+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46
  1. #31
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Österreich (Korneuburg)
    Beiträge
    5,240

    Ich bin von einigen der negativen Rückmeldungen durchaus überrascht, das war im Zuge der Testphase eigentlich nicht zu erwarten.

    Den Rest Deiner Aussagen kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen

    z.B. das völlige Wegfallen des Scrollens
    Das von heute auf morgen ohne Vorwarnung ein App quasi unbrauchbar wird
    Gruß
    Andreas

  2. #32
    Registriert seit
    Feb 2018
    Beiträge
    12

    Scrollen hatte ich bereits vorher hier im Thread geschrieben: Im alten Client konnte ich einen View in einer anderen Auflösung erstellen als das Zielgerät bot und dieser View war dann auf Geräten mit unpassender Auflösung scrollbar. Ein View für das iPad (4:3) war dadurch sehr gut auch auf dem iPhone zu bedienen. Mit dem neuen Client wird das iPad Bild jetzt skaliert und in voller Größe dargestellt, es sitzt viel zu klein in der Mitte mit Balken links und rechts.

    Und dann eben die total verschobenen Bedienelemente.

    Klar, der Client ist nicht wirklich "unbrauchbar" aber die Reaktion unserer Hausbewohner kann man sich vorstellen wenn statt des gewohnten Bildes:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	vorher.jpg 
Hits:	41 
Größe:	40.5 KB 
ID:	57173

    auf einmal sowas kommt:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nachher.jpg 
Hits:	41 
Größe:	69.9 KB 
ID:	57174

    So schön diese ganzen runden Buttons auch sind, sie laufen dermaßen ineinander das man das keinem zumuten kann und vor allem kann man es nicht perfekt im IPS Studio designen weil der ja immer noch eckige Buttons anzeigt und auch sonst alles anders darstellt als der IOS Client.

  3. #33
    Registriert seit
    Feb 2018
    Beiträge
    12

    ...und ja, ich weiß das ich in IPS Studio wieder das "alte" Design bekommen kann wenn ich nur genug Arbeit reinstecke. Dazu muss ich in jedem "echten" Button (z.B. Range Button) die Radien auf 0 setzen und in allen Textboxen (VarLabel) die Rahmenfarbe explizit nach transparent ändern. Die war im Default weiß, aber das hat man nie gesehen denn Studio zeigt ja Rahemnfarbe weiß immer als transparent an, auch im neuesten Release, so dass man gar nicht weiß welche Farbe eine VarLabel Box wirklich hat bis man sie im Studio Designer anklickt.

    Ich habe Templates mit 100 VarLabels und 50 RangeButtons, die muss ich also alle einzeln anklicken und anpassen, danach die Größe der CheckBoxen ändern weil die im Client jetzt größer dargestellt werden als im Designer und sich damit überschneiden und so weiter und so weiter. Das ist richtig, richtig viel Arbeit.Und da kann man doch erwarten dass es eine Vorwarnung gibt, oder nicht?

  4. #34
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    319

    sehe ich genauso.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  5. #35
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Österreich (Korneuburg)
    Beiträge
    5,240

    Zitat Zitat von demnos Beitrag anzeigen
    Und dann eben die total verschobenen Bedienelemente.

    Klar, der Client ist nicht wirklich "unbrauchbar" aber die Reaktion unserer Hausbewohner kann man sich vorstellen wenn statt des gewohnten Bildes:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	vorher.jpg 
Hits:	41 
Größe:	40.5 KB 
ID:	57173

    auf einmal sowas kommt:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nachher.jpg 
Hits:	41 
Größe:	69.9 KB 
ID:	57174

    So schön diese ganzen runden Buttons auch sind, sie laufen dermaßen ineinander das man das keinem zumuten kann und vor allem kann man es nicht perfekt im IPS Studio designen weil der ja immer noch eckige Buttons anzeigt und auch sonst alles anders darstellt als der IOS Client.
    Das sollte auf nicht so sein - kannst Du mir die View bitte mal zusenden, dann sehe ich mir das an
    Gruß
    Andreas

  6. #36
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    23

    Unhappy Träges Verhalten der Befehle

    Hallo,
    leider habe ich seit den Updates folgendes Problem:
    - die Ladezeit der App auf meinem ipad Pro ist deutlich höher (nicht mein Hauptproblem)
    - sämtliche Befehle werden extrem träge angenommen und die Rückmeldung erfolgt verzögert. Zwischen Befehl und Umsetzung vegehen bis zu 3 Sekunden.

    Auf dem Windows Client und der IP Symcon App läuft alles wie gewohnt flüssig.
    Auf meinem System sind keine Kameras oder Streams eingebunden.
    Leider ist die App in dieser Form etwas unbrauchbar

  7. #37
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Österreich (Korneuburg)
    Beiträge
    5,240

    Wie alt ist das Tablet (wenn der Windows Client aber performant läuft, dann sollte es an der Hardware nicht liegen)?
    Schon mal versucht die App komplett zu entfernen und neu zu installieren.
    Gruß
    Andreas

  8. #38
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    23

    Das ipad pro ist max. 18 Monate alt. Auffällig ist die lange Ladezeit vom View. Eine erneute Installation hat nichts verändert.

    Weiterhin habe ein mindestens 4 Jahre alte ipad. Hier befindet sich noch immer die Version 4 drauf, welche wie gewohnt schnell reagiert. Beide Geräte greifen auf den selben View zu.
    Somit muss ein Zusammenhang der Version 5 und dem ipad pro (MU102FD/A, 11 Zoll) bestehen.
    Von anderen Apps weiß ich, dass aufgrund der Bildschirmdiagonalen, diese das Gerät nicht mehr als Tablet (sondern als „PC“) bewerten. Eventuell hilft diese Info.
    Das ältere ipad könnte ich auf Version 5 bringen, sofern es dir hilft.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  9. #39
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Österreich (Korneuburg)
    Beiträge
    5,240

    Zitat Zitat von whiggy Beitrag anzeigen
    Von anderen Apps weiß ich, dass aufgrund der Bildschirmdiagonalen, diese das Gerät nicht mehr als Tablet (sondern als „PC“) bewerten. Eventuell hilft diese Info.
    IPSView macht hier keinen Unterschied.

    Schick mir mal die View - eventuell kann ich das ja nachstellen bei mir.
    Gruß
    Andreas

  10. #40
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    23

    Red face Performance Probleme IOS mit SymBox -solved

    Hallo Andreas,
    nach dem Update hat das ipad Air selbe Proble gehabt. Daher habe ich ein wenig rumprobiert und die Lösung gefunden.
    In den Verbindungseinstellungen habe ich "smbox.local" gegen die IP Adresse der SymBox ersetzt.
    Und siehe da - alles rennt wie früher
    Bitte ggf. prüfen ob es ein Bug ist.

    Gruß
    Marco

Ähnliche Themen

  1. iOS Client Absturz bei Charts mit vielen Daten
    Von Isi im Forum IPSStudio & IPSView
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.20, 19:50
  2. Problem mit dem IPSView-Client auf iOS
    Von demel42 im Forum IPSStudio & IPSView
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.20, 19:59
  3. IPSView Android-Client und IOS Probleme. Bitte um Hilfe!
    Von mknee im Forum IPSStudio & IPSView
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.18, 22:10
  4. Probleme 'Variable Farbe' - iOS Client
    Von kjb70 im Forum IPSStudio & IPSView
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.17, 20:15
  5. AssociationImage mit wechselnden gif's unter IOS Client
    Von jnicke im Forum IPSStudio & IPSView
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 15:16