlich auch immer wieder neue Module etc. kamen - deswegen will ich es nicht nur auf Symcon schieben - wobei das ja ein crashendes Modul kapseln sollte. So die Theorie...

    Das doofe ist, dass ich dies nächsten 2 Wochen unterwegs bin und das System idealerweise komplett stabil läuft.
    Symcon 5 beta auf Symbox, 110+ HomeMatic Komponenten (Alle Funk - Rolladen, Licht, Schalter, Taster, KeyMatic, Fenster, Regensensor, WinMatic etc.), Davis Vantage Pro (via Meteobridge Nano), Sonos 1 // 3000+ Variablen // 2 WebFronts // iOS // Android clients / Google Home / 2 Repeater / Unifi / Fritzbox PBX

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,412

    Ich glaube nicht, dass es an der SymBox liegt. Abstürze sind meistens bei RPi und SymBox gleich.

    Auf der SymBox ist das Linux Tool „Screen“ installiert. Damit kannst du GDB starten und dich wieder ausloggen. Und falls du ein VPN bis nach Hause hast, kann man dann sogar per Handy gucken ob noch alles ok ist.

    paresy

  8. #8
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    593

    Das VPN habe ich, aber das ist natürlich sehr reaktiv ... besser wäre ein watch-daemon der Symcon selbst beobachtet. Klar kann der auch in einer Endlosschleife enden, aber am Ende kann man den auch auf 3 Starts innerhalb von x Minuten beschränken. Nur so eine Idee?
    Symcon 5 beta auf Symbox, 110+ HomeMatic Komponenten (Alle Funk - Rolladen, Licht, Schalter, Taster, KeyMatic, Fenster, Regensensor, WinMatic etc.), Davis Vantage Pro (via Meteobridge Nano), Sonos 1 // 3000+ Variablen // 2 WebFronts // iOS // Android clients / Google Home / 2 Repeater / Unifi / Fritzbox PBX

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    21

    Standard Crash

    Hatte ich inzwischen auch schon 3x. Ohne nachvollziehbaren Grund. Definitiv erst mit der Version 5.2. Vorher 5.1 ohne Probleme und mit gleicher Konfiguration monatelanger Dauerlauf.

    Grüsse

    Roli
    IPS mit SymBox, HM mit CCU2, 4xSiemens LOGO8, Sonos

  10. #10
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    593

    Heute auch einer ... nach 2 Tagen. Werden diese abstürzte auch auf den anderen Plattformen berichtet? Ich kann leider nicht wirklich testen, da ich aktuell nicht daheim bin und im er wieder via VPN schauen muss ob das System läuft ... nicht wirklich gut
    Symcon 5 beta auf Symbox, 110+ HomeMatic Komponenten (Alle Funk - Rolladen, Licht, Schalter, Taster, KeyMatic, Fenster, Regensensor, WinMatic etc.), Davis Vantage Pro (via Meteobridge Nano), Sonos 1 // 3000+ Variablen // 2 WebFronts // iOS // Android clients / Google Home / 2 Repeater / Unifi / Fritzbox PBX

Ähnliche Themen

  1. SymBox crash
    Von rkoster im Forum SymBox / SymOS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.10.17, 22:33
  2. Anleitung: Raspberry (Jessie) IPS neustart nach Dienst-Crash
    Von Muffeljupp im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.17, 18:54
  3. Auf ältere Version von IP-Symcon auf SymBox wechseln
    Von paresy im Forum SymBox / SymOS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.16, 16:18
  4. Migration von IP-Symcon auf die SymBox
    Von paresy im Forum SymBox / SymOS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.15, 21:49
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.14, 09:20