+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beiträge
    204

    Standard Symbox Hutschiene - Redundanz

    Hallo zusammen,

    seit einer Weile läuft nun unsere Symbox, stabiler und besser als vorher im "QNAP Docker".
    Die Entscheidung umzusteigen war genau richtig.

    Nahezu alles was zum SmartHome gehört läuft über IPS.
    Da SmartHome immer wichtiger und größer wird mache ich mir Gedanken zur Ausfallsicherheit/Redundanz.
    Einige Beiträge habe ich gelesen, aber meist sind es VM-Systeme, PI,...

    Wäre es möglich 2 Symboxen parallel laufen zu lassen aber nur eine aktiv als SmartHome Zentrale?
    Oder können sich zwei Symboxen gegenseitig synchronisieren?
    Natürlich geht es nicht mit einer IP, aber das wäre erst mal ein sekundäres Problem.
    Ideal wäre natürlich wenn eine Symbox für die andere Box automatisch "einspringt" aber ein
    manueller Wechsel wäre auch ok.

    Statt einer 2. Symbox könnte es auch ein Raspberry PI sein, ist immerhin günstiger und als Notlösung sicher ausreichend.

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    2,171

    Wenn manuelles Justieren kein Problem ist, dann könntest du das DropBox-Modul installieren. Das lädt in bestimmten Zeitintervallen ein Backup in deine DropBox. Sollte wider Erwarten dann deiner SymBox etwas passieren, kannst du das aktuellste Backup herunterladen und auf deine zweite SymBox (oder anderes System) spielen. Damit solltest du auch in wenigen Minuten durch sein.

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    533

    Oder ihr packt ein rsync Binary mit ins SymOS dann könnte man mit einem Cron die Daten einfach auf eine zweite Box syncen. Über diese Art von Backup mache ich mir auch gerade gedanken. Zwar nicht als Redundanz wie hier gewünscht aber als Backup.
    Symcon und HKKNX @ SymBox mit KNX Modul
    KNX - Reolink - Doorbird - eKey - Sonos - PhilipsHUE - HomeKit

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beiträge
    204

    Das Dropbox-Modul läuft.
    Leider gibt es kein Netzwerk, FTP, ... Modul.
    Habe hier ein NAS System (QNAP) auf welches ich problemlos das Backup automatisch spielen könnte.
    Leider hat das SymOS die Option nicht und das Cloud Backup im SymOS ist ja auch inaktiv.

    HBS (Backup-App) auf dem QNAP System holt die Daten aus der Dropbox automatisch zurück damit es lokal liegt.

    Nachjustieren ist kein Thema.
    Wäre ja nur Backup zurück spielen und gut ist, zu 95% ist es ja nicht mehr.

    Mit Cron kenne ich mich zu wenig aus.

    Wäre eben schön wen die zweite SymBox immer sehr aktuell ist (vielleicht 1-3 Tage zurück).
    Und wenn das noch automatisch läuft wäre ideal.
    So könnte ich jedem zuhause beibringen "einfach nur den Schalter umlegen".

Ähnliche Themen

  1. Stromversorgung für SymBox Hutschiene
    Von Sunzi im Forum SymBox / SymOS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.08.20, 17:20
  2. Symbox Hutschiene USB Anschluss
    Von Sunzi im Forum SymBox / SymOS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.20, 20:18
  3. USV Anlage für Hutschiene (Symbox)
    Von michl im Forum Haustechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.07.18, 22:28