+ Antworten
Seite 1 von 12 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 118
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Stade
    Beiträge
    6,417

    Standard Pulse - IPS Backupsoftware - Die 1.3 ist da!

    Hi Leute.

    Ich hab mich aufgrund dieses Threads mal ein wenig mit dem Thema Backups beschäftigt.

    Herausgekommen ist eine kleine Software die dank Windows API ein Backup von IPS auch während der Laufzeit, also ohne es runterfahren zu müssen, erlauben soll. Bei mir funktionierts, allerdings bin ich Berufsskeptiker.

    Features:
    1. Sicherung von IPS "on the fly" - (ohne herunterfahren)
    2. Failsave Funktion falls was schief geht - Neustart von IPS damit man nicht im Dunkeln steht
    3. "Normale" Sicherung, also mit automatischen runter- und hochfahren von IPS.
    4. Backup auf Netzlaufwerk oder Lokale Platte.
    5. Backup Historie für das zurücksichern des Standes eines bestimmten Datums
    6. Backup Reorganisation - Verwerfen von Backups älter als X Tage
    7. Mitsichern aller Unterverzeichnisse wie zum Beispiel das WIIPS.
    8. Wahlweise werden die Unterverzeichnisse Backups und Logs mitgesichert oder nicht.
    9. Automatische Backups über Nacht mit dem TimerWizard oder Scheduler möglich.
    10. Warnhinweis bevor IPS heruntergefahren wird (abschaltbar).
    11. Silent Mode. Es erfolgt keine Bildschirmausgabe.
    12. Einfaches oder Erweitertes Logfile.
    13. Archivieren des Backups in ZIP Files, wenn gewünscht
    14. Löschen der Logfiles älter als X Tage Und/Oder größer als X kB
    15. Mail versenden bei Fehler
    16. Programm ausführen bei Fehler
    17. Blacklist für Dateien/Ordner, die nicht mitgesichert werden sollen



    Ich suche also ein paar Tester die das Programm einmal vorsichtig ausprobieren. Wenn es reibungslos funktioniert (bei mir und einem weiteren Tester gibts keine Probleme) möchte ich das Programm kurzfristig (nach 10-14 Tagen Test) als Freeware zur Verfügung stellen. Schön wäre wenn sich XP und Vista Benutzer fänden, damit ich auch dort schauen kann obs funktioniert. Eine kleine Doku fertige ich auch an. Aber bislang gibts da noch nix.

    Bei Interesse mich ruhig auch im chat ansprechen. Das geht am schnellsten und ich kann gleich auch noch eventuell auftretende Fragen beantworten...


    Gruß,

    Toni
    Geändert von Tonic1024 (02.05.08 um 11:33 Uhr)


  2. #2
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    479

    Na immer. Her damit.

    Mirco

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    2,733

    Hallo,

    ich kann dir als Windows 2003 Server tester dienen

    Franz
    Geändert von Tonic1024 (10.12.07 um 09:47 Uhr) Grund: Unnötiges Quoting der Übersicht halber entfernt. Gruß, Toni



    11x HMS TF - 1x HMS T - 3x FHZ WLAN - 11x FHT80+TF - 4x FS20RST EcoRoll - 1x FS20SIG - 1x Comfort Comfort-Programmiergerät CRSZ-00/01 - 1x USB PC-Schnittstelle CKOZ-00/03 - 3x Dimmer CDAU-01/02 - 7x BIN 230VAC Eingang CBEU-02/01 - 6x Schaltaktor CSAU-01/01 - 1x Analog-Aktor 1-10V CAAE-01/02 - 5x Wandsender CTAA-02/02

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    285

    Ich könnte als W2K Server-Tester dienen!

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Sarkwitz
    Beiträge
    3,580

    ... bitte alle weiteren Interessenten: PM an Toni

    MST

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Ostseeküste, da wo der Strand am weißesten und am breitesten ist
    Beiträge
    632

    könnte passen, suche auch gerade eine Lösung bzw. überlegte, selber was zu schreiben.

    Was IPS-typisch wäre (bei mir) und mich von Standardlösungen bisher abhielt: Ich möchte ein selektives Sichern der Logs haben, also z.B. nur die Logs des heutigen und gestrigen Tages mitsichern, aber eben nicht generell alles aus dem Verzeichnis ja oder nein. Dto. bzgl. Verzeichnis "Backup"

    Was ich (übersehen?) nicht gefunden habe in der Beschreibung: Wie organisieren sich die Sicherungstasks? Kann ich Zeiten vorgeben? (um nicht mit evtl. Reboot nach Update oder Datenbank-Pflegeprozessen zu kollidieren / nächtliche Lastverteilung machen zu können, nicht in Sommerzeitumstellung zu laufen/doppelt zu feuern).

    Läuft das generell täglich, oder kann ich das auch auf andere Zyklen / einmal wöchentlich stellen? Eigener Scheduler oder IPS oder Win-Scheduler? Offen für eigene Anpassungen / PHP-basierend oder eher als geschlossen-moderiertes Projekt gedacht?

    (auch wenn Steiner grad was anderes schrieb, aber ich denke, das ist für andere vielleicht auch interessant): Ich hab da ne 500GB-Wechselplatte als potentielles Backupmedium nachts am XP-"Server" hängen, die aber tagsüber auch ab und zu mal am "Vista-Vorführ/Entwicklungssystem" steckt. Die Platte bzw. das Wechselverhalten könnten m.E. schon einen Test wert sein, weil ja doch nicht so 0-8-15? Wären übrigens die beiden eingangs gefragten Systeme. Würds gern mal probieren...

    Gruß Gerd
    V1 (60%), V2.5(40%), Kopplung per Client-/Server-Socket; MS-SQL; Server-OS: W7/64, XP, ~400 Komponenten (HM, EnOcean, HMS100, FS20, ISDN/GigaSet, Gardena, LevelJet, Wetter), PTZ-IP-CAMs; USV --- Interessen: Synerget. Anwendgn. (passive Klimatisierung, Szenarienerkennung und -steuerung, Look ahead, Datamining...), behindertenspezifische Unterstützungen und Absicherungen

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Stade
    Beiträge
    6,417

    Zitat Zitat von gwanjek Beitrag anzeigen
    Ich möchte ein selektives Sichern der Logs haben, also z.B. nur die Logs des heutigen und gestrigen Tages mitsichern, aber eben nicht generell alles aus dem Verzeichnis ja oder nein. Dto. bzgl. Verzeichnis "Backup"
    Es macht in meinen Augen keinen Sinn hunderte Logfiles im Produktivsystem liegen zu haben. wenn du alle alten Logs aus dem Produktivsystem löscht (Punkt 14) und nur die aktuellen sicherst, wirst du in der History (Punkt 5) alle Logs haben bis zum "Verfallsdatum" deines Tagesbackups (Punkt 6), dass du freilich selbst wählen kannst.

    Zitat Zitat von gwanjek Beitrag anzeigen
    Wie organisieren sich die Sicherungstasks? Kann ich Zeiten vorgeben? Läuft das generell täglich, oder kann ich das auch auf andere Zyklen / einmal wöchentlich stellen? Eigener Scheduler oder IPS oder Win-Scheduler?
    Punkt 9: Timerwizzard oder Scheduler. Gemeint ist der von Windows. Wenn es Sinn macht kann man ja über einen Eigenen nachdenken. Momentan macht es in meinen Augen keinen Sinn.

    Zitat Zitat von gwanjek Beitrag anzeigen
    Offen für eigene Anpassungen / PHP-basierend oder eher als geschlossen-moderiertes Projekt gedacht?
    Ist eine EXE, also kein PHP. Ich hab mir noch keine Gedanken drum gemacht was mal draus werden soll. Ich brauchte ein Backup und hab mir eine Software geschrieben. Aber ich teile halt gern und habe ja auch was davon wenn die Software dank vieler User am Ende besser und stabiler wird

    Toni
    Geändert von Tonic1024 (10.12.07 um 12:37 Uhr)


  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Ostseeküste, da wo der Strand am weißesten und am breitesten ist
    Beiträge
    632

    100% Zustimmung.
    V1 (60%), V2.5(40%), Kopplung per Client-/Server-Socket; MS-SQL; Server-OS: W7/64, XP, ~400 Komponenten (HM, EnOcean, HMS100, FS20, ISDN/GigaSet, Gardena, LevelJet, Wetter), PTZ-IP-CAMs; USV --- Interessen: Synerget. Anwendgn. (passive Klimatisierung, Szenarienerkennung und -steuerung, Look ahead, Datamining...), behindertenspezifische Unterstützungen und Absicherungen

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    5,427

    Hallo Toni,

    stehe immer gerne für weiter Ideen zur Verfügung, wenn Sie dann von Dir in so tolle Projekte umgesetzt werden.
    MfG Thomas

    Eaton Xcomfort|Enocean|FS20|1-Wire|Axis WebCams|WMRS200 Wetterstation|Funksystem-868|Gas und Wasserzähler per S0 1-Wire|E-Zähler per OKK+seriell2LAN Adapter|Squeezebox|
    Visu auf: 10"Touchscr.|Apple iPod Touch 2G&4G|Apple iPhone 5s&6|Samsung G. Pad 3|IPS V3.x|Mediaportal 1.8|Dashboard|WebFront|iFront


  10. #10
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    38

    Werd es wohl am Wochenende auch mal testen. Mich wird vorallem interessieren ob er wirklich alles sichert. Unter Vista, liegen die ganzen ConfigFiles ja nicht unter Program Files sondern im virtuellen Local store des Nutzers, da dieser als nicht Admin sonst nicht daran rum ändern darf. Daher leitet Vista die Anfragen um. Im Program Files Ordner liegt die Datei aber trotzdem, nur das diese nie geändert wird.

    Bin nun mal gespannt welche Datei gesichert wird ;-)

    Mfg,
    Jens

Ähnliche Themen

  1. Newbie hat eine Frage! Mail per IPS?
    Von Xanon im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.10, 18:40
  2. IPS Web Designer
    Von Slash im Forum Projekt Showcase
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.05.08, 16:43
  3. Velleman USB Board - IPS "übersieht" Impulse
    Von UweP im Forum Haustechnik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.12.07, 11:22
  4. IPS runterfahren während Designer noch läuft !
    Von guyabano im Forum Dashboard
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.01.07, 21:42
  5. ips friert ein und kann nicht beendet werden
    Von pleibling im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.06, 14:24