+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    1,009

    Standard c-t-Smart-Home

    Schade das es IP-Symcon nicht in das Sonderheft SmartHome der CT Redaktion geschafft hat.
    Warum der IoBroker hier den Vorzug erhalten hat ist mir unklar

    https://www.heise.de/newsticker/meld...hgi=0&hgf=true
    2 Standorte, 1 Win10 Symcon, 2 Raspi Stretch Symcon, 6 PIVCCU Stretch, IPSVIEW, 6 LAN Adapter, ALL4000, T 868, 4 EKM 868, ENOCEAN, EBUS , Chrome, AVM, PIXEL 2, 3 IPAD, 4 X Alexa

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    6,526

    Zitat Zitat von BestEx Beitrag anzeigen
    Schade das es IP-Symcon nicht in das Sonderheft SmartHome der CT Redaktion geschafft hat.
    Ja schade, aber wenn dann wäre das ja auch eher im Artikel Die Allerverbinder aufgehoben gewesen, wenn man das mit Homee oder einem AIO Gateway vergleichen will. Und so ganz passt das in den Artikel dann auch wieder nicht rein, denn das sind alles einzelne Boxen, die mehrere Systeme ansteuern können während IP-Symcon aus lauter einzelnen Gateways besteht, die man kombinieren kann.

    Zitat Zitat von BestEx Beitrag anzeigen
    Warum der IoBroker hier den Vorzug erhalten hat ist mir unklar
    Das ist doch normal, über Open Source Systeme berichtet Heise immer gerne und den zehnten Artikel in Folge über OpenHAB, wie in der Vergangenheit erschienen, findet dann auch kein Leser mehr interessant, also schreibt man mal über eine andere Open Source Lösung. Das aber Heise es nicht für notwendig hält das im Artikel Die Allesverbinder mit aufzunehmen finde ich eigentlich bedauerlicher, auch wenn IP-Symcon kein ein Gateway in einer Box für alles ist.

    Wer will kann ja mal einen Leserbrief an Heise schicken das der Artikel nicht sehr vollständig war und ob denn geplant ist weitere Systeme in einer zukünftigen Ausgabe zu vergleichen.

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    6,526

    Zitat Zitat von BestEx Beitrag anzeigen
    Schade das es IP-Symcon nicht in das Sonderheft SmartHome der CT Redaktion geschafft hat.
    Du findest IP-Symcon zumindest ganz versteckt unter unterstützte Systeme bei dem AIO Gateway in dem Bericht über Smart-Home-Zentralen. Unter dem Punkt Unterstützte Systeme bekommt das AIO Gateway ein ++ und unter Erweiterbarkeit auch ein ++ von Heise vergeben und liegt damit vor den anderen getesteten Zentralen. Im Bezug auf Erweiterbarkeit und unterstützte Systeme hat das aber das AIO Gateway insbesondere auch dadurch zu verdanken, das man IP-Symcon einbinden kann und dadurch im Vergleich zu allen anderen Systemen viel mehr an Geräten und Systemen steuern und anbinden kann bzw. so das System eben noch nachträglich auch um BUS Systeme wie LCN, 1-Wire, KNX, Modbus usw erweitern kann. Der umgekehrte Weg ein AIO Gateway V5+ zu schalten geht auch aus IP-Symcon über IPSymconMediolaServer oder wenn man z.B. IR versenden will auch über IPSymconAIOGateway.
    Leider bleibt da der Artikel von Heise sehr an der Oberfläche und richtet sich primär an Kunden die halt Hue oder ähnliche Dinge und ein paar Steckdosen schalten wollen bzw. ein Einsteigersystem suchen.
    Geändert von Fonzo (09.10.19 um 13:48 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Smart Home!
    Von Ebbe84 im Forum Haustechnik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19.03.19, 14:28
  2. Smart Home
    Von jfk090 im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.17, 09:56
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.02.17, 23:23
  4. Smart Home Schlösser
    Von MaLu im Forum Off Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.16, 16:04
  5. Medion Smart Home
    Von mittelangreifer im Forum Schaufenster
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.09.16, 18:30