+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: MQTT-Problem

  1. #11
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    983

    Hi,
    Geht es denn wenn du das Schalten über ein Ereignis direkt erledigts und nicht durch ein script? Das Problem hab ich nämlich mit dem shelly2.5 und POWER1 .... ich benomme beim Ausführen eines Scripts mit requestaction die Fehlermeldung das die Var. ReadOnly sei. Beim Schalten via Ereignis geht es aber....

    Grüße
    Hardlog
    IPS 5.0unlim, 3x W&T WebIO12, diverse 1wire (LAN), FritzOS 7, z-Wave, DMX/ArtNet-Node, M-Bus, ESP8266 via MQTT

    "Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen" N. Bohr

  2. #12
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    471

    nur wenn ich SetValue benutze - requestaction funktioniert, da ich aber mit TASMOTA arbeite, greife ich nur auf TASMOTA-Variable zu, wenn ich etwas ändern will

  3. #13
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    471

    Ich möchte nochmal auf das ursprüngliche Problem aufmerksam machen, weswegen dieser Thread entstanden ist. Es wäre wünschenswert, wenn sich tatsächlich einer der IPS/MQTT-Spezialisten damit befassen könnte.
    Die Tatsache, dass der Konfigurator die Variablen angelegt hat, zeigt ja, dass der ESP8266 ordentliche MQTT-Nachrichten verschickt und dann sollte es doch auch möglich sein, dass man eine Nachricht wieder zurückschickt und gem. Beschreibung müsste das durch RequestAction funktionieren. Was ich beobachten konnte, dass der Client immer wieder mal x"C0 00" schickt und darauf ein Transmit mit x"D0 00" folgt. Nur auf RequestAction tut sich nichts.

    Grüße Frank

  4. #14
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    2,232

    Hallo Frank,
    verstehe ich dich richtig ?
    Du möchtest den internen IPS Client benutzen und damit schalten ?
    MQTT — IP-Symcon :: Automatisierungssoftware

    Das habe ich nie probiert, und versuche es mal nachzustellen.

    So, habe mal probiert mit den internen MQTT Device, schalten geht über die VAR "cmnd/tasmota118/POWER1", Rückmeldung steht in der VAR "stat/tasmota118/POWER1"
    Geändert von tomgr (04.02.20 um 08:57 Uhr)
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  5. #15
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3,288

    Hallo Frank,

    bitte mache mal folgendes:

    1. Instanzen nochmal löschen
    2. Instanzen wieder anlegen
    3. Debug vom MQTT Server öffnen (Nicht vom Server Socket)
    4. Variable mit RequestAction setzen
    5. Das Debug posten

    Dann schauen wir mal weiter.
    C0 00 ist der Ping der automatisch versendet wird.

    Grüße,
    Kai
    IPS 5.2, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV
    Einfach mal rein schauen: IP-Symcon Discord Channel

  6. #16
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    471

    Hallo Kai,

    hier sieht es gut aus (siehe Dump, die TX sind die RequestActions).

    dump (12).txt

    Aber müsste das nicht auch im Server-Socket-Debug zu finden sein ?

    Hab mal noch den Arduino-Code mitangehängt ... aber der sollte soweit passen.


    Grüße Frank
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  7. #17
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3,288

    Was genau sind das für Geräte?
    Gibt es zu den Geräten eine Doku?

    Bei Tasmota zum Beispiel benötigst du zum Publishen ein extra Topic, das fängt bei der Tasmota Firmware mit cmnd/ an.

    Grüße,
    Kai
    IPS 5.2, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV
    Einfach mal rein schauen: IP-Symcon Discord Channel

  8. #18
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    2,232

    Hallo Frank,
    wenn du mir den kompletten Code zukommen lässt, würde ich das mal auf einer Nodemcu testen.
    SSID usw bitte vorher ändern...
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  9. #19
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    471

    Hallo Tom,

    eigtl. fehlt nur das aus der config.inc:

    const char* ssid = "..............."; // Hier Accesspoint angeben **********************
    IPAddress ip(xx, xx,xx, xxx); // Hier IP-Adresse angeben ***********************

  10. #20
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3,288

    Kannst du denn sehen, dass Daten dort ankommen?

    Grüße,
    Kai


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    IPS 5.2, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV
    Einfach mal rein schauen: IP-Symcon Discord Channel

Ähnliche Themen

  1. kleines Problem mit MQTT
    Von tomgr im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.19, 17:47
  2. MQTT Variable (MQTT Device) befüllen
    Von kallii im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.19, 17:59
  3. MQTT - IPS-KS-MQTT - erweitern
    Von Nisbo im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.18, 12:36