+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    797

    Standard Homematic Dimmer als Frequenzumrichter

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich von den Menschen die sich mit Elektrik auskennen ausgelacht werden mal eine Frage :-): Kann man einen Homematic Dimmer als Frequenzumrichter zur Steuerung eine Pumpe verwenden (Pool Pumpe).

    Diese würde ich gerne in bestimmten Situation drosseln und klar gibt es richtige FU, allerdings kann ich die nicht ohne weiteres Steuern.

    Ist nur so eine Idee.
    Symcon 5 beta auf Symbox, 110+ HomeMatic Komponenten (Alle Funk - Rolladen, Licht, Schalter, Taster, KeyMatic, Fenster, Regensensor etc.), Davis Vantage Pro (via Meteobridge Nano), Sonos 1 // 4000+ Variablen // 2 WebFronts // iOS // Android clients / Google Home / Unifi / Fritzbox PBX

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,226

    Leider nicht. Das sind ganz andere (aufwändigere) Schaltungen.
    LCN für alles fixe | HM für alles bewegliche | Lötkolben für alles, was es nicht gibt
    "Der RGB-Streifen ist das Arschgeweih der Home Automation."

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,226

    Ggf findest du einen Frequenzumrichter mit 0-10V-Steuereingang.

    https://de.elv.com/elv-homematic-kom...omation-143110
    LCN für alles fixe | HM für alles bewegliche | Lötkolben für alles, was es nicht gibt
    "Der RGB-Streifen ist das Arschgeweih der Home Automation."

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    3,200

    Als Freqeunzumrichter kann ein Dimmer definitiv nicht arbeiten.
    Dein Ziel ist es die Drehzahl zu reduzieren.
    Der erste und sauberste Weg ist wie schon erkannt dies über einen Frequenzumrichter zu machen.
    Alternativ geht dies mit gewissen Einschränkungen auch durch Veränderung des "Schlupfes". Das kann man durch Veringerung der Betriebsspannung erreichen.
    d.h. mit einem Dimmer wirst du die Drehzahl wenn auch eingeschränkt modulieren können.

    Probiere aber unbedingt nur mit einem Phasenanschnittdimmer.
    Einen Phasenanschnittdimmer wirds bei einer induktiven Last wie deine Pumpe ist sehr wahrscheinlich zerlegen.
    Sonderlich gute Regeleigenschaften darfst dir nicht erwarten, um eine Poolpumpe etwas zu drosseln sollte es aber reichen.

    schöne Grüße
    Bernhard

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,154

    Zitat Zitat von bbernhard Beitrag anzeigen
    Probiere aber unbedingt nur mit einem Phasenanschnittdimmer.
    Einen Phasenanschnittdimmer wirds bei einer induktiven Last wie deine Pumpe ist sehr wahrscheinlich zerlegen.
    Letzteres sollte wohl Phasenabschnittdimmer heißen, da die für kapazitive Last sind.
    Oder Bernhard?


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    3,200

    Andreas wohl noch nicht ganz munter
    Eine Pumpe ist eine induktive Last -> Phasenanschnittdimmer.

    greez
    bb

  7. #7
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,154

    Standard Homematic Dimmer als Frequenzumrichter

    Munter Nein, der Hund hat gerade geko..t. Also Zwangswachwerden.

    Aber, lies nochmal ganz langsam Deinen vorletzten Satz.

    Ich hätte erwartet, dass man einen Phasenanschnittdimmer empfiehlt, da es einen Phasenabschnittdimmer bei einer induktiven Last zerlegen könnte.

    Kann aber auch irren. Du bist der Profi.


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Geändert von Boui (12.06.20 um 08:06 Uhr)
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    2,562

    Welche Leistung hat die Pumpe?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  9. #9
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    797

    Die Pumpe hat 450 Watt ... ist aber am Ende nicht tragisch wenn es nicht geht.
    Symcon 5 beta auf Symbox, 110+ HomeMatic Komponenten (Alle Funk - Rolladen, Licht, Schalter, Taster, KeyMatic, Fenster, Regensensor etc.), Davis Vantage Pro (via Meteobridge Nano), Sonos 1 // 4000+ Variablen // 2 WebFronts // iOS // Android clients / Google Home / Unifi / Fritzbox PBX

  10. #10
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    2,562

    Ich glaube, 450w wird mit dem Dimmer nicht gehen, da es Zuviel ist. Schaue mal nächste Woche, welche Motorleistung ich mit einem 300w Dimmer in Grenzen Regel.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

Ähnliche Themen

  1. Roller Shutter 2 wird als Dimmer erkannt
    Von tom376 im Forum Z-Wave
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.06.18, 11:30
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.17, 17:41
  3. Pokey56E als LED-Dimmer
    Von Helmut im Forum Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.13, 20:01
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.11, 18:56
  5. Homematic Dimmer
    Von Franky im Forum HomeMatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.10, 11:29