+ Antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65
  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    2,978

    Standard [Modul] ebusdMQTT - Einbindung von Vaillant Geräten

    ebusdMQTT

    Dokumentation auf GitHub

    Das Modul dient zur Einbindung von eBUS Geräten in IP-Symcon. eBUS ('Energie Bus') ist ein Bussystem, das von verschiedenen Herstellern von Heizungs-, Lüftungs- und Solaranlagen genutzt wird. Momentan werden Vaillant Geräte unterstützt.

    Die Anbindung erfolgt über den Kommunikationsdienst ebusd in Verbindung mit einem geeigneten Hardwareadapter.

    Über das Modul werden die von ebusd zur Verfügung gestellten Parameter zum Auslesen und Schreiben in IP-Symcon als Statusvariablen eingebunden. Die Auswahl der einzubindenden Parameter wird vom Anwender festgelegt.


    Voraussetzungen

    * Hardware Adapter zur Verbindung mit dem eBUS
    * lauffähiger eBUS Daemon (ebusd (ab V3.4)) mit entsprechender Hardwareanbindung (siehe auch Installationskurzanleitung ebusd)
    * mindestens IPS Version 5.3
    * MQTT Server (IPS built-in Modul)

    Die Installation erfolgt über den Module Store.

    Burkhard
    HM per RaspberryMatic | EKM-868 | LGS-868 | 1 Wire | Fibaro Motion Sensor & Aeon Labs Z-Stick S2 | SONOS | Denon AVR 3312 | Vu+ Ultimo 4K | Sony KD-75XE9405 | Fritzbox 6360 | Hikvision DS-2CD2686G2-IZS | Echo Dot + Show | Stall.biz AirSniffer | Vaillant eBUS | Intel NUC i3 | IPS V5.5 Beta

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    220

    Thumbs up Vielen Dank

    Hallo Burkhard,
    ich hatte mir die Tage eine Platine für den raspi bestellt und installiert. Bin bei der Installation des raspi (Hard- und Software) erst mal zum stehen gekommen. Werde in den nächste Wochen, so wie die Zeit es zulässt, mit deinem Modul gerne erste "Gehversuche" machen.
    Erst einmal Danke für das Modul
    Tschö Marcus
    ----------------------------------------------------------------------
    Was man anfängt sollte man auch zu Ende bri

  3. #3
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    228

    Gehörte zu den Testern. Modul läuft sehr gut, und löst mir aufwändige Skripte ab.

    Danke Burkhard!

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    147

    Hallo Burkhard,

    danke nochmal an dieser Stelle für das tolle Modul. Das Testen hat viel Spaß bereitet. Hat auch bei mir viel altes Geraffel abgelöst. Hab nach fünf Jahren meinen Raspi 2 mit ebusd auf den aktuellen Stand gebracht. Was war das für eine Arbeit damals die ebus Konfig hinzukriegen. Jetzt geht die ebus Installation quasi vollautomatisch.
    Mit dem Modul kann man dann das Ganze extrem simpel nutzen.

    Gruß Martin

    Systeme: IPSymcon 5.5 auf Raspberry 4B
    Hardware: KNX, Siemens Logo 0BAX, Homematic, ESP32, Raspberry, NUKI, Froggit WH4000SE

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    343

    Hallo zusammen,
    brauche ich für eine Lüftung und eine Heizung von Vaillant jeweils einen eigenen Ebusd-Adapter oder kann ich beide an einen anschließen also so wie ich es bei einem Bus vermute...?
    Grüße
    Papaschlumpf
    ----------------------------------------
    KNX für 230V Licht / Homematic (CCU2 - Rauchmelder) / ArtNet&DMX für LEDs / Denon3808 & Sonos / --> IPS 5.x, Webfront & iFront

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    2,978

    Du brauchst nur einen Adapter. Er ist das Gateway zum kompletten Bus.
    HM per RaspberryMatic | EKM-868 | LGS-868 | 1 Wire | Fibaro Motion Sensor & Aeon Labs Z-Stick S2 | SONOS | Denon AVR 3312 | Vu+ Ultimo 4K | Sony KD-75XE9405 | Fritzbox 6360 | Hikvision DS-2CD2686G2-IZS | Echo Dot + Show | Stall.biz AirSniffer | Vaillant eBUS | Intel NUC i3 | IPS V5.5 Beta

  7. #7
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    228

    Hallo Burkhard, kann man dann einfach 2 Vaillant Geräte über den Bus verheiraten auch wenn die sich nicht kennen? Habe hier noch so ne Solarthermie...

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    2,978

    Meiner Meinung nach ja. Alles was am 2Draht hängt gehört zum Bus.
    HM per RaspberryMatic | EKM-868 | LGS-868 | 1 Wire | Fibaro Motion Sensor & Aeon Labs Z-Stick S2 | SONOS | Denon AVR 3312 | Vu+ Ultimo 4K | Sony KD-75XE9405 | Fritzbox 6360 | Hikvision DS-2CD2686G2-IZS | Echo Dot + Show | Stall.biz AirSniffer | Vaillant eBUS | Intel NUC i3 | IPS V5.5 Beta

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,226

    Ich habe das Modul nach erfolgreicher Testphase im Livebetrieb und es funktioniert sehr gut.

    Demnächst würde ich gerne eine zweite ebusd-Instanz parallel in Betrieb nehmen, da unsere Wohnung mit einer anderen verbunden wird und jede ihre eigene Etagenheizung hat.

    Wie mache ich das? Verwende ich einen anderen MQTT-Pfad? Was ist dann der Schaltkreisname? Oder ist das bei zwei getrennten Vaillant-Etagenheizungen immer der gleiche? Müsste ich dann also zwei getrennte MQTT-Server aufsetzen?

    Ich habe in der Configfile von ebusd gesehen, dass man prinzipiell verschiedene Instanzen per systemd parallel laufen lassen kann. Man muss dann natürlich zwei Koppler benutzen, aber daran soll es ja nicht scheitern.

    Die Busse zweier Heizungsanlagen zu verbinden dürfte wohl keine gute Idee sein.
    LCN für alles fixe | HM für alles bewegliche | Lötkolben für alles, was es nicht gibt
    "Der RGB-Streifen ist das Arschgeweih der Home Automation."

  10. #10
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    2,978

    Zitat Zitat von sokkederheld Beitrag anzeigen

    Wie mache ich das? Verwende ich einen anderen MQTT-Pfad? Was ist dann der Schaltkreisname? Oder ist das bei zwei getrennten Vaillant-Etagenheizungen immer der gleiche? Müsste ich dann also zwei getrennte MQTT-Server aufsetzen?
    Gute Frage. Ich befürchte, das geht noch nicht. Du müsstest wahrscheinlich in Ebusd verschiedene --mqtttopic Optionen einstellen.

    Zitat Zitat von sokkederheld Beitrag anzeigen
    Ich habe in der Configfile von ebusd gesehen, dass man prinzipiell verschiedene Instanzen per systemd parallel laufen lassen kann. Man muss dann natürlich zwei Koppler benutzen, aber daran soll es ja nicht scheitern.
    Das wird wohl am besten sein.

    Zitat Zitat von sokkederheld Beitrag anzeigen
    Die Busse zweier Heizungsanlagen zu verbinden dürfte wohl keine gute Idee sein.
    Wahrscheinlich nicht. Aber vielleicht geht das sogar. Dann könnten die Anlagen ja auf einen gemeinsamen Außenfühler zugreifen. Interessante Frage.
    HM per RaspberryMatic | EKM-868 | LGS-868 | 1 Wire | Fibaro Motion Sensor & Aeon Labs Z-Stick S2 | SONOS | Denon AVR 3312 | Vu+ Ultimo 4K | Sony KD-75XE9405 | Fritzbox 6360 | Hikvision DS-2CD2686G2-IZS | Echo Dot + Show | Stall.biz AirSniffer | Vaillant eBUS | Intel NUC i3 | IPS V5.5 Beta

Ähnliche Themen

  1. Modul Tester für Vaillant gesucht :)
    Von bumaas im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.01.20, 17:43
  2. Duplikate beim anlegen von Geräten
    Von DrFrank im Forum Apple HomeKit
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.08.18, 14:39
  3. Durchreichen von HomeKit Geräten zu IP-Symcon
    Von kbend im Forum Apple HomeKit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.07.18, 13:28
  4. Farbe von ToggleButton von sonstigen Geräten über MetaManager
    Von Galaktika im Forum IPSStudio & IPSView
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.17, 20:24
  5. Doku von Z-Wave Geräten
    Von belmondo2001 im Forum Z-Wave
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.12, 19:28