Thema geschlossen
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2020
    Ort
    33378 Wiedenbrueck
    Beiträge
    30

    Standard Interessensanfrage

    Wer hat Interesse daran (zunächst nur) für den Raum NRW eine Gruppe zu formieren, die
    die Beratung, Konfiguration, Vermittelung, Inbetriebnahme und Wartung von Kundenanlagen
    übernimmt.

    Selbstverständlich geht es nur um IP-Symcon-Anlagen, bzw. marode Anlagen, die nur mit
    IP-Symcon zu retten sind.

    Evlt. soll daraus ein Unternehmen abgeleitet werden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Prof. Dr. Bernd Aschendorf

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2,596

    Ich hätte Interesse.
    Deutschlandweite Dienstleistungen rund um und mit IP-Symcon. Systemintegrator im Bereich KNX. ekey Partner. Infos unter https://schrader-it.net

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    7,518

    Zitat Zitat von Bernd Aschendorf Beitrag anzeigen
    Wer hat Interesse daran (zunächst nur) für den Raum NRW eine Gruppe zu formieren, die
    die Beratung, Konfiguration, Vermittelung, Inbetriebnahme und Wartung von Kundenanlagen
    übernimmt.

    Selbstverständlich geht es nur um IP-Symcon-Anlagen, bzw. marode Anlagen, die nur mit
    IP-Symcon zu retten sind.
    Wie soll sich denn so eine Gruppe definieren? Aus meiner Sicht kann so was ja nur eine Gruppe aus Experten sein, die als Integrator tätig sind bzw. aus Uni- bzw- FH- Studenten oder Absolventen, die in dem Bereich der Gebäudesystemtechnik oder ählichen Studiengängen ein Studium abgeschlossen haben.

    Zitat Zitat von Bernd Aschendorf Beitrag anzeigen
    Evlt. soll daraus ein Unternehmen abgeleitet werden.
    Aus meiner Sicht wäre das eher der erste Schritt aus der FH- bzw. Uni ein Unternehmen auszugründen im Bereich Gebäudesystemtechnik und dann entsprechende Experten, die schon länger auch beruflich mit IP-Symcon arbeiten, hinzuzuziehen oder als Freelancer zu beschäftigen. In so einer Ausgründung kann man dann ja auch Projekt oder Abschlussarbeiten im Rahmen des Studiums anfertigen. Wenn man professionell Kundenanlagen planen will, braucht man zumindest einen festen Kern, sei das nun eine feste Gruppe oder eben besser gleich ein Unternehmen, das eben diese Konfiguration und Planung von Kundenanlagen mit festen Ansprechpartnern übernimmt.
    Die Wartung von Kundenanlagen oder auch individuelle Projekte können ja dann mit Hilfe von Freelancern abdeckt werden.

    Wenn nicht gleich in einer Ausgründung bzw. in einem Unternehmen fände ich es persönlich zumindest sinnvoll Projekte zu definieren, in denen dann auch Studenten vor dem Abschluss etwas umsetzten können.

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    H / DH // F / OF
    Beiträge
    1,262

    Moin Bernd,
    schön mal wieder von dir zu lesen ...

    Wenn es bei "marode" um alte 'zu pimpende' LCN-Anlagen geht unterstütze ich euch auch gerne.
    NRW liegt bei mir immer auf der Strecke wenn ich (nach wie vor) deutschlandweit unterwegs bin.

    LG, Uwe
    natürlich ... TOGETHER - nicht mehr "Bus-Profi", jetzt ist der 'Job' hier "www.hausss.de" - immer mit LCN und

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2020
    Ort
    33378 Wiedenbrueck
    Beiträge
    30

    Standard Was machst du denn?

    System?
    Einsatzleiter?

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2020
    Ort
    33378 Wiedenbrueck
    Beiträge
    30

    Standard Genau das haben wir jetzt vor, Bernd korte

    Der Studienschwerpunkt gst wurde von der konventionellen energietechnik zerstört. Die Studenten sind kaum mehr greifbar, Experten müssen her.

    Gruß
    Bernd aschendorf

    In unserer Villa in Wiedenbrück ist nun alles automatisiert, 200 Geräte, kann ich nicht mehr zählen.

    Für alle, die mich nicht erkennen, ich bin das flackern...

    Aber noch schlimmer flackert jetzt Smart Home mit zigbee, schrecklich.

  7. #7
    Registriert seit
    Jul 2020
    Ort
    33378 Wiedenbrueck
    Beiträge
    30

    Standard Hallo Uwe, weiß ja von Eberhard, dass es dich noch gibt, lcn urgest

    Die gst wurde in Dortmund von fremden Mächten eingestellt. Das Hat mich 3 Jahre hingestreckt, dabei schöpft man Kraft.

    Der konfigurator ist zu 80 % fertig, das Beratungstool kommt mächtig auf

  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2020
    Ort
    33378 Wiedenbrueck
    Beiträge
    30

    Standard Habs grad gesehen,

    Nicht Bernd körte

    Hessen ist auch willkommen

    Erst NRW, dann Deutschland, dann international mit den besten gst-Tools der welt

  9. #9
    Registriert seit
    Jul 2020
    Ort
    33378 Wiedenbrueck
    Beiträge
    30

    Standard Genau

    So wird das nun erfolgen, ip Symcon erobert die Welt, nicht für Experten, sondern von Experten geschaffen

  10. #10
    Registriert seit
    Jul 2020
    Ort
    33378 Wiedenbrueck
    Beiträge
    30

    Standard Was machst du denn?

    System?
    Einsatzleiter?