+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    142

    Irgendwas mach ich dennoch falsch.
    Ich habe das aus einem anderen Modul übernommen, in dem ich mal was ähnliches gemacht habe. Die Zeile schaut aktuell so aus:
    Code:
    'onEdit' => 'busch_editchannel($id, $Channels[\'Name\']);',
    Die Fehlermeldung ist folgende:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	parameter.png 
Hits:	44 
Größe:	52.0 KB 
ID:	51567

    Die Funktion ohne Parameter kann ich aufrufen.

  2. #12
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    1,468

    Das sieht eigentlich korrekt aus. Wie sieht der Header deiner editchannel-Funktion aus?

  3. #13
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    142

    Es funktioniert...

    Danke Dr. Niels. Druch die Erwähnung von Header ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen.
    Ich habe vergessen, dass die Funktionen erst mit einem reload des Dienstes übernommen werden.
    Zuerst hatte ich die Funktion ohne Parameter getestet - daher der (mein) Fehler.

    Gibt es hier eine Alternative ohne den Dienst neu zu starten?

  4. #14
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    2,329

    Zitat Zitat von steppe Beitrag anzeigen
    Gibt es hier eine Alternative ohne den Dienst neu zu starten?
    Aber natürlich

    PHP-Code:
    MC_ReloadModule(int $InstanceIDstring $Module); 
    InstanceID ist die ID des "Modul Control",
    Module ist der Name deines Moduls (Verzeichnisname)

    Trick: wenn du dir die Zeile in das Schnellausführungsfenster einträgst, hast du sie schnell zur Hand ...
    HM per RaspberryMatic | EKM-868 | LGS-868 | 1 Wire | Fibaro Motion Sensor & Aeon Labs Z-Stick S2 | SONOS | Denon AVR 3312 | Vu+ Ultimo 4K | Sony KD-75XE9405 | Fritzbox 6360 | AXIS 1344-E | Echo Dot + Show | Vaillant eBUS | Intel NUC i3 | IPS V5.3 Beta

  5. #15
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    142

    Danke bumaas für den Tip, das ist ja wirklich sehr praktisch und erleichtert die Modulentwicklung sehr.

    Aktueller Stand:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	buschradio.png 
Hits:	26 
Größe:	9.6 KB 
ID:	51580

    Gerade bin ich am überlegen, wie ich die Senderauswahl mache. Ich könnte einen Programm+ und einen Programm- Button machen. Dann müsste man aber durch alle Sender durchschalten, um einen bestimmten Sender zu wählen (Zappen).

    Wie würde sich im Webfront am sinnvollsten die Senderliste darstellen lassen, so dass man direkt auf einen Sender klicken könnte?
    Es sind nur 8 Slots.

  6. #16
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    1,468

    Meine Empfehlung wäre die Verwendung einer Integer-Variable. In einem von dir erstellten Profil fügst du Assoziationen für die Sender hinzu. Wenn sich die Sender später ändern, kannst du auch die Assoziationen des Profils anpassen.

  7. #17
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    142

    Guten Morgen Dr. Niels.
    Das mit der Integer Variable funktioniert wunderbar.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	buschradio2.png 
Hits:	24 
Größe:	15.4 KB 
ID:	51600

    Wie kann ich für das Webfront einen einzelnen Button für eine Aktion des Moduls anlegen?

  8. #18
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    620

    Zitat Zitat von steppe Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Dr. Niels.
    Das mit der Integer Variable funktioniert wunderbar.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	buschradio2.png 
Hits:	24 
Größe:	15.4 KB 
ID:	51600

    Wie kann ich für das Webfront einen einzelnen Button für eine Aktion des Moduls anlegen?
    Dann nimmst du nur eine Assoziation 0 und in der Methode RequestAction sagst du dann, was passieren soll.

    Uli


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  9. #19
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    142

    Also ein Variablenprofil Integer mit einer Assoziation und Schrittweite 0. Hatte schon damit getestet, aber auf die Idee die Schrittweite auf 0 zu setzen bin ich nicht gekommen.

    Das bedeutet, dass ich für 10 Buttons auch 10 Profile anlegen muss? Da gibts ja dann ein schönes Chaos in den Profilen, wenn man das öfters macht.

    Alternativen gibt es dann wahrscheinlich keine, oder?

  10. #20
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    142

    Der Hintergrund für die Buttons - vielleicht braucht man ja die auch nicht.

    Ich möchte es möglich machen, dass zusätzliche URLs im Webfront eingetragen werden können (möglichst unlimitiert in der Anzahl), welche dann per Klick (Button?) an das Radio übermittelt werden.

    So kann die Senderliste (8 im Radio) über das Webfront "erweitert" werden.

    Gerade denke ich über eine htmlbox nach: GET-POST-JSON-RPC-Requests-direkt-aus-HTMLBoxen-senden
    Jedoch kommt mir diese Möglichkeit auch recht umständlich vor. Vielleicht gibt es noch eine sinnvollere Vorgehensweise.

Ähnliche Themen

  1. Ältere Version eines Moduls einbinden
    Von bumaas im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.18, 17:22
  2. Probleme beim Erstellen eines eigenen Moduls
    Von Haari im Forum Entwicklung mit PHP-SDK/Delphi-SDK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.16, 19:31
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.15, 22:01
  4. Fragen zur Objektbaum-Strukturierung
    Von wolfgang im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.01.12, 21:57
  5. Benötige Hilfe zur MS
    Von pstukenb im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.05, 16:03