+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Großraum Stuttgart ...
    Beiträge
    887

    Standard Ideen für Ansteuerung Ethernet Relais ETH8020

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne meine Ethernet Relais Karte ETH8020 ansteuern.

    https://www.antratek.de/20-relaismod...hernet-eth8020

    Die Relais Karte wird über eine Socket Verbindung eingebunden. Das wäre aktuell nicht das Problem

    Für mich stellt sich eher mehr die Frage wie bilde ich die Ansteuerung der einzelnen Relais ab..

    - Zu einem brauche ich eine Variabel z.B. für das WebFront um den Kanal direkt ansteuern zu können.
    - Des weiteren benötige ich auch eine ansteuerbare Zeit für diesen Kanal, das nach dieser Zeit der Kanal wieder ausgeschaltet wird

    Mit der ETH8020 kann ich anhand des Kommandos einen einzelnen Kanal ansprechen oder auch
    über 3Bytes alle Kanäle Bitkodiert ansteuern.


    Mir fehlt dazu die Idee bzw. die Sinnvolle Möglichkeit das Ansteuern der einzelnen Relais Kanäle umzusetzen.

    Wie gehe ich da vor bzw. was sollte ich im IPS alles dafür erstellen.?


    Danke im Voraus ...


    Gruß
    MacToolz
    Win10 IPS 5.x, ZWave (Fibaro), ZigBee (Deconz), EnOcean (Eltako), Homematic, Philips, Beckhoff PC, W&T Ethernet/RS485 ...

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,746

    Versuche doch einfach Modbus TCP, laut PDF kann er das.
    Function 05 (0x05) Write Single Coil
    This function is used to write to a single coil (relay or I/O). Coils 1-24 are the relays 1-24.
    Coils 25-32 are the virtual relays. I/O's 1-8 are remapped to coils 41-48.
    Function 15 (0x0F) Write Multiple Coils
    Use this function when you need to write to multiple relays and I/O’s at the same time. Coils
    1-24 are the relays 1-24. Coils 25-32 are the virtual relays. Coils 41-48 are the I/O's 1-8
    remapped to 41-47.
    Gruß Helmut

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Großraum Stuttgart ...
    Beiträge
    887

    Hi,

    ich hab da in der Doku nichts dazu gefunden. Ich bleibe aber lieber auch erstmal bei der Socketkommunikation.
    Ich mag ModBus einfach nicht ...

    Mir ging es aber grundlegend darum wie ich im IPS die Umsetzung durchführe.

    Ich habe mir ein Script erstellt was mir eine Dummy Instant erzeugt. Darunter werden die Anzahl der möglichen Kanäle
    auch angelegt.
    Jetzt setze ich aus den 20 Kanälen mir direkt die Byteinformationen zusammen.

    Jetzt fehlt mir da weiter die Idee wann ich dann tatsächlich an das ETH802 sende. Wie ich die Daten in Bytes
    verpacke ist kein Problem und auch wie ich die Daten sende. Das was ich mich frage ist wann, über ein Ereignis ?

    Was mir jetzt auch noch fehlt ist wie ich dann die maximale Laufzeit für je einen Kanal überwache und entsprechend
    dann ausschalte.

    Ich zeige mal im Screenshot was ich mir da gebaut habe. Erstmal nicht spektakulär.
    Oder sollte ich die Struktur anders aufbauen?

    Name:  ETH8020.PNG
Hits: 178
Größe:  27.6 KB

    Gruß
    Win10 IPS 5.x, ZWave (Fibaro), ZigBee (Deconz), EnOcean (Eltako), Homematic, Philips, Beckhoff PC, W&T Ethernet/RS485 ...

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    südl. München
    Beiträge
    379

    Standard ich habe ein UDP-fähiges Relais

    ...kann Dein Relais auch UDP, das wär doch einfach zu schalten ?

    Ich habe das hier: https://sigma-shop.com/product.php?ProductID=113

    EIB/IP-Router, 3 Dali Gateways, IPS auf: WHS2011 -22" Touch -2xMicroVis II logic -4xArcus Touch_IT -4xSqueezebox + Aktiv-Boxen (Teufel) -Gigabit-Vernetzung -60 Dimmkanäle DALI -UVR1611 mit BL-Net -iPad Air -4xDCS 2332 -4xD-Link DCS-932L -Zennio KES -2x Fingerprinter eKey

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    449

    ich hab davon auch eine Karte. Hab sie in die garage gesetzt. Garagentor, Lichter und Magnet Kontakte dran.

    IP-Symcon Community Forum

    Über nen Socket und nen schnelles Script schicke ich die Relaiansteuerung auf Basis der Variablennamen.


    PHP-Code:
    $strState="off";
    if(
    $IPS_VALUE==true)
    {
        
    $strState="on";
    }

    $relais=IPS_GetName($IPS_VARIABLE);
    if (
    CSCK_SendText(16132,"SR ".$relais ." ".$strState)==true)
    {
        
    SetValue($IPS_VARIABLE$IPS_VALUE);
    }
    else
    {
        
    // fehler beim senden. SST Reset aufrufen
        
    IPS_RunScript(26280);

    Allerdings hab ich wegen den Eingängen die FW etwas modifiziert.
    Eltako 12er und 14er Bus, IPS auf Pi

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Großraum Stuttgart ...
    Beiträge
    887

    Zitat Zitat von djtark Beitrag anzeigen
    ...kann Dein Relais auch UDP, das wär doch einfach zu schalten ?

    Ich habe das hier: https://sigma-shop.com/product.php?ProductID=113
    Hi,

    ich habe gerade in die Doku geschaut, mir ist jetzt wegen UDP nichts aufgefallen.

    Wieso fragst du nach UDP?

    Bei deinem Gerät finde ich interessant das dort auch Eingänge dabei sind, finde das Gerät preislich auch interessant.

    Bist du zufrieden damit

    Gruß
    Win10 IPS 5.x, ZWave (Fibaro), ZigBee (Deconz), EnOcean (Eltako), Homematic, Philips, Beckhoff PC, W&T Ethernet/RS485 ...

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    390

    Moin,
    Ich würde hinter jeder Bool Variable ein „ausgelöstes Ereignis“ erstellen welches auf die Änderung der Variable reagiert und dann entsprechend den Schaltbefehl sendet.

    //Sven

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    449

    Ja so hatte ich das gemacht und das mit einem Script. Gerade bei 20 Relais. Über die Nummer des Variablennamen schalte ich auch die Nummer des Gerätes.

    Bei deinem Gerät finde ich interessant das dort auch Eingänge dabei sind, finde das Gerät preislich auch interessant.

    Bist du zufrieden damit
    Ich hatte etwas gesucht aber nicht gefunden was ein User mir geantwortet hat. Siemens Logo.
    Nun war es zu spät.

    Zufrieden. Also ich kann nicht klagen. Die FW könnte besser sein (dein Gerät ist ja vom selben Hersteller). Die kann man selbst modifizieren. Heißt dScript.
    Das Gerät läuft nun in der Garage schon einige Zeit und kann sagen Null Störung. Von daher top.

    Hätte ich das Gerät vorher gefunden hätte ich vermutlich auch meinen MODBUS-LAN Wander für die PV in der Garage sparen können. Da man über die FW ja die Serielle auf dem Board nehmen könnte.
    Eigentlich recht vielseitig das Board. Wollte erst mit dem PI was bauen, hatte aber keine Lust drauf und dachte das wird auch nicht günstiger.
    Eltako 12er und 14er Bus, IPS auf Pi

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Großraum Stuttgart ...
    Beiträge
    887

    Hi,

    und wie kommst du an die Eingänge oder habe ich da was falsch verstanden ?

    Gruß
    Win10 IPS 5.x, ZWave (Fibaro), ZigBee (Deconz), EnOcean (Eltako), Homematic, Philips, Beckhoff PC, W&T Ethernet/RS485 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.05.17, 00:58
  2. ethernet relais
    Von aag im Forum Haustechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.17, 22:03
  3. Ideen für Luftbefeuchter
    Von SmartHomeSchweiz im Forum Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.02.12, 13:47
  4. Ethernet UPNP/DLNA Relais Schalter Module
    Von Thomas1980 im Forum Haustechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.11, 18:50
  5. Ideen für Automatisierung SONOS + Receiver 5.1
    Von roadsterhh im Forum Audio & Video, TK-Anlagen, ISDN
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.11.08, 23:24