+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    4

    Standard IPS und Siemens Logo 8 Lichtsteuerung

    So ich hoffe das ich hier richtig bin.

    Ich bin jetzt leider schon mehrere Tage am Videos, Foren, sowie die Anleitungen hier auf der Seite am studieren aber komme leider nicht weiter.

    Und zwar versuche ich schon verzweifelt überhaupt mal meine Logo in IP Symcon zu verbinden.


    Also mal so mein vorhaben...

    Ich habe eine Logo 8 verbaut mit einer Tastschaltung für eine Raum Lichtsteuerung.

    Ich möchte jetzt gerne die Logo mit IPS Verbinden um einfach in jedem Raum das Licht dann per IPS Ein- bzw Ausschalten zu können.

    Lediglich komme ich mit der Konfiguration einfach nicht weiter und finde auch keine Anleitung oder ähnliches für die einrichtung bzw mal ein Ansatz über die vorgehensweise.

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Mücke (Hessen)
    Beiträge
    1,034

    Hi,

    hier ist eine Anleitung

    wenn du nicht weiter kommst, einfach Melden.

    Gruß
    IP-Symcon 5.5 Ninja Unlimited - Ubuntu 20.04 / Proxmox 6.2 / Dell T40
    PSView | EnOceanPi | Z-Wave (Razberry) | Sonos | Fritzbox 7390 | 1-Wire | DMX | Dali | Pokeys57E | Siemens Logo 8 | Siemens S7 | Wago SPS | KNX | Onkyo AVR | ModBus | HomeMatic@piVCCU | ESP8266 | MQTT | Ubiquiti | und noch viel mehr geplant

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    4

    Danke aber diese habe ich bereits zur Hand gehabt.

    Aber leider fängt es schon bei der S7 Konfiguration an...

    Ist denn das auf den ersten zwei Bildern ein zusätzliches Programm oder nur eine alte Version der Logo Software?


    Bin leider noch absoluter Neuling was IPS angeht

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Mücke (Hessen)
    Beiträge
    1,034

    Die ersten zwei Bilder sind für TIA Portal (S7 SPS)
    Danach kommen die Bilder für die Logo.

    Gruß


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    IP-Symcon 5.5 Ninja Unlimited - Ubuntu 20.04 / Proxmox 6.2 / Dell T40
    PSView | EnOceanPi | Z-Wave (Razberry) | Sonos | Fritzbox 7390 | 1-Wire | DMX | Dali | Pokeys57E | Siemens Logo 8 | Siemens S7 | Wago SPS | KNX | Onkyo AVR | ModBus | HomeMatic@piVCCU | ESP8266 | MQTT | Ubiquiti | und noch viel mehr geplant

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    4

    Ach Super jetzt hab ich das verstanden...

    Also ich bin schonmal soweit gekommen die Logo jetzt mit IP-Sycmon zu verbinden.

    Momentan bin ich am versuchen erstmal das ganze so einzurichten das ich das Licht per Webfront oder App Ein- und Ausschalten kann.

    Programmiert habe ich die Logo wie folgt.


    Taster (I1) ->
    Netzwerkeingang (NI1) -> gehen beide an ein OR Glied danach geht dies zu einem Stromstoßrelais und dann zum Ausgang (Q1)

    Jetzt ist nur die Frage ist dies so richtig? Oder wird da ein Merker eingebaut?
    Und wie ist der Vorgang um dies zu Programmieren?

    MfG

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    4

    Soo nach ewig langem probieren hab ich es endlich geschafft die App zu verbinden und auch per PC sowie App das Licht schalten zu können.

    Ich habe dafür jetzt Netzwerkeingänge vergeben in der Logo.

    Ich weis nicht ob ich etwas falsch gemacht habe aber ich konnte lediglich 3 stellige Zahlen im Variablen Memory bei der Logo vergeben.

    Allerdings in der Symcon sind überall 4 stellige vergeben für die Netzwerkeingänge.


    Jetzt habe ich allerdings noch ein kleines anderes Problem. Und zwar habe ich ja jetzt zwei Schalter Ein und Aus.

    Das Licht ist aus und der Schalter steht ebenso auf Aus.
    Drücke ich jetzt auf An geht es zwar auch An allerdings um es ausschalten zu können muss ich erst nochmal auf Aus und wieder den Befehl über An geben. Und dann das gleiche von vorne.

    Ich glaube da fehlt irgendwie die Rückmeldung an den Schalter??

    MfG

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    32

    Zitat Zitat von denny201 Beitrag anzeigen

    Ich glaube da fehlt irgendwie die Rückmeldung an den Schalter??
    Ich habe es bei mir in der logo mit einem netzwerkeingang und einen netzwerkausgang pro licht gelöst.

    In symcon schalte ich den netzwerkeingang und den netzwerkausgang lese ich alle 250ms dann habe ich ein ausgelöstes ereigniss angelegt das bei variablenänderung des netzwerkausgangs ( status des lichtes) den netzwerkeingang auf den wert des ausgangs setzt.
    Den netzwerkausgang halte ich versteckt und geschalten wird der netzwerkeingang.
    Das funktioniert super egal ob schalter oder taster und wird auch aktualisiert wenn von wo anders geschaltet wird.
    Kann dir auch gerne ein foto machen bei bedarf.
    Lg


    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Mücke (Hessen)
    Beiträge
    1,034

    Hi denny201,

    es gibt für die Logo ein Modul https://www.symcon.de/forum/threads/...e-Siemens-LOGO
    Vielleich ist es was du Suchst

    Gruß
    IP-Symcon 5.5 Ninja Unlimited - Ubuntu 20.04 / Proxmox 6.2 / Dell T40
    PSView | EnOceanPi | Z-Wave (Razberry) | Sonos | Fritzbox 7390 | 1-Wire | DMX | Dali | Pokeys57E | Siemens Logo 8 | Siemens S7 | Wago SPS | KNX | Onkyo AVR | ModBus | HomeMatic@piVCCU | ESP8266 | MQTT | Ubiquiti | und noch viel mehr geplant

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2,414

    Ich habe es ähnlich gelöst. Ich habe mir in IPS eine Variable angelegt und frage den Ausgang alle paar Sekunden ab und schreibe den Status in die Variable. Geschaltet wird bei mir über einen Merker.
    Deutschlandweite Dienstleistungen rund um und mit IP-Symcon. Systemintegrator im Bereich KNX. ekey Partner. Infos unter https://schrader-it.net

  10. #10
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    32

    Zitat Zitat von DerStandart Beitrag anzeigen
    Ich habe es ähnlich gelöst. Ich habe mir in IPS eine Variable angelegt und frage den Ausgang alle paar Sekunden ab und schreibe den Status in die Variable. Geschaltet wird bei mir über einen Merker.
    Dabei hast du auch 2 Datenpunkte pro Licht zur Logo oda?

    Hatte es mal mit einem Datenpunkt (egal ob Merker oder Netzwerkeingang -ausgang) versucht, bin aber Gescheitert.

    Denke es ist nicht möglich wenn man eine Rückmeldung haben will.

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. Siemens LOGO 0BA7 an IPS
    Von JPaeper im Forum SPS Automatisierungstechnik
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.04.17, 20:23
  2. Siemens Logo! und IPS
    Von Wisdome im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.02.17, 12:21
  3. Siemens LOGO! --> IPS
    Von tgusi74 im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.04.15, 20:21
  4. Siemens Logo und IPS
    Von bennybunny im Forum SPS Automatisierungstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.12, 16:03