+ Antworten
Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6 14 15 16
Ergebnis 151 bis 154 von 154
  1. #151
    Registriert seit
    Aug 2019
    Beiträge
    19

    Ja, habe immer die aktuellste Version aus dem Testing Kanal laufen.

    Habe bis jetzt mit dem 4er auch noch keine Abstürze, mag aber auch an dem größeren Arbeitsspeicher liegen.

    mfg
    Raspberry 4 (4GB) mit IP-Symcon 5.2 -> 5x Siemens LOGO 8 SPS'en voll aufgerüstet mit diversen Analogen und Digitalen Ein- und Ausgängen zur Steuerung aller Lampen, Dimmer, Steckdosen und Jalousien-> 2x Möhlenhoff Alpha 2 Heizungssteuerung -> 1x Homematic CCU2 für diverser Sensoren und Rauchmelder | Work in Progress...

  2. #152
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    123

    Hallo,

    seit meines Umzugs auf den Raspi 4 mit 4GB und der jeweils aktuellen 5.3 stable keine Abstürze mehr. Bei mir läuft neben IPS nur noch owfs auf dem selben System.
    Kurz und knapp: Läuft also alles wieder wie gewohnt

    Gruß Martin

    Systeme: IPSymcon 5.3 auf Raspberry 4B
    Hardware: KNX, Siemens Logo 0BAX, Homematic, ESP32, Raspberry, NUKI, Froggit WH4000SE

  3. #153
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    641

    Also bei mir war jetzt eine Zeit lang ruhe, aber jetzt hatte ich in 2 Wochen wieder 2 Crashs - natürlich immer wenn ich nicht daheim bin. Der WAF sinkt .

    Version ist 5.3 Beta, die ja angeblich die Probleme adressiert hatte (vermutlich). Ich hoffe der Restart via Smbox kommt bald - denn damit wäre das Thema halb so wild.
    Symcon 5 beta auf Symbox, 110+ HomeMatic Komponenten (Alle Funk - Rolladen, Licht, Schalter, Taster, KeyMatic, Fenster, Regensensor, WinMatic etc.), Davis Vantage Pro (via Meteobridge Nano), Sonos 1 // 3000+ Variablen // 2 WebFronts // iOS // Android clients / Google Home / 2 Repeater / Unifi / Fritzbox PBX

  4. #154
    Registriert seit
    Feb 2018
    Beiträge
    86

    Ich weiß nicht genau, ob das bei mir auch die Abstürze sind die hier behandelt werden, aber ich beschreibe einfach mal mein Problem:
    Ich nutze IPS 5.3 auf einem Raspberry 3. Diese Woche kam es in der Nacht vor, dass IPS abstürzte. Das Problem war, dass wir gerade diese Woche im Urlaub waren. Per VNC konnte ich den IPS-Dienst wieder starten und alles lief wieder.
    Am Tag später am Morgen gab es einen erneuten Ausfall. Dabei konnte ich nicht gleich wieder per VNC zugreifen, obwohl ich nicht sicher bin, ob der Raspberry nicht erreichbar/überlastet war oder es an der Internetverbindung im Urlaub lag. Einen Tag später gelang mit der Zugriff per VNC wieder und ich startete den IPS-Dienst. Dabei stellte ich fest, dass er plötzlich jungfräulich war.
    Erst zu Hause konnte ich dann die settings.json aus einem Backup wiederherstellen und es lief wieder alles wie gewohnt. Damit läuft es jetzt seit anderthalb Tagen wieder stabil.

    Ob es jetzt zum Thema gehört oder ein anderes Problem ist, kann ich nicht einschätzen.

Ähnliche Themen

  1. Falsche Darstellung der Zähler Aggregation seit dem letzten Update
    Von Schuggi im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.16, 12:28
  2. Seit update der Console, bekomme folgende Fehlermeldung
    Von drapple im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.15, 10:36
  3. seit 2.6: Standardprofile der FHT80b sind auf Wert 0
    Von BerndJ im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.12, 17:51