+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    564

    Standard Anwesenheit in Räumen erkennen.

    Wie macht ihr das mit der Abwesenheit in Räumen erkennen?

    Hintergrund ist Licht und SONOS beim Verlassen des Raumes auszuschalten. Sonst brennt das Licht den ganzen Abend und die Musik läuft ohne dass jemand im Raum ist.

    Bewegungsmelder sind das eine. Aber wenn sich kaum einer bewegt z.b. beim TV gucken ist das auch nicht die richtige Lösung.

    Freu mich auf eure Ideen.


    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
    Homematic, Homematic IP, SONOS, Amazon Echo, XIAOMI Robosauger, WORX Mähroboter, IPSView, SynologyNAS, Symcon auf Docker

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2019
    Ort
    Etelsen bei Bremen
    Beiträge
    805

    Hi,
    richtige Präsenzsensoren sind selten und nicht preiswert.

    Eine Möglichkeit wäre eine Abwandlung von Bewegungssensoren wie man sie oft in Fluren und auf Treppen benutzt nur mit längerem Timeout.

    Im Flur sieht es vielleicht so aus:
    Einfachen Bewegungssensor nehmen. Wenn sich was bewegt Timer auf 30 Sekunden und Licht an. Läuft Timer ab Licht aus. Solange Bewegung da ist wird der Timer immer wieder auf 30 Sekunden gesetzt.

    Man könnte den Timer jetzt auf 30 Minuten setzen so das alles ausgeht nach 30 Minuten ohne Bewegung. Ich bin recht träge aber 30 Minuten ohne Bewegung bekomme ich kaum hin:-)

    Ralf
    IPS 5.5 Unlimited / Docker / Synology DS415+

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    7,513

    Zitat Zitat von tommy86 Beitrag anzeigen
    Bewegungsmelder sind das eine. Aber wenn sich kaum einer bewegt z.b. beim TV gucken ist das auch nicht die richtige Lösung.

    Freu mich auf eure Ideen.
    Eine professionelle Lösung wäre ein echter Präsenzmelder und kein reiner Bewegungsmelder wie ein Steinel True Presence, das ist aber auch nicht günstig, erfüllt dann aber den Zweck einer richtigen zuverlässigen Anwesenheitserkennung.
    Geändert von Fonzo (13.04.20 um 08:58 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    376

    Hi,

    Da bin ich ja schwabe.
    Ich würde den Leuten einfach beibringen das Licht auszuschalten. Ist die günstigste Lösung

    Die sonos bleiben bei uns hingegen an...

    Viele Grüße

    Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk
    Software: IP-Symcon V. 5 Unlimited Ubuntu 18.04
    Hardware: Shuttle DS77U3/16GB/1TBSSD
    Virtualisierung: Proxmox V6
    Homematic: Raspberrymatic

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Friedberg (Hessen)
    Beiträge
    1,768

    Zitat Zitat von kris Beitrag anzeigen
    Ich würde den Leuten einfach beibringen das Licht auszuschalten. Ist die günstigste Lösung
    Aber wir haben dochIPS und da suchen wir doch nach schönen Möglichkeiten.

    @tommi86
    Rein/Rauszähler mit Lichtschranke an der Tür wäre eine Möglichkeit. Dann darfst du aber niemand aus dem Zimmer tragen
    Viele Grüße Rainer
    Windows 10,IPS V 5.5 + Testsysteme -- FHZ immer noch-- PiVCCU3 -- Phillips Hue --1-Wire, Anwesendheits-Tracker, ESP-Easy und viele, viele Spielereien , I-View, Rasperry 3,4, Zero, Tinkerboard, Nello, Nuki

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,148

    Und keiner darf direkt hinter oder neben einem gehen.


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  7. #7
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    937

    Zitat Zitat von tommy86 Beitrag anzeigen
    Wie macht ihr das mit der Abwesenheit in Räumen erkennen?
    KNX Präsenzmelder
    Viele Grüße
    Volker

    KNX-TP, KNX-RF

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2,587

    KNX Präsenzmelder in jedem Raum.
    Deutschlandweite Dienstleistungen rund um und mit IP-Symcon. Systemintegrator im Bereich KNX. ekey Partner. Infos unter https://schrader-it.net

  9. #9
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,221

    Wenn man kein KNX im Haus hat, ist die Lösung wohl nicht geeignet....
    Präsenzmelder gibt es übrigens auch von anderen Herstellern (Eltako/EnOcean z.B.)
    aber da wir ja auch gerne basteln, eine Lösung die wohl mit jedem System kompatibel wäre:
    Einen "normalen" Relais-Präsenz-Melder (gibts ab 40€) und daran ein Aktor des eigenen Systems.... viola
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    H / DH // F / OF
    Beiträge
    1,261

    Moin,
    ich habe vor >10 Jahren in jedem Raum PIR eingesetzt - seinerzeit kosteten die Präsenzmelder aber auch noch das 10fache und waren "riesig" groß.
    Das geht (mit individuellen Anpassungen in jedem Raum) schon recht gut. Bei "Durchgangsräumen" wie Fluren, WC, Küche ist das überhaupt kein Problem, auch nicht bei der Musiksteuerung. In den Wohn- und Schlafräumen würde ich heute auch (wenn möglich) Präsenzmelder verwenden - da ist eine Umrüstung bei mir leider (noch) nicht ganz so einfach.

    Grüße, Uwe
    natürlich ... TOGETHER - nicht mehr "Bus-Profi", jetzt ist der 'Job' hier "www.hausss.de" - immer mit LCN und

Ähnliche Themen

  1. Anwesenheit über WLAN erkennen?
    Von ThomasWest69 im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.10.18, 13:47
  2. Zuordnung zu Räumen und Gewerken
    Von pitti im Forum HomeMatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.18, 13:53
  3. Anwesenheit erkennen - Bluetooth / Raspberry
    Von Rangarin im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.17, 21:03
  4. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.08.13, 10:08
  5. Anwesenheit durch Nähe eines Homematic Aktors erkennen?
    Von Hausautomation im Forum HomeMatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.02.13, 13:22