+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28
  1. #11
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    11

    Zitat Zitat von Coyote Beitrag anzeigen
    Die Frage wäre also: Welche Features würden Andere von einem solchen Modul erwarten?
    Ich hätte noch zwei sinnvolle Features. Erstens eine Möglichkeit die Aufnahme zu starten, falls die API das hergibt. Ich habe neben den Reolink Kameras auch Axis Kameras und dort Steuer ich die Aufnahme über einen HTTP Get Kommando, als Trigger benutze ich z.B. einen Bewegungsmelder oder die Klingel.
    Zweitens eine Möglichkeit die ausgewählte Szenen zu ändern.

  2. #12
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    508

    Zitat Zitat von Michael81 Beitrag anzeigen
    Ich hätte noch zwei sinnvolle Features. Erstens eine Möglichkeit die Aufnahme zu starten, falls die API das hergibt. Ich habe neben den Reolink Kameras auch Axis Kameras und dort Steuer ich die Aufnahme über einen HTTP Get Kommando, als Trigger benutze ich z.B. einen Bewegungsmelder oder die Klingel.
    Zweitens eine Möglichkeit die ausgewählte Szenen zu ändern.
    Das API gibt nur die Configuration der Aufnahmen her. Kein "Jetzt Aufnehmen". Das ist bei meine diversen Relings auch eigentlich unnötig, da sie intern ja Bewegungserkennung haben und zudem auch über Zeittabellen aufnehmen. Man könnte also eigentlich nur via API die gesamte Konfiguration auf "nie aufnehmen" und "immer aufnehmen" setzen und dazwischen wechseln... klingt nicht wirklich gut.

    Was meinst du mit "Szene"? Eine PTZ Position? Das Anfahren von gespeicherten Positionen wäre ggf. machbar.
    LCN, HomeMatic, IPS V5.5, IPSStudie Prof., eigene PHP Module: Go-eCharger, RCT-Power Inverter

  3. #13
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    11

    In der Reolink App gibt es Szenen in denen man definieren kann, welche Kamera z.B. aufzeichnet oder Push Nachrichten verschickt usw. Sozusagen ein Schnellzugriff auf alle Kameraeinstellungen.

  4. #14
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    649

    Ich suche mir bez. Kameras auch echt einen Wolf ab gerade. Meine alten Foscams waren alle per mpeg Stream ganz einfach in IPS einbaubar. Jetzt habe ich mir die Foscam C2M geholt und leider dann erst gecheckt das ich zwar den ausschliesslich vorhandenen RTSP Stream im Webfront einbauen kann, aber dieser weder am IOS App noch in IPSView funktioniert. Dabei hatte ich schon soviel Zeit investiert um überhaupt mal eine Kamera ohne Cloud Zwang zu finden.

    Gibts denn grad überhaupt kein Gerät das in Webfront, IOS App und IPSView funktioniert und keinen Cloud Zwang hat? Oder wird es am besten sein auf die 5.5 Versionen zu warten? Ich nehme an dann wird rtsp auch in IPS View funktionieren oder?

    Sehr ärgerlich dieses Kamerathema...

  5. #15
    Registriert seit
    Nov 2016
    Ort
    Österreich, OÖ, Schärding
    Beiträge
    903

    Zitat Zitat von Coyote Beitrag anzeigen
    Ich habe aktuell RLN16-410, RLC-410W, RLC-511W, RLC-420 und E1 Pro im Einsatz.



    • Status-Variable für Bewegungserkennung
      Praktisch eine Variable, die die Bewegungserkennung der Kamera darstellt. Muss regelmäßig (alle X Sekunden) gepollt werden.
    • Bildeinstellungen an die Kamera senden
      Ich benötige Nachts und Tagsüber andere Bildeinstellungen (Helligkeit, Kontrast, etc.). Ich will also nach Sonnenuntergang andere Bildwerte einstellen als Tagsüber.


    Die Frage wäre also: Welche Features würden Andere von einem solchen Modul erwarten?
    Also die beiden Punkte wären ja schon mal genial,
    NVR benutze ich keine, also mein NVR ist eine Synology Diskstation.

    Ich habe auch eine E1 Pro, aber die wird ja leider nicht mehr gebaut.

    lg
    KNX: IPS @ Raspberry Pi3 Unlimited
    IPSStudio - Collibrico - Sonos - Alexa - ekey - Synology NAS - Reolink - Vaillant LWP + KWL

  6. #16
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    53639 Königswinter
    Beiträge
    1,427

    Zitat Zitat von hofimax Beitrag anzeigen
    Ich suche mir bez. Kameras auch echt einen Wolf ab gerade. Meine alten Foscams waren alle per mpeg Stream ganz einfach in IPS einbaubar. Jetzt habe ich mir die Foscam C2M geholt und leider dann erst gecheckt das ich zwar den ausschliesslich vorhandenen RTSP Stream im Webfront einbauen kann, aber dieser weder am IOS App noch in IPSView funktioniert. Dabei hatte ich schon soviel Zeit investiert um überhaupt mal eine Kamera ohne Cloud Zwang zu finden.

    Gibts denn grad überhaupt kein Gerät das in Webfront, IOS App und IPSView funktioniert und keinen Cloud Zwang hat? Oder wird es am besten sein auf die 5.5 Versionen zu warten? Ich nehme an dann wird rtsp auch in IPS View funktionieren oder?

    Sehr ärgerlich dieses Kamerathema...
    Dem kann ich mich anschließen. Ich hab jetzt diese Imou gefunden die macht RTSP und ONVIF. Die hat zwar auch eine App und eine Cloud aber zumindest die Cloud scheint man nicht nutzen zu müssen. Kennt die schon jemand? Die Suche hier hat nix ergeben.
    mws
    ---------------------------------------------------------------
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
    ----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------

  7. #17
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    649

    Kann dir da ein Update geben. Habe mittlerweile eine Reolink rumliegen zum Testen. Die geht grundsätzlich sehr gut und man hat auch keinen Cloudzwang. Allerdings unterstützt sie halt nur RTSP und das obwohl nun in IPS unterstützt eine ziemlich lahme Angelegenheit. Ruckelt ziemlich bei mir und in IPSView wird auch noch nicht unterstützt.

    Bin der Rucklerei allerdings noch nicht nachgegangen. Könnte auch an der Performance meines Raspi liegen.

  8. #18
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    53639 Königswinter
    Beiträge
    1,427

    Ah das ist doch schon mal was.
    ONVIF wird aber nicht unterstützt sehe ich das richtig?
    Außerdem wäre es noch schön, wenn man das Bild auf dem Fritz!Fon sehen könnte.
    mws
    ---------------------------------------------------------------
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
    ----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------

  9. #19
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    649

    Laut Onlineshop sollte sie Onvif 2.1 kompatibel sein. Ich habe übrigens das Modell RLC-520-5MP.

  10. #20
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2,077

    Ich kann sowohl DAHUA als auch HIkvision empfehlen.
    Wobei ich inzwischen mehr Erfahrung mit Hikvision habe, da ich die halbe Verwandschaft ausgestattet habe.

    Keine Cloud.
    ONVIF / RTSP / MJPEG..... alles kann man in den Einstellungen aktivieren.
    Auch bei Bedarf die Basic statt Digest Authentifizierung.
    Die HIKs die ich kenne bieten alle mind. 2 Streams an.
    D.h. z.b. einen mit voller Auflösung, und einen MJPEG.

    Ich hatte die Teile schon in den alten IPS drin, im neuen 5.5 habe ich das ONVIF Modul mal getestet - funktioniert tadellos. (Auch die DAHUA hat tadellos mit dem ONVIF Modul funktioniert).
    Habs aber aktuell wieder entfernt aus meinem IPS (musste ein bisschen aufräumen).

    Von daher würde ich uneingeschränkt HIKVISION empfehlen.

    HIKVISION hat seit 2020 eine Privatkundenserie (HILOOK) - um die würde ich eher einen Bogen machen.
    Kumpel hat sich -da BILLIG- zwei HILOOKS mit Zoom gekauft.
    Funktionieren - ja - ABER: diverse Standards die deutlich ältere HIKVISIONS bieten, nicht auswählbar (z.B. Cross line Detection, Zoom Presets...)
    Da würde ich die HIKs bevorzugen.

    Bis letztes Jahr, konnte man die hikvisions günstig in England einkaufen - damit ist es ja nun vorbei

    P.s. (Insgesamt habe ich 9 Hikvisions in der Verwandschaft und bei mir am laufen, von 4MP bis 8MP)
    Geändert von mastermind1 (08.01.21 um 13:53 Uhr)
    • Z-WAVE (Haus), 1-Wire: (Wind), Heishamon (Heizung) uvm.
    • IPS 5.5 mit Razberry PI 3 + Zwave.ME
    • Discovergy Stromzähler + Fronius 8.2-3 + Fronius Smartmeter
    • Tibber -> Smarter Stromanbieter --> https://invite.tibber.com/8f03b626

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.09.18, 14:11
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.14, 00:04
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.13, 10:43
  4. Script zur Einbindung eines SmartMeters in IPS
    Von zoernert im Forum Haustechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.12.13, 11:19
  5. Fernseher 42" - Einbindung in ein IPS Entertainment System
    Von Torro im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 17.03.08, 22:53