+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Österreich (Korneuburg)
    Beiträge
    5,051

    Standard Neuigkeiten aus dem IP-Symcon Event 2020

    Wie bereits im Event angekündigt, bringt das Jahr 2020 eine Fokussierung der IPSStudio Entwicklung auf IPSView und es wird in Zukunft auch eine Professional Version des Studios geben, die eine direkte Integration der Views in das WebFront bietet.

    Studio Basic:
    • Komplett überarbeitete Clients mit gemeinsamer Code Basis.
    • Konsistentes Aussehen der Views auf allen Clients
    • Automatische Anpassung der Größe einer View an den aktuellen Client
    • Überarbeitete Slider mit mehr Einstellmöglichkeiten
    • RangeSlider
    • Progressbar
    • CircleSlider
    • CircleRangeSlider
    • Einstellbare Farben für Switches
    • Möglichkeit für "Alternative Seiten" bei Wechsel zwischen Querformat und Hochformat
    • Style Einstellungen um das Aussehen von Steuerelemente in der kompletten View zu steuern
    • Verbesserte Darstellung von Popups und Assoziationen
    • Neues Steuerelement zum Schließen von Popups
    • Neues Steuerelement zum Aufruf des IPSView Menüs/Einstellungen
    • WidgetWeekplan - Option "Zeiten einblenden" um die ausgewählten Aktionen und ihre Zeiten einzublenden
    • MediaImage - Unterstützung einer Zoom Option
    • Buttons - Unterstützung von Text/Image Alignment
    • Intuitivere Gestaltung des Dialogs mit den Verbindungseinstellungen
    • Anzahl der Verbindungen nicht mehr limitiert


    Studio Professional:
    • WebClient - Anzeige von Views in einem Browser, Installation eines eigenen Clients ist nicht mehr nötig.
    • ViewConnect Modul (Zugriff über Lizenzname und Fernzugriff Passwort ist nicht mehr nötig, Passwort kann per View konfiguriert werden, Sicherheit auf Objektebene, Views können nur mehr auf die verwendeten Objekte zugreifen. Dadurch auch schnelleres Laden beim Öffnen der View).
    • Direkte Integration in den WebFront Editor (Views können direkt im WebFront Editor ausgewählt werden, Sicherheit wird hier direkt über das WebFront gewährleistet).

    Eine erste Preview ist unter IP-Symcon WebFront erreichbar!

    Preise:
    Herkömmliche Studio Version bleibt bei 79,90€ bzw. 19,90€ für die Subscription.
    IPSStudio Professional 119,90€, Upgrade auf Professional 59,90€.
    Für Bestandskunden werde ich das Upgrade eine gewisse Zeit für 39,90€ anbieten.

    Zeitlicher Plan:
    Sollte keine gröberen Probleme bei der Entwicklung mehr auftauchen, wird im Frühling die Beta Phase starten
    Gruß
    Andreas

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    7,508

    Sieht sehr interessant aus für eine erste Preview. Lässt sich die Ladezeit im Webfront in einer final Version eventuell verkürzen, könnte so eine View auch schon im Hintergrund geladen werden?

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Österreich (Korneuburg)
    Beiträge
    5,051

    ich geh jetzt mal davon aus, den größten Teil der Zeit macht das Laden des Client Javascript Files aus und das ändert sich normalerweise auch nicht - habs bis jetzt aber noch nicht hinbekommen
    Gruß
    Andreas

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1,338

    Zitat Zitat von Brownson Beitrag anzeigen
    Eine erste Preview ist unter IP-Symcon WebFront erreichbar!
    Hi Brownson,
    bei jedem Frontend kommt eine Passwortabfrage - wie ist dies denn?
    Ciao
    HerbertF
    IPS 5.x (beta) auf W10x64 in Hyper-V von W2016, FHZ1300, WDE-01, Homematic-CCU2, VISION-Z-WAVE-Stick alles über Silex-SX3000GB, 2*RaZberry,FHT80x, FS20 BidCos-RM, 19*FIBARO-Roller Shutter (V1+2), 15*Fibaro(-Dimmer, -Sensoren, -Switche), 7*Raspberry-PI2 ü. JSON-RPC, 3 VISION-Bewegungsmelder, 2 AEON-Multisensor, Homematic-Aktoren,15*Plugwise, 6 PhilioSensoren,

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,421

    Standard Neuigkeiten aus dem IP-Symcon Event 2020

    Die Seite einfach über HTTPS aufrufen (IP-Symcon WebFront), nicht über HTTP.

    Grüße,
    Chris
    Geändert von Bayaro (27.01.20 um 11:34 Uhr)
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    840

    Wird weiterhin eine Windows-Server benltigt oder ist mal der Schritt auf Linux angedacht.

    Bei mir läuft IPS auf Linux und ich würde ja IPSView einsetzen, aber dafür extra noch einen Windows-Server installiern, kommt nicht in Frage. Bin froh das ist das los bin .-)

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    10,627

    Wofür einen Windows Server???
    Für die Anzeige und Bedienung der Views braucht es kein Windows.
    Das IPSStudio zum entwerfen der Views braucht ein Windows. Aber das muss nicht permanent laufen.
    Michael
    on Win10VM (ESXi): I7, 32GB RAM, HW-RAID5, 2xSat | HW: pivccu + ca.130 Geräte (ca.550ch), EM1000, CUL, 1Wire, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, RoundCube, Win2016 Ess., MediaPortal, Kodi

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    373

    Huhu,

    eine Frage,
    Herkömmliche Studio Version bleibt bei 79,90€ bzw. 19,90€ für die Subscription.
    IPSStudio Professional 119,90€, Upgrade auf Professional 59,90€.
    kostet die Subscription bei Professional auch 19,90? Wollte mal wieder verlängern aber würde sobald Pro draußen ist, upgraden.

    Viele Grüße
    Software: IP-Symcon V. 5 Unlimited Ubuntu 18.04
    Hardware: Shuttle DS77U3/16GB/1TBSSD
    Virtualisierung: Proxmox V6
    Homematic: Raspberrymatic

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Österreich (Korneuburg)
    Beiträge
    5,051

    ja, egal ob Basic oder Professional, Subscription bleibt bei 19,90 Euro.
    Gruß
    Andreas

  10. #10
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    129

    Hallo,
    das hört sich Alles Super an. Ich bin schon ganz gespannt auf die Umsetzung.
    Eine Frage noch. Ist bei der Überarbeitung auch ein Client für Linux geplant?

    Thomas
    Symcon 5.3 RockPi4 4GB

Ähnliche Themen

  1. Neuigkeiten aus der IP-Symcon Keynote 2020
    Von paresy im Forum Neuigkeiten & Ankündigungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.09.20, 18:02
  2. Die ersten Mitschnitte vom Symcon Event 2020 sind online!
    Von paresy im Forum Neuigkeiten & Ankündigungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.20, 08:39
  3. IP-Symcon Event in Lübeck, 25.01.2020
    Von paresy im Forum Neuigkeiten & Ankündigungen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.01.20, 19:29
  4. [Tag 23] Gewinne: Tickets fürs Symcon Event 2020
    Von paresy im Forum Neuigkeiten & Ankündigungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.20, 10:04