+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. #11
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    213

    Nur zur Sicherheit:
    - Ich habe das RDDtool von http://www.ipsymcon.de/~torro/V1.3b_rrdtool.rar herunter geladen. Darin enthalten ist Core.RDD.Tool.dll, Größe 37.888, Datum 1.2.2008, CRC 8dfbec5b
    - Ich habe das Archiv nach IP-Symcon entpackt.
    - Ich habe seit vielen Monaten kein Live Update gemacht (mein "Abo" ist abgelaufen).

    Ratlose Grüße
    DocMarten

  2. #12
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3,964

    Hallo DocMarten,

    Zitat Zitat von DocMarten Beitrag anzeigen
    Nur zur Sicherheit:
    - Ich habe das RDDtool von http://www.ipsymcon.de/~torro/V1.3b_rrdtool.rar herunter geladen. Darin enthalten ist Core.RDD.Tool.dll, Größe 37.888, Datum 1.2.2008, CRC 8dfbec5b
    - Ich habe das Archiv nach IP-Symcon entpackt.
    - Ich habe seit vielen Monaten kein Live Update gemacht (mein "Abo" ist abgelaufen).

    Ratlose Grüße
    DocMarten
    aha: ich glaube, daran liegt es.

    Wenn Du noch eine aeltere IPS Version hast, dann koennte es sein, dass es mit der neuen RRDTool Core Dll gar nicht laeuft - dann funktioniert WIIPS nur in aelteren Versionen mit der RRDTool.EXE im Hauptverzeichnis.

    Also gaebe es wahrscheinlich nur zwei Moeglichkeiten fuer Dich:

    eine alte WIIPS Version verwenden oder cleverer

    IPSYMCON Lizenz updaten und dann erstmal ein Live Update fahren.

    Ich wuerde Dir in jedem Fall das letztere empfehlen.
    Gruss Uwe

  3. #13
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    213

    Danke für den Hinweis, daran hatte ich auch schon gedacht, den Gedanken aber dann zunächst verworfen, weil RDD ja vor dem Umzug auf den Evo T30 anstandslos lief - mit exakt derselben (neuesten) WIIP Version. Allerdings hatte ich auf dem alten Rechner nicht das RDDTOOL.EXE gelöscht? Kann das denn sein, dass das so im "Misch-Betrieb" funktionierte?

    Anyway: Habe gerade die Live Update-Verlängerung gekauft (obwohl ich das System bisher praktisch nicht genutzt hatte), musste aber feststellen, dass man das dann - obwohl logischerweise bekannter Kunde - erst nach Eingang der Überweisung bekommt. Also weiter warten... Finde ich nicht wirklich kundenfreundlich.

    A propos Evo T30: Der Timeout beim Herunterfahren von IPS scheint für solche Hardware zu kurz eingestellt zu sein, d.h. IPS hat nicht ausreichend Zeit, all seine Prozesse etc. zu beenden. Daher startet es dann immer mir korrupten Daten und will ein Backup einspielen - kann man den Timeout irgendwo einstellen?
    Grüße
    DocMarten

  4. #14
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3,964

    Hallo,

    Zitat Zitat von DocMarten Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis, daran hatte ich auch schon gedacht, den Gedanken aber dann zunächst verworfen, weil RDD ja vor dem Umzug auf den Evo T30 anstandslos lief - mit exakt derselben (neuesten) WIIP Version. Allerdings hatte ich auf dem alten Rechner nicht das RDDTOOL.EXE gelöscht? Kann das denn sein, dass das so im "Misch-Betrieb" funktionierte?
    ja, weil das RRDTool Core nicht von Deiner Version angesprochen wird.
    Gruss Uwe

  5. #15
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    213

    Hallo,
    jemand hatte ein Einsehen - ich konnte ein Live Update durchführen. Danach das ganze Procedere der WIIP und RDD Installation erneut; Dasselbe Problem mit denselben Symptomen und denselben Meldungen.
    Nach zwei Stunden entnervt: Alles gelöscht, komplette Neuinstallation über Live Update; wieder WIIP und RDD bei gestopptem IPS installiert, wieder dasselbe Problem. Das Ganze begleitet vom regelmäßigen Wunsch von IPS, ein Backup einzuspielen, weil der (manuell oder automatisch eingeleitete) Restart von IPS wohl nicht sauber ablief.

    Zwischendurch - nach dem ersten Live Update der alten Installation - hat "echo RRD_Execute("version -");" einmal "1" ausgegeben. Hat aber an den Symptomen nichts geändert. Nach Neuinstallation kommt wieder "RRDTool not found".

    Hat das möglicherweise etwas mit dem Einspielen der Backups zu tun? Setzen die alles auf einen Status vor Live Update usw. zurück? Ist mir alles nicht wirklich transparent.

    Grüße
    DocMarten

  6. #16
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    213

    Ergänzung: Ich habe das Ganze jetzt noch einmal statt auf den USB Stick (D:\) auf die root C:\Program Files (also auf das Flash Memory des T30) installiert, und zwar ebenfalls live per Download. Das Ergebnis ist dasselbe, Paresys Vor-Test "echo RRD_Execute("version -");" ist bereits negativ, und die Access Violation bleibt.
    Grüße
    DocMarten

  7. #17
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    213

    Hallo,
    ich scheine Ratlosigkeit zu verbreiten. Ich habe beim Googlen nach der Fehlermeldung "RDDTool not found" viele Hinweise darauf gefunden, dass dies mit Pfad-Problemen zu tun haben kann. Ich nehme aber mal stark an, dass es in IPS keine hardgecodeten Pfade zu RDD gibt?

    Wäre es eine Idee, dass mir einer von Euch ein erprobt lauffähige IPS/WIIP-Verzeichnis gezipt mailt oder auf einen Server stellt, das ich dann auf den USB Stick entpacke, um zu testen, ob der Fehler anhält?

    Grüße
    DocMarten

  8. #18
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,414

    Hast du eine RRDTool.exe in deinem IPS Ordner? Wenn nein, dann ist das der Fehler.

    paresy

  9. #19
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    213

    Ich hatte auf dem alten Rechner (mit der alten IPS Version) eine RRDTool.exe in meinem Ordner. Aber ich habe sie gemäß den Anweisungen aus Toros Thread gelöscht
    1. Das RRD Modul wurde geaendert, das heisst konkret, die Abarbeitung wurde beschleunigt und im IPS ist ein neues "embedded" RRD Modul integriert. Dazu ist das im Hauptverzeichnis befindliche RRDTool.EXE nicht mehr erforderlich.
    Die Datei wird auch weder beim Live-Update noch bei der Live-Neuinstallation noch bei der Installation der WIIP geliefert.

    Ich habe sie auf Deinen Hinweis hin vom alten Rechner geholt, bei gestopptem IPS zunächst in das IPS Verzeichnis kopiert, dann zusätzlich in \Programme\IP-Symcon\web_data\exe, dann zusätzlich in \Programme\IP-Symcon\web - immer mit demselben Ergebnis: RRRDTool not found (zur Sicherheit: ich gebe "<? echo RRD_Execute("version -"); ?> ins Script-Fenster des Event-Tabs ein, und das Script Output Window gibt die Meldung aus - war das gemeint?).
    Grüße
    DocMarten

  10. #20
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    213

    Nach dem manuellen Hineinkopieren der RRDTool.exe habe ich ein Live-Update gemacht.
    Danach änderten sich die Meldungen: Im Kernel liest man nun "RRDTool could not be started"; echo RRD_Execute("version -"); ergibt nun ein lapidares "1".
    Was ist zu tun?
    Grüße
    DocMarten

Ähnliche Themen

  1. Access violation :-(
    Von hbraun im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.08, 16:10
  2. Access violation. Read of address 00000000.
    Von wolfi3300 im Forum Dashboard
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.12.07, 12:00

Stichworte