+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Nürburgring
    Beiträge
    354

    Standard Hue / Zigbee-Lampe Einstellung ändern (ohne Strom)

    Hallo Zusammen,

    ich fange gerade erst mit Hue an, habe aber für eine Anwendung schon eine konkrete Frage bzw. ein Problem:

    Idee: Am Tag / Abends ist das Licht im Bad hell, Nachts nahe an der Grenze zu aus (also so niedrig wie möglich gedimmt).
    Wenn man nachts also kurz auf Toilette muss, wird man nicht Blind vom Licht und muss aber auch nicht im Dunkeln rumstolpern.

    Dazu möchte ich im Badezimmer neben dem Schlafzimmer GU10 LEDs gegen Hue oder Zigbee-Lampen tauschen.
    Allerdings schalte ich dort mit einem herkömmlichen Schalter, d.h. zu dem Zeitpunkt an dem sich die Helligkeit ändert, haben die Lampen wahrscheinlich keine Spannung.

    Die Situation ist also ähnlich wie hier:
    Philips HUE Status Neusetzen (nach dem eine Lampe stromlos war)

    Aber mir geht es nicht darum einen vorhanden Status nochmal zu setzen, ich möchte die Parameter ändern.
    Und am wichtigsten wäre: Wenn die Lampe eingeschaltet wird, ist diese "flott genug" um sich die neuen Parameter von der Bridge zu nehmen und fährt dann direkt nur auf 5%, oder werden die Lampen dann kurz hell (100%) um dann runterzudimmen?
    Das wäre natürlich komplett unbrauchbar.

    Und wenn die Lampe einen "Moment" braucht: Kann man die Hochfahrrampe nicht ggf. verlängern um das zu verhindern?

    Gruß,
    Maeffjus
    https://maeffjus.de - Wetter-, Feinstaub- und Strahlungsdaten und ein Badezimmerradio!
    Homematic CCU2 / Buderus MC10 / Buderus KM200 / Buderus RC35 / Homeduino 2.0 / QNAP TS453Be mit 2x8tb & 2x4tb, / Back-UPS 800VA (Server) / Back-UPS 500CS (Wifi & Router) / Zyxel NAS540 zum Backup auf 2x4TB / Sophos-UTM 9 Firewall

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2019
    Ort
    Etelsen bei Bremen
    Beiträge
    776

    Hi,
    ein paar meiner HUE-Birnen trenne ich auch vom Strom und habe sie eigentlich auf 20% Startintensität gesetzt. Das klappt oft aber manchmal haben meine Birnen das auch vergessen und starten mit 100%:-(

    Beim Einschalten per IPS kann man die Rampen einstellen mit der transition time ich weiß aber nicht ob diese Rampen auch beim nächsten Einschalten benutzt werden bezweifle es aber eher.

    Ralf
    IPS 5.5 Unlimited / Docker / Synology DS415+

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Nürburgring
    Beiträge
    354

    Zitat Zitat von HarmonyFan Beitrag anzeigen
    Hi,
    ein paar meiner HUE-Birnen trenne ich auch vom Strom und habe sie eigentlich auf 20% Startintensität gesetzt. Das klappt oft aber manchmal haben meine Birnen das auch vergessen und starten mit 100%:-(
    Ralf
    Das ist eigentlich eine gute Idee, weißt du wie lange die Hue braucht um die "Daten" aus IPS zu bekommen?
    D.h. IMMER niedrig starten und dann in IPS ein Skript was nach "Ein-Meldung" eine höhere Helligkeit an die Lampe sendet.
    https://maeffjus.de - Wetter-, Feinstaub- und Strahlungsdaten und ein Badezimmerradio!
    Homematic CCU2 / Buderus MC10 / Buderus KM200 / Buderus RC35 / Homeduino 2.0 / QNAP TS453Be mit 2x8tb & 2x4tb, / Back-UPS 800VA (Server) / Back-UPS 500CS (Wifi & Router) / Zyxel NAS540 zum Backup auf 2x4TB / Sophos-UTM 9 Firewall

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2019
    Ort
    Etelsen bei Bremen
    Beiträge
    776

    Hi,
    gemessen habe ich es nicht. Vom Prinzip her müsste die Reaktionszeit so sein wie bei der Hue App.

    Wird die Steckdose schon per IPS geschaltet? Wenn nein dürfte das größere Problem zu sein mitzubekommen das die Lampe schon an ist.

    Ralf
    IPS 5.5 Unlimited / Docker / Synology DS415+

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    249

    Ich finde Hue Lampen in Deckenlichtern oder "Nutzlampen" zu verwenden ist echt der worst case. Man sollte diese nur in Dekolampen verwenden. Es gibt aktuell keine sinnvolle Lösung die Lampen zu unterschiedlichen Zeiten durch das einschalten der Stromzufuhr unterschiedlich hell zu schalten. Hast du z.B. Zigbee2MQTT (geht auch anders aber ich machs mal mit dem Beispiel) und zufällig auch Zigbee Wandtaster oder andersweitig eingebundene Taster an der Wand ... dann könntest du das realisieren. Bzw auch ohne Zigbee2MQTT... brauchst eigentlich nur einen "smarten" Wandschalter... und dann kannst du das in IPS mit Scriptlogik verwirklichen.

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Nürburgring
    Beiträge
    354

    So, ich komme dann endlich nochmal zu eine Antwort:
    Ich hatte die Idee, dass ich die Lampen auf - z.B. 10% Helligkeit stelle.

    Da diese sich sich ja in IPS melden wenn Sie eingeschaltet werden, könnte man dann die Helligkeit hochregeln (je nach Tageszeit).
    Die Frage wäre, wie lange dauert es bis diese Rückmeldung ("Lamper erreichbar" oder Status "an") in IPS erscheint nachdem Strom dranhängt.
    Ich vermute daran wird es hängen.

    Zum Einsatz von "tollen" Zigbee-Leuchten:
    Ich hätte einfach dimmbare, warmweiße genommen und fertig. Nicht mehr und nicht weniger, die gibts relativ günstig.

    Gruß,
    Maeffjus
    https://maeffjus.de - Wetter-, Feinstaub- und Strahlungsdaten und ein Badezimmerradio!
    Homematic CCU2 / Buderus MC10 / Buderus KM200 / Buderus RC35 / Homeduino 2.0 / QNAP TS453Be mit 2x8tb & 2x4tb, / Back-UPS 800VA (Server) / Back-UPS 500CS (Wifi & Router) / Zyxel NAS540 zum Backup auf 2x4TB / Sophos-UTM 9 Firewall

Ähnliche Themen

  1. Philips HUE Status Neusetzen (nach dem eine Lampe stromlos war)
    Von Dustin781 im Forum Beleuchtung / Lichttechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.20, 22:02
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.08.19, 13:56
  3. ZigBee Lights / Tradfri oder Hue per RaspBEE von Dresden Elektronik ansteuern!
    Von KrasserMann im Forum IPS-868 / ProJET, XBee, ZigBee, XPort
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 01.08.19, 10:01