+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    366

    Hallo,

    das mit dem Konsolen Screenshot oben (Knoten in rot) hatte ich beim "anlernen" meines Netzes immer und immer wieder ... siehe mein anderer Thread ... in meinem Fall waren keine Knoten gelöscht - aber man musste den IPS Dienst beenden - und neu starten - sonst waren keine Knoten mehr verfügbar.

    Das tritt mit dem IPS Gateway besonders auf und mit nem neuen Aeotec Stick. Bei mir war alles primär von der Konsole abhängig - Webkonsole - siehe anderer Thread - komplett nutzlos eigentlich für das Verwalten von Z-Wave (@paresy net böse ist aber so). Ich konnte das zigmal "willentlich" nachstellen.
    Ich greife nicht mehr mit der Webkonsole (keiner) auf Z-Wave Gateway zu - nur mit der alten Konsole.

    Alles in allem zwickt und zwackt es nach wie vor im Z-Wave Bereich - inzwischen ist alles zumindest bei mir stabil nutzbar.

    Ich hatte nachdem ich mit dem IPS Z-Wave Gateway gar nicht zufrieden war (instabil und schlechter Empfang) - einen Aeotec als Sekundär Controller mit der Aeotec Software angelernt - dann noch zwei weitere "Repeater" Geräte ins Netz rein - seitdem funzt es - naja war auch teuer genug ...mit den zusätzlichen Hardware dedöns.

    Grüße,
    Geändert von MaLu (23.07.20 um 20:26 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    307

    @MaLu
    Ich verwende grundsätzlich nur die Legacy Console, habe mich noch nicht an die neue Konsole gewöhnen können. Bei mir waren leider tatsächlich die Knoten vom Stick gelöscht.
    BG
    hoep


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  3. #13
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2,009

    Wer 120 Nodes mit einem AEON Gen2 Stick betreibt ist fahrlässig

    P.s. den Stick habe ich auch noch aus den ersten Zwave Schritten... Aber Windows + der Stick + keine Backupmöglichkeit, haben mich rechtzeitig zu nem Razberry geführt.

    Was mich interessieren würde, kannst du dein Zwave Netz auch mal mit einer alternativen Lösung wie IPS einen Tag lang laufen lassen?

    mit dem Tool aus 2. kannst du alternativ auf zwave zugreifen und schauen was noch auf dem Controller vorhanden ist. (IPS aber bitte beenden)
    Man kann mit dem Tool wohl auch von ZWave Gateway zu Zwave Gateway umziehen... habs aber selbst nie ausprobiert.

    Es gibt im Forum verschiedene Beiträge zum nachlesen.

    1. Symcon ZWAVE Gateway
    beim ZWAVE LAN Gateway ist für ein funktionierendes Backup/Restore ein bestimmter Firmwarestand notwendig (6.x)
    Passt das?


    2. Zensys ZWave Tool
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: Razberry PI B+

  4. #14
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    307

    Bin raus aus der Diskussion
    hoep


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  5. #15
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1,073

    @hanspeda417:

    Der Controller selbst funktioniert normal, den kann ich abfragen.
    Wie machst Du das denn ???



    Es ist kein Stick, sondern ein GPIO Modul für den Raspberry (von Z-Wave.me)
    Kann es sein, dass warum auch immer, z-way im Hintergrund läuft?
    Kannst Du das bitte genau prüfen !
    Weißt Du wie Du es kontrollierst ?

    LG
    lueralba
    Geändert von lueralba (24.07.20 um 14:47 Uhr)
    __________________
    IPS 5.5 Ninja auf Raspi3 ; Mobile5.x ; 1xAEON Stick/1x Razberry Gen5 und 1xFibaro HCL ; ca. 90 Z-Wave Geräte ; CCU3 RaspberryMatic (Funk/Wired/IP); Fritzbox 7590 ; Viessmann via EXSYS; 2x Sensus HRI und 1xEltako DSZ12DM an PiiGAB M-Bus; Instar 4011; AXIS 207W; RG-11

  6. #16
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    73

    Hallo zusammen,
    danke für alle Antworten.
    Den Controller aktualisiere ich in der Konsole auf dem Z-Wave Gatway mit "Reload Gateway Information". Wenn der Gateway defekt ist reagiert er nicht. Ich kann ihn aber abfragen und die Daten aktualisieren, er reagiert also.

    Z-Way Server habe ich erst gar nicht installiert, denn logischerweise kommt der sich mit Symcon in die Quere.
    Ich weiß dass es eine Backup-Funktion des Z-Way Servers gibt, aber das ist sehr umständlich, da man symcon immer beenden muss, Z-Way starten und dort dann das Backup machen - und das nach jedem Anlernen eines Gerätes.

    Ich habe den Z-Way Server erst gar nicht installiert um hier Konflikte zu vermeiden.

Ähnliche Themen

  1. HmIP-BSM nicht mehr erreichbar
    Von Axel37 im Forum HomeMatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.07.19, 19:50
  2. Z-Wave Gerät nicht mehr erreichbar
    Von sewo im Forum Z-Wave
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.09.17, 13:52
  3. Symbox nicht mehr erreichbar
    Von oe5nvl im Forum SymBox / SymOS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.02.17, 12:23
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.10.16, 11:15
  5. Raspberry IPS nicht mehr erreichbar
    Von DeejayT im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.02.16, 05:39