+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2020
    Beiträge
    1

    Unhappy Problem bei der Konfiguration und Grundlegendes!

    Hallo zusammen,
    erstmals ein gutes neues Jahr!
    Ich bin hier komplett neu und versuche mich erst zurecht zu finden... Dank der guten Anleitungen sollte das aber recht schnell funktionieren. Leider habe ich trotzdem bei der Konfiguration so meine "Problemchen".

    Kurz zur Erklärung:
    Ich habe bereits ein funktionierendes xComfort System im Einsatz. Welches über einen SHC (Smart Home Controller – CHCA-00/01) und einen ECI (Ethernet Communication Interface - CCIA-03/01) verfügt. Die Konfiguration erfolgte über einen USB Gateway (CKOZ-00/13) bzw (CKOZ-00/14) . Der Grund für den SHC und den ECI erklärt sich recht schnell. Jedes dieser Geräte erlaubt nur 100 Datenpunkte die sich somit auf „knapp“ 200 belaufen.

    Hier komme ich schon zu meiner ersten Frage:
    Bei der Instanzkonfiguration kann ich lediglich eine Datenpunktliste auswählen was mich auf 100 Datenpunkte einschränkt. Auch ein Weiteres anlegen weiterer Datenpunkte ist nicht möglich. Über eine weitere xComfort Instanz kann ebenfalls keine weiteren Datenpunkte hinzufügen. (Datenpunkte mit derselben Nummer werden ersetzt/überschrieben. Heißt das ich kann meine knapp 200 xComfort Datenpunkte nicht einbinden?

    2te Frage:
    Wenn ich ein Gerät in der Instazkonfigurationsliste auswähle und konfiguriere um einfach mal die Funktion zu testen, erhalte ich den Fehlercode: Port ist nicht offen (Code: -32603)
    Name:  2021-01-01 14_03_49-IP-Symcon Verwaltungskonsole.png
Hits: 174
Größe:  7.1 KB

    Ich habe im MRF das Gerätekennwort auf allen Geräten schon zurückgesetzt und auch mit dem Kennwort „0000“ versucht. Leider vergeblich.
    IP-Symcon habe ich auf einen DOCKER Instanz probiert auf meinem QNAP wie auch in einer eigenen Linux VM. Unter Windows 10 scheiterte ich ebenfalls daran wie auch jetzt in meiner Raspberry Pi Instanz. Ich bin auf der aktuellsten Version:
    IP-Symcon 5.5, Raspberry Pi, 04.12.2020, f9de3bea4595

    Aber vielleicht mache ich ja Grundlegend schon etwas falsch. Ich hätte gerne mein DEMO Monat genutzt um Herauszufinden ob ich mit SYMCON mein xComfort System (Web und App) ersetzen kann.
    Ich hoffe es kann mir hier jemand helfen.
    Vielen Dank im Vorau!

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,524

    Hi. Ich versuche dir mal ein paar Tipps zu geben:

    a) Port ist nicht offen bedeutet, dass du im Gateway/Splitter wahrscheinlich das ECI noch nicht als Gateway ausgewählt hast und dann im Client Socket noch nicht die IP-Adresse angegeben hast. Ich weiß übrigens nicht wie das ECI arbeitet, wenn es an einem SHC angelernt ist. Denn: Wir supporten den SHC nicht.

    b) Du kannst mehrere Konfiguratoren haben, welche dann wieder weitere ECI's ansteuern können. Lass und dort weitermachen, sobald einer geht

    Welches OS du verwendest ist fast egal - sollte beides gut laufen

    paresy

Ähnliche Themen

  1. Problem bei der Installation der IPSLibrary oder bei WFC_AddItem
    Von wolti im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.15, 16:04
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.15, 18:46
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.15, 19:46
  4. Problem bei der Zeitumstellung
    Von axbigo im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.12, 09:37
  5. IP-Symcon etc. - Grundlegendes
    Von Dixon328 im Forum Haustechnik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.12.11, 15:39

Stichworte