+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    776

    Standard Küchen Touchscreen

    Moin,

    habe mich die letzten Tage mal durch´s Forum und diverse Dokus gekämpft und wollte mal den aktuellen Stand meines Küchen-Touchscreen zeigen.

    Der IPS-Server steht im WoZi (direkt neben der Küche), da bot es sich an einfach ein Touchscreen anzuklemmen.
    IPS steuert ansonsten mein Heimkino im Wohnzimmer, die Küchen-Lösung ist also eher ein Abfallprodukt.

    Es stand gerade die Renovierung der Küche an, da habe ich mal flugs in die Rückwand ein Display eingeplant. War ein gebrauchtes 12" das ich schon dafür liegen hatte.

    Die Designer-Oberfläche ist noch im Aufbau, Funktionsumfang auch.
    Momentan habe ich drauf:
    • Datum / Uhrzeit
    • Wettervorhersage
    • Terminverwaltung
    • Tagesschau Newsticker (Anforderung meiner Frau ;-)
    • Button für TV (per Hauppauge WinTV DVB-T USB Stick) (Auch Anforderung meiner Frau für´s Frühstücksfernsehen ;-)


    Ich könnte natürlich das komplette Heimkino im WoZi damit steuern, macht aber aus der Küche wenig Sinn. Deshalb steuere ich das HK mit meiner Pronto.

    EDIT: Besonderer Dank gilt Ferengi und ralf für die Unterstützung bei der Terminverwaltung und dem Newsticker. :-)
    Geändert von hocky (07.11.08 um 23:26 Uhr)
    Grüße, Hocky

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    5,490

    Das Schönste ist doch - man"n" kann was für seine Frau tun und hat noch Spaß dabei.

    Sieht schon ganz gut aus.
    MfG Thomas

    Eaton Xcomfort|FS20|1-Wire|Axis WebCams|WMRS200 Wetterstation|Funksystem-868|Gas und Wasserzähler per S0 1-Wire|E-Zähler per OKK+seriell2LAN Adapter|Amazon Alexa|
    Visu auf: 10"Touchscr.|Apple iPod Touch|Apple iPhone|Apple iPad|IPS V5.x|Dashboard|WebFront|iFront


  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Hockenheim
    Beiträge
    1,800

    Standard Na, da habe ich doch auch was......

    Und kann Euch nur zustimmen.... speziell für Rezepte ein Traum....

    Bei mir ist jedoch die Hauptnutzung auf IPS Homecontrol von @ pleibling ausgelegt.
    Sprich: Normalerweise ist diese Oberfläche immer aktiv, wenn der Server aus dem Sleep morgens um 6 wieder aufwacht (über Lightsout Add-in des WHS)

    Mein Touchscreen ist direkt mit dem Server im Keller verbunden und hat auch einen eigenen Audio Kreis über die Multiroom Funktion meines Harman AVR Receivers.

    Sprich wenn das Wohnzimmer belegt ist (Frau & Kind) kann ich immernoch Fussball in der Küche beim kochen schauen.... meine Tochter ist für das Randdesign des Screens verantwortlich :-)

    Gruss
    B71
    Geändert von Bernardo71 (08.11.08 um 10:42 Uhr)
    IP-Symcon V4.4,MAC mini mit Parallels 12 und W10 und PI 5.0 Testing,15" Touch Screen,iPADs,Sonos,FHZ1300,HM Gateways,Allnet 3691,USB-T 868,Homematic: 140 Instanzen, FS20: 6 Instanzen, Allnet: 1 Instanz

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    776

    Moin,

    ach ja - Sound geht bei mir natürlich auch. Ich hab den IPS-Rechner an den Line-In meines Sonos Küchen-Zoneplayers gehängt
    Grüße, Hocky

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2,261

    @ Bernardo :

    Man kann es auf den Bildern recht schlecht erkennen, hast du gar keinen Rahmen ? Ist er direkt hinter die große Platte gesetz ? Sieht heiss aus !

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Hockenheim
    Beiträge
    1,800

    Standard Ja...

    ...hängt direkt in einer ca. 10cm tiefen Wandaussparung hinter der auf Maß ausgeschnittenen Glasplatte....

    Die Glasplatte ist entsprechend verschraubt und die Metallplättchen die die Schrauben verdecken habe ich mit einem 1mm Bohrer durchbohrt, um diese ohne Zerstörungen mit einem kleinen Haken aus der Plastikfassung zu bekommen. Sprich, wenn etwas am Screen passieren sollte (hoffentlich nicht !!!), muss ich nur die Silikonfuge links und die beiden Schrauben lösen, um entsprechende Wartungs oder Austauscharbeiten durchführen zu können.

    Das ist der Nachteil eines "Volleinbaus".....man kommt halt so ohne grossen Stress dann nicht mehr ran.

    Aber: Ich fands halt schöner und konnte im Rohbau noch entsprechend vorbereiten.

    Gruss
    B71
    IP-Symcon V4.4,MAC mini mit Parallels 12 und W10 und PI 5.0 Testing,15" Touch Screen,iPADs,Sonos,FHZ1300,HM Gateways,Allnet 3691,USB-T 868,Homematic: 140 Instanzen, FS20: 6 Instanzen, Allnet: 1 Instanz

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    25k nördlich v. Hannover
    Beiträge
    1,028

    Zitat Zitat von hocky Beitrag anzeigen
    Ich könnte natürlich das komplette Heimkino im WoZi damit steuern, macht aber aus der Küche wenig Sinn. Deshalb steuere ich das HK mit meiner Pronto.
    Welche Pronto hast Du, und wie zufrieden bist Du mit ihr? Was wird mit ihr denn alles gesteuert?

    Gruß

    Jan

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    776

    Moin Herr Coyote,

    ich hab die RU980.
    Ich bin mit ihr bisher zufrieden, allerdings nutze ich ihr Potential nicht wirklich aus. Ich nutze z.B. weder Makros noch die Funk-Übertragung, da ich für die komplette Automatisierung IPS benutze.
    Die Pronto ist nur dazu da mir eine schicke Oberfläche darzustellen (an der ich noch arbeite) und einfache IR-Befehle über IR-Trans nach IPS zu senden, wo sie dann wie gesagte Scripte starten.
    Ich hatte bisher (und hab sie immer noch) die grün-schwarz Pronto der ersten Generation. Die hätte für meine Ansprüche eigentlich weiterhin völlig ausgereicht, nur fand ich das öde grün-schwarz Display einfach nicht mehr zeitgemäß.
    Ach ja - einen Nachteil hat die "neue" gegenüber meiner alten definitiv: aus irgendeinem Grund ist der Mute-Hardbutton von ganz rechts oben rechts in die Mitte zwischen die Chanell und Lautstärke-Buttons gerutscht. Was das soll, werde ich wohl nie verstehen. Mute braucht man meisten relativ fix - bei der alten konnte ich den blind bedienen, bei der neuen muss ich erstmal suchen...

    Ich steuere damit meinen kompletten Gerätepark (AV Vorstufe, Sony Blu-Ray Player, LCD TV, SAT-Receiver, Beamer, HDMI-Switch - per IR-Trans) und das Drumherum wie Verdunkelungsvorhänge, Leinwand-Maskierung, Geräte an/aus Front, Geräte an/aus Back, Lautsprecher-Lift für meine Surround-Lautsprecher - alles per FS20) und Licht (Lichtschläuche und Leselicht per FS20 Dimmer und RGB-LED Beleuchtung per DMX).

    Hier --> Link gibt´s dazu auch ein paar bewegte Bilder um sich das besser vorstellen zu können. Ist noch nicht ganz fertig.
    Grüße, Hocky

  9. #9
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    238

    Zitat Zitat von Bernardo71 Beitrag anzeigen
    Mein Touchscreen ist direkt mit dem Server im Keller verbunden und hat auch einen eigenen Audio Kreis über die Multiroom Funktion meines Harman AVR Receivers.
    Mal eine kurze Frage: Wie lang ist denn dabei das Kabel? VGA oder DVI? Und ein USB für die Touchfunktion oder?
    Plane auch sowas, aber bin mir nicht sicher ob ich mit der Länge hinkomme...

    Gruss
    Chris

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Hockenheim
    Beiträge
    1,800

    Standard 4 Kabel insgesamt

    2X normales VGA Kabel (war dünner als das DVI Kabel und der Stecker kleiner) und
    2X RS232 kabel.

    Beide Wege haben eine insgesamte Länge von ca. 2,50m und sind jeweils durch Genderchanger einmal in der Mitte miteinander verbunden.
    Ich habe dadurch die Möglichkeit gehabt, die eine Hälfte der Kabel (zum Bildschirm hin) fest in der Wand zu verlegen, ohne vorher schon alles in Bezug auf den Bodendurchbruch zum Keller geregelt zu haben.

    Zweitens habe ich einen Fehler beim Durchmesser des Bodendurchbruchs gemacht und musste dann die Pins der Stecker, weiterhin ans Kabel gelötet, herausziehen, dass Kabel ohne Stecker durch das Rohr durchstoppeln (Kabelchen mit Tesa fest mit dem Mantel verbunden, damit es nicht abreisst)und dann die Pins wieder einen nach dem anderen in der richtigen Reihenfolge einsetzen.

    Also bei normaler Länge aus meiner Sicht keine Probleme.
    Nur: Der Durchbruch war mein ganz persönlicher Challenge.

    Gruss
    B71
    IP-Symcon V4.4,MAC mini mit Parallels 12 und W10 und PI 5.0 Testing,15" Touch Screen,iPADs,Sonos,FHZ1300,HM Gateways,Allnet 3691,USB-T 868,Homematic: 140 Instanzen, FS20: 6 Instanzen, Allnet: 1 Instanz

Ähnliche Themen

  1. Touchscreen - Erfahrungen mit Umbaukits?
    Von phoeniks im Forum Alles rund um den PC
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.04.09, 14:54
  2. touchscreen mit designer in der technik-ecke
    Von hmpf99 im Forum Projekt Showcase
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.08, 07:41
  3. Hilfe für Auswahl Notebook mit Touchscreen gesucht
    Von as123 im Forum Alles rund um den PC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.07, 20:18
  4. touchscreen + monitor
    Von hmpf99 im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.07, 23:05
  5. Touchscreen sterung nur wie ?
    Von Crazy_Joker im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.10.06, 10:22