+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    345

    Standard Symcon stoppt ab und zu den Dienst

    Hallo,

    ich habe Symcon 5.3 auf meinem Windows 10 PC installiert. Letzter Zeit stoppt der Symcon Dienst sporadisch, wodurch so einiges im Haus nicht mehr funktioniert.

    Kann man irgendwie hinter kommen, woran es liegen könnte?

    Grüße

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,859

    Erster Schritt wäre das (Ende vom) Logfile.
    Die Glaskugeln im Forum sind leider schon seit Jahren defekt.
    Michael
    Geändert von Nall-chan (17.03.20 um 20:58 Uhr)
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2016
    Ort
    Österreich, OÖ, Schärding
    Beiträge
    617

    kann ich bestätigen
    KNX: IPS @ Raspberry Pi3 Unlimited
    IPSStudio - Collibrico - Sonos - Alexa - ekey - Synology NAS - Reolink - Vaillant LWP + KWL

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    345

    Hallo,

    das stimmt natürlich😉

    Ich habe mir die Logdatei mal kurz vorm Absturz angeschaut. Hier mal die letzten Einträge vorm beenden des Dienstes:
    17.03.2020 14:59:16 | 26348 | DEBUG | VariableManager | [#HOME\04 Haustechnik\Esera 1-wire\Wasserspeicher unten\Wasserspeicher unten] = 46,3100000000
    17.03.2020 14:59:16 | 00000 | DEBUG | ScriptEngine | Skriptausführung (Text) - Länge: 0 ~ Absender: RunScript ~ Dauer: 28 ms
    17.03.2020 14:59:16 | 00000 | DEBUG | ScriptEngine | Skriptausführung (Text) - Länge: 0 ~ Absender: RunScript ~ Dauer: 110 ms
    17.03.2020 14:59:16 | 00000 | DEBUG | ScriptEngine | Skriptausführung (Text) - Länge: 249 ~ Absender: RunScript
    17.03.2020 14:59:16 | 00000 | DEBUG | ScriptEngine | Skriptausführung (Text) - Länge: 237 ~ Absender: RunScript
    17.03.2020 14:59:16 | 29140 | MESSAGE | VariableManager | [#HOME\04 Haustechnik\Esera 1-wire\Serverschrank\Serverschrank] = 30,9300000000
    17.03.2020 14:59:16 | 00000 | DE

    Mehr gibt es nicht. Was mir aufgefallen ist: kurz davor hat das Unifi Modul fast 300 Meldungen auf ein Mal rausgeschickt, diese stehen alle mit den gleichen Zeitstempel im Log. Kann das vielleicht IPS ins Wanken bringen?

    Grüße

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    22,487

    Hat IP-Symcon dir danach gemeldet, dass du Absturzberichte senden kannst? Hast du dies gemacht?

    paresy

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    345

    Ne hat es nicht. Der Dienst wurde einfach beendet. Symcon Tray war aber noch aktiv. Als ich es gemerkt habe, startete ich den Dienst einfach wieder.

    Grüße

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    22,487

    Magst du mal schauen ob im Minidump Ordner etwas drin ist?

    Unter Windows kannst du bei den Dienste angeben, dass dieser automatisch wieder starte soll - auch wenn dies nur ein vorübergehender Workaround sein sollte.

    paresy

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2016
    Ort
    Österreich, OÖ, Schärding
    Beiträge
    617

    Zitat Zitat von paresy Beitrag anzeigen
    Hat IP-Symcon dir danach gemeldet, dass du Absturzberichte senden kannst? Hast du dies gemacht?

    paresy
    Hab ich schon 2 x gemacht. Bekommt man da Feedback? mind. 1 x ist es abgestürzt ohne Meldung...
    KNX: IPS @ Raspberry Pi3 Unlimited
    IPSStudio - Collibrico - Sonos - Alexa - ekey - Synology NAS - Reolink - Vaillant LWP + KWL

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    22,487

    Im Normalfall nicht. Wir versuchen das Problem direkt zu korrigieren. Feedback senden wir nur, wenn wir Rückfragen haben.

    paresy

  10. #10
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    345

    Zitat Zitat von paresy Beitrag anzeigen
    Magst du mal schauen ob im Minidump Ordner etwas drin ist?

    Unter Windows kannst du bei den Dienste angeben, dass dieser automatisch wieder starte soll - auch wenn dies nur ein vorübergehender Workaround sein sollte.

    paresy
    Da ist folgende Datei:
    CrashDump__20200317_135905.dmp
    Die Zeit passt auch zum Zeitpunkt als der Dienst beendet wurde. Die Datei ist aber 0 Bytes groß und somit ohne Inhalt.

    Grüße

Ähnliche Themen

  1. Dienst stoppt unvermittelt
    Von lukepower im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.17, 20:59
  2. Keymatic verweigert den Dienst
    Von walter1304 im Forum HomeMatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.12, 18:06
  3. Dienst stoppt bzw. startet nicht
    Von computerpap im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.02.11, 09:51