+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    Linz
    Beiträge
    520

    Standard Nach Update auf 5.5 nahezu Systemstillstand

    Ich habe auf meinem Raspberry soeben das Update auf 5.5 durchgeführt.
    Die Verwaltungskonsole konnte ich öffnen und im ersten Moment hat alles normal ausgesehen.
    Jedoch reagiert das System auf keine Aktionen mehr (MQTT, Eaton, Homematic usw.)
    In den PHP-Informationen bleiben einige Skripte stehen (Grafana, Sonos, Homematic), werden dann rot markiert und danach bricht die Verbindung zu Konsole ab ("Verbindung verloren").
    Ein mehrfacher Neustart des Raspberrys hat nichts gebracht.
    Irgendein Dienst muss hier scheinbar das gesamte System blockieren, sodass nichts mehr läuft.

    Was kann das sein?

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    2,187

    Hast du mal in die Logdatei von IP-Symcon geschaut, ob dort etwas auffälliges steht? Damit kommt man des Rätsels Lösung sicherlich näher.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    Linz
    Beiträge
    520

    Zitat Zitat von Dr. Niels Beitrag anzeigen
    Hast du mal in die Logdatei von IP-Symcon geschaut, ob dort etwas auffälliges steht? Damit kommt man des Rätsels Lösung sicherlich näher.
    Ja, hab ich mir gerade angesehen.
    Auffällig ist das "Grafana"-Modul aus dem Store, hier habe ich sehr lange Laufzeiten.
    In den PHP-Informationen läuft augenscheinlich alles flüssig, bis zu dem Zeitpunkt, wo WebHook/Grafana ausgeführt wird.
    Die Zeile bleibt teilweise sekundenlang stehen, danach kommt eine Unmenge an Skripten, die abgearbeitet werden.

    Ob es nun an Grafana liegt, kann ich nicht beurteilen.
    Das Problem besteht aber definitiv erst seit dem Update auf 5.5 - vorher lief alles einwandfrei.
    Einen Zufall vermute ich eher nicht.

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    2,187

    Kannst du das Grafana-Modul sonst testweise mal löschen? Keine Sorge, deine Instanzen bleiben bestehen, sind nur nicht verwendbar bis du das Modul wieder installiert hast.

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    Linz
    Beiträge
    520

    Zitat Zitat von Dr. Niels Beitrag anzeigen
    Kannst du das Grafana-Modul sonst testweise mal löschen?
    Modul testweise gelöscht und alles läuft flüssig.
    Modul wieder installiert und die gleichen Probleme sind wieder da.
    Ich versteh nicht, warum das genau seit dem Update ist, aber vielleicht ist es auch ein Zufall.
    Auf jeden Fall wüsste ich jetzt nicht, wie ich das in den Griff bekomme.
    Die Verzögerung ist nicht ständig, sondern scheinbar nur dann, wenn Grafana eine Verbindung zum Raspberry aufnimmt.

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    2,187

    Dann würde ich dir empfehlen mal mit dem Entwickler Kontakt aufzunehmen: [Modul] Grafana

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    Linz
    Beiträge
    520

    Zitat Zitat von Dr. Niels Beitrag anzeigen
    Dann würde ich dir empfehlen mal mit dem Entwickler Kontakt aufzunehmen: [Modul] Grafana
    Hab ich zwischenzeitlich schon gemacht, danke!

Ähnliche Themen

  1. Symcon bricht nach Update auf 4.1 direkt nach Start ab
    Von schmitza im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.11.16, 06:14
  2. nach Update auf 4.0 wieder Live Update 3.4 aber Datenbank 4.0
    Von Kalle Wirsch im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.16, 11:04
  3. IP-Symcon nach Update auf 4.0 keine Zugriff auf Konsole
    Von honk0504 im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.16, 17:18
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.13, 21:54