Hallo Freunde
Bin kreativ etwas eingerostet glaub ich. -
Mein Aquarium hat zur Unterstützung der Leuchtstoffröhren ein paar RGBW Streifen bekommen.
Angesteuert werden die über den Fibaro RGBW Controller.

Ziel wäre es nun nach Abschalten der Leuchtstoffröhren langsam an die Umgebungshelligkeit angepasst von Weiß nach Gelb-Orange runterzudimmen. Also kein fixer Zeitraum sondern passend zur jeweiligen Umgebung.
Das macht es schwierig, wegen Funk muß ich auch gleichzeitig Bandbreitenschonend arbeiten.
Es soll es so "smooth" als möglich aber trotzdem auch auf plötztliche Änderungen der Raumhelligkeit sinnvoll reagieren.
Na und manuelles steuern mit akzeptablen Reaktionszeiten soll natürllich auch möglich sein.

Ich neige zu einer Lösung mit einer Lookup Table. Da würde ich etwa 10 verschiedene Settings fix abspeichern und dann je nach Lichtsituation anfahren.

Viele cooler wäre aber ein guter Algorythmus dafür. Jemand eine Idee wie das aussehen könnte ?
Mir fällt nix passendes ein.
bb