+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    73

    Standard KNX DPT9 falscher Wert wird auf Bus gesendet

    Hallo,

    ich habe eine KNX DPT9 Instanz und möchte mit einer Aufzählung aus dem Webfront eine Betriebsartumschaltung an einem UVR1611 mit KNX Interface vornehmen. Dazu muss ich die Werte 64, 65, 66 und 127 übertragen. Alle möglichen Werte werden sauber auf den Bus gesendet nur bei dem Wert 127 macht er eine 126,96000000000001 draus. Warum?

    Anbei das Profil der Statusvariablen.

    Danke für Hilfe.

    Grüße Matthias
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2,354

    Kann es nachstellen.
    Deutschlandweite Dienstleistungen rund um und mit IP-Symcon. Systemintegrator im Bereich KNX. ekey Partner. Infos unter https://schrader-it.net

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    859

    Ist eine merkwürdige Konstruktion, wenn ein Gerät eine Betriebsartenumschaltung über einen Float(!)wert vornimmt????

    Aber DPT9 ist tatsächlich ein Float und entsprechend sind die Werte mit kleine Ungenauigkeiten in den Nachkommastellen zu erwarten.
    Der exakte Wert 127 ist mit DPT9 nicht darstellbar. Das ist beim Senden von der ETS aus nicht anders: die sendet 127 dann als 127,04 und der nächstkleinere Wert wäre 126,96

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	dpt9b.jpg 
Hits:	32 
Größe:	63.9 KB 
ID:	53774

    So ist DPT9 in KNX definiert:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	dpt9.jpg 
Hits:	36 
Größe:	85.7 KB 
ID:	53773
    Geändert von volkerm (14.05.20 um 08:00 Uhr)
    Viele Grüße
    Volker

    KNX-TP, KNX-RF

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    73

    Danke euch beiden für die Antworten. Leider erwartet das KNX-Interface vom UVR1611 DPT9. Zum Glück kann man im KNX-Interface noch einen Teiler einstellen um die Nachkommastellen quasi weg zu schneiden bevor der empfangene Wert auf den CAN Bus zum Regler gesendet wird. Also hab ich einfach mal 127,5 als Wert genommen... was nicht ging. Also in der ETS mal senden lassen und es kam 127,44 raus. Diesen Wert nimmt er in der Aufzählung und schon funktioniert es.

    Grüße Matthias

Ähnliche Themen

  1. Temperaturwerte auf den KNX-Bus senden
    Von StarStb im Forum KNX/EIB, LCN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.19, 18:07
  2. Wert von 1-wire auf KNX schreiben ...
    Von integrator im Forum KNX/EIB, LCN
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.07.17, 17:15
  3. Falscher Wert UVR1611
    Von kloana im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.12.16, 12:35
  4. 2 IPS Installation auf KNX-Bus zugreifen?
    Von TomCruz im Forum KNX/EIB, LCN
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.15, 16:06
  5. Falscher Wert 1wire
    Von DeejayT im Forum 1-Wire, M-BUS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.10, 12:45