+ Antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 84
  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    118

    Standard Reichweite der Homematic erhöhen

    Hallo Leute,

    ich habe jetzt ne weile gesucht und nix gefunden.
    Kann man die Reichweite der Homematic CCU erweitern?
    Repeater gibt es ja nicht, doch evtl. habt ihr eine Idee.
    Das ganze muss auch zuverlässig funktionieren.
    Da ich Temperaturen von Gewächshäusern auslesen möchte.

    MFG haz.man

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    15732 Eichwalde
    Beiträge
    370

    Hallo

    momentan gibt es keine Möglichkeit der Reichweitenerhöhung
    da es ja auch keinen Router gibt. Allerdings ist die Reichweite
    nach meinem Eindruck ein bischen besser als beim FS20 System
    (Poolpumpe 40 m im Garten + 2 * 40er Ziegelwand)

    Laut eQ3/ELV gibt es übrigens aus lizenzrechtlichen Problemen
    kein Routing im HM System ........

    Gruss
    Marco

  3. #3
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Bei Göttingen
    Beiträge
    242

    Hallo haz.man

    Zitat Zitat von haz.man Beitrag anzeigen
    Das ganze muss auch zuverlässig funktionieren.
    Dann würd ich ja fast zu einem Wired-System raten.

    @ Marco

    Allerdings ist die Reichweite
    nach meinem Eindruck ein bischen besser als beim FS20 System...
    Na, das sollte sie auch. Während beim FS20 Freifeldreichweiten von 100m angegeben sind (für direktes Schalten, Zentrale und Hutschienenempfänger haben den Superhet-Empänger eingebaut (Freifeldreichweite beim Empfangen: 400m)) sind für das Homematic-System folgende Daten angegeben:

    Typ. Freifeldreichweiten:

    Zentrale – Zwischenstecker und Aufputzvarianten: 300 m
    Zentrale – Unterputzaktoren: 100 m
    Zentrale – Handsender: 100 m
    Zentrale – Funk-Fernbedienung 12 Tasten/19 Tasten: 200 m
    Gruss, Andreas

    ---------------------------------------------------------------
    IP-Symcon - da werden Sie geholfen.


    IPS2.0 auf XP Pro SP3 - FHZ1300 (FS20/HMS100/KS300) - Wetterempfänger (FS10/WS2000) - EnOcean (Hoppe) - 1-wire (DS18B20/DS2408/DS2438) - XBee (eDIP/Chromoflex)

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,625

    ich habe fritzbox mit usb anschluß, dann mit lan verlängert (bei mir über 2 etagen mit fußbodenheizung dazwischen) und daran dann eine weitere ccu .
    Hausautomations-BLOG

    --
    Hinweis: Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf diesen behalten - da bin ich gar nicht so .

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    230

    Hallo zusammen,

    kann man den auch mehrere CCU's an verschiedene Stellen im Haus aufstellen und diese gleichzeitig durch die Software ansprechen? (mal von der Kostenfrage abgesehen).

    Axbigo

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,166

    Ja. Kann man.

    paresy

  7. #7
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Moers
    Beiträge
    440

    Hi Axbigo,

    hast Du denn Empfangsprobleme mit den Homematic-Komponenten?

    Ich wünsche einen schönen Abend.

    Christoph.

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    230

    Hi Christoph,

    nein, das nicht (ich habe die Homematic noch gar nicht). Ich betreibe seit 2-3 Jahren eine ziemlich umfangreiche FHZ-Anlage und spiele mit dem Gedanken, auf Homematic umzusteigen - oder zumindest schonend dahin zu migrieren. Da es für Homematic keine Repeater gibt, ist mir dieser Aspekt aber recht wichtig ... Die Möglichkeit, mehrere CCU's zu schalten ergibt eine (wenn auch nicht wünschenwerte) Backup-Lösung, falls es mal Probleme geben sollte.

    Einen schönen Abend an alle ...

    Axbigo

  9. #9
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Moers
    Beiträge
    440

    Hi,

    probier mal die HM Komponenten aus. Ich bin auch von FS20 auf HM umgestiegen. Inzwischen habe ich alles auf HM umgestellt, da ich von dem System so begeistert bin.

    Einzig der Dimmaktor im Wintergarten macht schon mal Probleme, allerdings ist die Verbindung zwischen CCU und Aktor auch nicht ganz so einfach, die sieht nämlich so aus:

    CCU - Wand - Schrank - Wand - Kühlschrank - Küchenschrank - Herd - Schrank mit Töpfen - Spülmaschine - Wand - Dimaktor.

    Das der Aktor nomalerweise funktioniert (pro Monat gibt es ca. zwei Meldungen in der CCU, dass die Kommunikation gestörrt sei) finde ich schon sehr erstaunlich.

    Ich wünsche einen schönen Tag.

    Christoph.

  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    408

    Hallo, sitze bei mir im 7 Stock. Teilweise Stahlbeton. Habe nun den Türsummer für die Haustür im Erdgeschoss mit eingebunden, nur leider reicht mein Handsender nicht von unten bis hoch zu meiner CCU.. :-(

    Kann man die Antenne der CCU extern z.B. nach Außen verlängern (eine 2. paralle Externe Antenne oder so was?)

    Über iFront geht's ja.. aber die Lösung mit der FB würde ich bevorzugen :-)

Ähnliche Themen

  1. Kann Homematic Zentrale FS20 Komp. ansteuern?
    Von dtm im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.09, 20:48
  2. FS20 <-> Homematic
    Von sn00py im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 16:18
  3. FS20 <-> Homematic
    Von speedyg im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.08, 08:49
  4. Homematic IPS Test
    Von McFly im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.08, 16:08
  5. Reichweite verlängern?
    Von phoeniks im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.07, 22:49