+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2020
    Ort
    Wachau, Österreich
    Beiträge
    207

    Standard Tür- /Fenstersensoren

    Ich könnte mir vorstellen, die Türen und Fenster mit Sensoren auszustatten. Kann man sicher was dann damit machen. Welches System würdet ihr empfehlen, das natürlich IPS kompatibel ist?
    Ich hab im grunde gar nichts von den üblichen System. Fonzo würde sagen, ich hab Insellösungen ;-)

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2,447

    Empfehlung ist, die Fenster ab Werk mit Magnetkontakten auszustatten und mit diesen auf KNX Binäreingänge zu gehen.

    Zweite Empfehlung wären EnOcean Kontakte oder aber auch HomeMatic. Habe mit allen 3 Lösungen gute Erfahrungen gemacht.
    Deutschlandweite Dienstleistungen rund um und mit IP-Symcon. Systemintegrator im Bereich KNX. ekey Partner. Infos unter https://schrader-it.net

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2,009

    Da gibts inzwischen X Lösungen :-)
    Ich gehe mal von Funk aus.

    Preislich attraktiv finde ich die Kombination:

    Xiaomi Sensoren mit Zigbee

    + Zigbee Gateway (Conbee II) entweder als USB Stick oder als Steckmodul für Raspi

    Auf dem Raspi kann man dann ein DECONZ laufen lassen und mit dem Modul hier in IPS einbauen.

    Das Zigbee Gateway + Deconz kann man dann auch für andere Zigbee einsetzen (Philips Hue, .....)
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: Razberry PI B+

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2020
    Ort
    Wachau, Österreich
    Beiträge
    207

    Zitat Zitat von DerStandart Beitrag anzeigen
    Empfehlung ist, die Fenster ab Werk mit Magnetkontakten auszustatten und mit diesen auf KNX Binäreingänge zu gehen.
    Ich habe jetzt nicht vor, meine Fenster zu tauschen ;-).
    Zitat Zitat von DerStandart Beitrag anzeigen
    Zweite Empfehlung wären EnOcean Kontakte oder aber auch HomeMatic. Habe mit allen 3 Lösungen gute Erfahrungen gemacht.
    Werde ich mir mal reinziehen, danke.

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2020
    Ort
    Wachau, Österreich
    Beiträge
    207

    Bei den HomeMatic gibt es zwei Typen von Sensoren. Magnet und Optisch. Was ist zuverlässiger? Aus dem Bauch würde ich sagen Magnet.

    Edit(h): Gibt es da auch Rollladenwickler aufputz die mit HomeMatic kompatibel sind? Wäre eine feine Sache.
    Geändert von hfichtinger (28.07.20 um 08:40 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2,447

    Zitat Zitat von hfichtinger Beitrag anzeigen
    Magnet und Optisch. Was ist zuverlässiger?
    Magnet ist definitiv zuverlässiger. Bei weißen Fensterrahmen kann man die optischen auch gerne mal verwenden, die sehen eben ein bißchen besser aus. Wenn der Fensterrahmen braun ist, gibt es meistens Probleme mit den Kontakten. Dafür muss dann so ein kleines Stück reflektierende Folie (im Lieferumfang enthalten) auf das Fenster geklebt werden. Wenn es ein Holzfenster ist, kann das schon wieder Probleme machen. Also ich tendiere eher zu den Magnetdingern. Auf keinen Fall bitte die Drehgriffsensoren nehmen.
    Deutschlandweite Dienstleistungen rund um und mit IP-Symcon. Systemintegrator im Bereich KNX. ekey Partner. Infos unter https://schrader-it.net

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2020
    Ort
    Wachau, Österreich
    Beiträge
    207

    Ich hab braune Holzfenster. Also den worst case
    Die Drehgriffsensoren hab ich gesehen, schieden aber aus optischen und preislichen Gründen aus. Außerdem möcht ich so einen Sensor auch bei der Haustür montieren und da nehm ich immer die selben/gleichen.

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    332

    Hi,

    aus eigener Erfahrung kann ich sagen das bei homematic die optischen Kontakte deutlich zuverlässiger sind. Mal hingen die Kontakte in einem Zustand fest, mal reagierten die einfach gar nicht...

    Auch sind die Batterien in den optischen Sensoren vom Typ aaa und keine Knopfzellen.

    ich habe 10 magnetische durch 10 optische getauscht und nicht bereut.

    mfg
    kris

    Gesendet von meinem HD1903 mit Tapatalk
    Software: IP-Symcon V. 5 Unlimited Ubuntu 18.04
    Hardware: Shuttle DS77U3/16GB/1TBSSD
    Virtualisierung: Proxmox V6
    Homematic: Raspberrymatic

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2,447

    Zitat Zitat von kris Beitrag anzeigen
    Auch sind die Batterien in den optischen Sensoren vom Typ aaa und keine Knopfzellen.
    Das ist falsch. Beim aktuellen Magnetkontakt sind ebenfalls AAA Batterien zu nutzen.
    Deutschlandweite Dienstleistungen rund um und mit IP-Symcon. Systemintegrator im Bereich KNX. ekey Partner. Infos unter https://schrader-it.net

  10. #10
    Registriert seit
    May 2020
    Ort
    Clausthal-Zellerfeld
    Beiträge
    17

    Ich habe ebenfalls ca. 10 optische Fensterkontakt von Homematic seit Jahren ohne Probleme im Einsatz.
    Ein Fensterkontakt hängt bei uns sogar im Briefkasten und signalisiert zuverlässig neue Post.

    Eine typische AAA-Batterie hält bei uns locker 2-3 Jahre (selbst bei -20°C im Winter).

Ähnliche Themen

  1. Sonoff Bridge + Sonoff DW1 Fenstersensoren
    Von sewo im Forum Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.06.20, 17:53
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.01.20, 11:27
  3. Homematic Fenstersensoren Bausatz für 18,64€
    Von Mastershort im Forum HomeMatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.05.17, 21:05
  4. Enocean Fenstersensoren
    Von Hein09 im Forum Schaufenster
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.03.17, 08:07