+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    7

    Standard Spezialschalter, Änderungen werden nach Neustart von IPS nicht übernommen.

    Hallo zusammen,

    ich verwende IPS unter MacOS. (core i7 mit 4 Kernen und 16GB Arbeitsspeicher).IPS ist auf dem neusten Stand (IP-Symcon 5.2, Mac, 25.09.2019, beadf93761da)
    Ich habe folgendes Problem: Wenn ich in der web-console bei den Spezialschaltern den Threadcount auf 20 setze, wird beim Beenden des Dialogs gemeldet, dass die Einstellungen erst nach dem Neustart von IPS gültig werden. Sobald ich dann IPS neustarte, ist der Threadcount wieder bei default 10.

    Ich habe von den Limitierungen des Threadcounts gelesen, denke aber das die vorhandenen Ressourcen ausreichend sein sollten.
    Ist das Problem bekannt? Mache ich etwas falsch?

    vielen Dank
    &
    Schöne Grüße

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,699

    Es könnte sein, dass der Dienst bei dir nicht sauber herunterfährt, wodurch die Änderung nicht sauber gespeichert werden. Warte mal nach dem Ändern des Spezialschalters 15 Minuten (dann speichert IPS auf jeden Fall) und starten dann den Dienste neu. Hilft das?

    paresy

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    7

    Hallo paresy,

    vielen Dank für den Tipp. Ich habe das System nach den Änderungen der Spezialschalter einfach noch einen Tag laufen lassen und gerade neu gestartet. Die Änderungen wurden übernommen.

    vielen Dank

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.18, 21:41
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.04.17, 10:47
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.14, 09:20
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.09, 20:23

Stichworte