+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Eglo

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    663

    Standard Eglo

    Morgen!

    Meine Frau möchte gerne von der Firma EGLO eine Leuchte (LED Deckenleuchte Mallabia Kristalleffekt) kann man die irgendwie einbinden in IPS?
    Sollten ca. 5 Stück im Vorraum verbaut werden und je nach Tageszeit gesteuert werden.

    Mfg
    Maxx
    KNX, HM-IP,

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    7,508

    Zitat Zitat von maxx2081 Beitrag anzeigen
    Meine Frau möchte gerne von der Firma EGLO eine Leuchte (LED Deckenleuchte Mallabia Kristalleffekt) kann man die irgendwie einbinden in IPS?
    Du kannst Dir entweder was schreiben für IP-Symcon oder Du rufst ein Python Skript aus IP-Symcon auf. Steuern kann man das z.B. über python-awox-mesh-light bzw. über awox_mqtt auch per MQTT. Oder man geht den Umweg über ein Cloud System wie Conrad Connect und triggert Conrad Connect aus IP-Symcon.

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2018
    Ort
    Österreich (Gsiberg)
    Beiträge
    194

    Eglo hat auch ein paar Leuchten die für Phasenabschnitt geeignet wären.
    Die Eglos funktionieren gut, und lassen sich bis 3% runterdimmen, was bei anderen hier nicht funktioniert hat.
    Ich habe hier Eglo, TiroLED und eine von Paulmann, die ich per Homematic-Dimmer schalte/dimme..

    (Vorraussetzung für mich ist immer: Licht muss auch ohne Smarthome ganz normal per Wandschalter bedienbar sein)
    IPS v5.x Unlimited auf Debian(kvm)
    HomeMatic(IP)@CCU3|Shellys|BlueIris(MQTT)|Unifi-APs|FHEM(Harmony-MQTT)|Squeeze|Enigma2|Echo|WIMAXIT-Touch an NUC
    Symcon Module: CCUBackup | GeraeteStatus | Nmap

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    33

    Zitat Zitat von Fonzo Beitrag anzeigen
    Du kannst Dir entweder was schreiben für IP-Symcon oder Du rufst ein Python Skript aus IP-Symcon auf. Steuern kann man das z.B. über python-awox-mesh-light bzw. über awox_mqtt auch per MQTT. Oder man geht den Umweg über ein Cloud System wie Conrad Connect und triggert Conrad Connect aus IP-Symcon.
    Mich interessiert die Einbindung von Eglo Connect ebenfalls.
    Wenn ich das richtig sehe, ist Linux Voraussetzung für den Einsatz der genannten Tools. Gibt es unter Windows Möglichkeiten, Eglo Connect in IP-Symcon einzubinden?