+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33
  1. #21
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,097

    Standard Anwesenheit in Räumen erkennen.

    Behelfslösung, Funkdreck, Homematik...

    Naja, als Argumente etwas dünn. Das klingt eher nach 2000 als nach 2020. Funk ist nicht böse, langsam oder was auch sonst immer aus der Mottenkiste der ExpertenSprüche. Schon lange nicht mehr und da passiert extrem viel Entwicklung.
    Es geht mir auch gar nicht ausschließlich ums nicht leisten können. Das Thema ist eher, warum leisten sollen.

    Nur am Rande: Selbst mit normaler Technik bekomme ich z.B. beim Streamen im Haus (alles Funk) keinerlei negative Rückmeldungen.

    Kleinstadt hat nicht nur Nachteile:



    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Geändert von Boui (14.04.20 um 07:16 Uhr)
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  2. #22
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,140

    Zitat Zitat von Boui Beitrag anzeigen
    als Argumente etwas dünn
    Was sind denn die "dicken" Gegenargumente? "Bei mir geht's auch ohne"?

    Aber ist eigentlich auch OT die Diskussion hier. Ging ja um Präsenzerkennung, ob man die Melder per Bus, per NYM oder per Funk anbindet ist ja erstmal egal.
    LCN | HM | FS20, HMS und FHT | Arduino | ESP usw.
    "Der RGB-Streifen ist das Arschgeweih der Home Automation. "

  3. #23
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,097

    Standard Anwesenheit in Räumen erkennen.



    War doch Teil der Diskussion oder bekomme ich das nur per Funk angezeigt.

    Ich möchte aber auch jetzt keine Fronten aufbauen. Mir - als altem Kabelverfechter - kam letztens der Gedanke, als ich mir mal wieder mein aktuelles Netzwerk ansah und dort mit großem Überschuss drahtlose Verbindungen sah. Das war mal anders.

    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Geändert von Boui (14.04.20 um 07:32 Uhr)
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  4. #24
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    7,100

    Zitat Zitat von sokkederheld Beitrag anzeigen
    Ging ja um Präsenzerkennung, ob man die Melder per Bus, per NYM oder per Funk anbindet ist ja erstmal egal.
    Naja nicht ganz egal, oft hängt ein Präsenzmelder ja an der Decke und gerade da hast Du in einem Privathaushalt ein Problem. Schlitzen wie in einer Wand geht nicht und die Deckenhöhe reicht meist nicht um die Decke abzuhängen. Wohin also mit einem Kabel?
    Kennt denn irgendjemand eine Alternative mit ähnlichem Funkionsumfang wie ein Steinel True Presence, den man per Funk anbinden kann?

  5. #25
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,147

    Zitat Zitat von Boui Beitrag anzeigen


    War doch Teil der Diskussion oder bekomme ich das nur per Funk angezeigt.

    Ich möchte aber auch jetzt keine Fronten aufbauen. Mir - als altem Kabelverfechter - kam letztens der Gedanke, als ich mir mal wieder mein aktuelles Netzwerk ansah und dort mit großem Überschuss drahtlose Verbindungen sah. Das war mal anders.
    Das ist, deswegen der Diskussion müssig, mittlerweile keine Technik- sondern eine Glaubens-Frage.

    Ich habe im Neubau Bus und Funk und würde keinem vom beiden eine Überlegenheit zuschreiben, dafür hat jedes unterschiedliche Vorteile.... und das System von den vielen die ich habe, das hier am meisten "zerschrien" wird ist das stabilste, nämlich HomeMatic... 5 Jahre, 2 Monate und die einzige Wartung war bislang das Batterien tauschen an den Batterie-Thermostaten...
    Und KNX käme (bei mir!) als Alternative gaaaaaaanz hinten, nach "von Hand schalten" und auf dem selben Platz wie Apple HomeKit....

    Aber wie gesagt, das sind mittlerweile Glaubensfragen (oder Erfahrungen?) und darüber zu streiten hilft nicht.
    (andere Systeme als "elektrotechnischen Altbau" zu verschreien, nur weil sie ein anderes System nutzen finde ich allerdings etwas überheblich)
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

  6. #26
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,097

    Standard Anwesenheit in Räumen erkennen.

    Da hast Du wohl Recht.

    Zu Homematic: Bei mir steht Homematic mittlerweile nicht mehr auf der Lieblingsliste. Ich meide es sogar, wo ich kann

    ABER

    die Einzelraumregelung der Heizung funktioniert seit über 10 Jahren klaglos zuverlässig. Ok, natürlich mit Abstrichen, denn ohne IPS wäre das nicht vertretbar zu verkaufen, denn alle Drehwertgeber der Wandthermostate gaben grundlos auf und funktionierten nicht mehr.

    Zur Installation im Haus: früher hat man geplant, wo etwas in Zukunft benötigt werden könnte und nachdem der Preis genannt wurde, relativierten sich die Wünsche schnell wieder. Heute gehe ich bei mir selbst bei Neuinstallationen nur noch bis zu dem Punkt, an den ich muss. Den Rest mache ich flexibel drahtlos. Bei mir, teilweise Sichtmauerwerk, ein Segen.

    Z.B. auch Bewegungsmelder. Das einzig fixe ist da noch die Magnetplatte an der Decke.

    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Geändert von Boui (14.04.20 um 09:09 Uhr)
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  7. #27
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2,326

    Zitat Zitat von Hagbard235 Beitrag anzeigen
    und das System von den vielen die ich habe, das hier am meisten "zerschrien" wird ist das stabilste, nämlich HomeMatic...
    Ich hatte HomeMatic fast 10 Jahre in sämtlichen Mietwohnung ohne Probleme im Einsatz. In meinem Haus gibt es momentan nur 2 HomeMatic Geräte - die fliegen aber auch noch raus.

    Habe letzten Monat das Haus eines Kunden mit ein paar HomeMatic Tür und Fenstersensoren ausgerüstet - ohne Probleme. Also wenn Funk, dann nutze ich HomeMatic. Alternativ auch EnOcean mit KNX Gateway.
    Deutschlandweite Dienstleistungen rund um und mit IP-Symcon. Systemintegrator im Bereich KNX. ekey Partner. Infos unter https://schrader-it.net

  8. #28
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    845

    Zitat Zitat von Fonzo Beitrag anzeigen
    Kennt denn irgendjemand eine Alternative mit ähnlichem Funkionsumfang wie ein Steinel True Presence, den man per Funk anbinden kann?
    Der TruePresence nutzt ein Radar und heftige Signalverarbeitung. Der nimmt sich 30mA vom Bus, also bis zu 900mW Leistungsaufnahme. Mit Batterien macht so ein energiehungriges Gerät wenig Freude.

    Das wäre zugleich mein Kommentar zum Thema Bus oder Funk: Funk ist völlig ok, aber Batteriewechsel ist doof. Bei KNX übernimmt der Bus eben zugleich auch die Energieversorgung, also einbauen und vergessen.
    Viele Grüße
    Volker

    KNX-TP, KNX-RF

  9. #29
    Registriert seit
    Apr 2019
    Ort
    Etelsen bei Bremen
    Beiträge
    634

    Hi,
    Funk bedeutet ja nicht gleich batteriebetrieben obwohl es schön wäre.

    Ralf
    IPS 5.4 Unlimited / Docker / Synology DS415+

  10. #30
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,097

    Standard Anwesenheit in Räumen erkennen.

    Stimmt, ein Teil meiner Reserve.



    An den Jungs kommt man auch nicht ungesehen vorbei.

    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Geändert von Boui (14.04.20 um 14:16 Uhr)
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

Ähnliche Themen

  1. Anwesenheit über WLAN erkennen?
    Von ThomasWest69 im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.10.18, 13:47
  2. Zuordnung zu Räumen und Gewerken
    Von pitti im Forum HomeMatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.18, 13:53
  3. Anwesenheit erkennen - Bluetooth / Raspberry
    Von Rangarin im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.17, 21:03
  4. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.08.13, 10:08
  5. Anwesenheit durch Nähe eines Homematic Aktors erkennen?
    Von Hausautomation im Forum HomeMatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.02.13, 13:22