+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2,261

    Thumbs down heftige Probleme mit Netgear WGR614v9 Router

    Habe seit ein paar Tagen ganz böse Probleme mit meinem Netgear Router.

    Dieser hängt an einem Motorola Modem von Kabel Deutschland, über die ich z.Zt. noch meine Internet Verbindung herstelle.

    Es ging vor ein paar Tagen los das die W-Lan Verbindung von Tag zu Tag immer schlechter wurde.

    Habe dann ein Firmware Update gezogen, zeitweise ging auch wieder alles, jetzt wieder Probleme.

    W-Lan geht gar nicht mehr, selbst wenn man sich direkt neben den Router stellt.

    Der Server, der auf eine feste IPS gelegt ist (sagen auch die Router Einstellungen aus), lässt sich weder per WebInterface noch per Remote Desktop ansprechen.

    Internet über Kabel angeschlossene Rechner funktioniert ohne Probleme !

    Was ist da los ? Ideen ?

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Obersontheim
    Beiträge
    212

    Hallo roadsterhh

    Funk ist natürlich so eine Sache für sich. Hier sind vielfältige Ursachen möglich.

    HTML-Code:
    Es ging vor ein paar Tagen los das die W-Lan Verbindung von Tag zu Tag immer schlechter wurde.
    Hat ein Nachbar ein WLAN einegrichtet das z.B auf dem gleiche Kanal aktiv ist?
    Hast du ein anderes (Funk)-Gerät (Telefon, Mikrowelle usw.) in der Nähe aufgestellt?

    HTML-Code:
    W-Lan geht gar nicht mehr, selbst wenn man sich direkt neben den Router stellt.
    Hier könnte z.B. der WLAN-Teil deines Routers defekt sein. Was sagt die Feldstärkeanzeige (Empfangssignal) deines Laptops an?

    Allerdings denke ich hat das mit IP-Symcon und diesem Foreum nichts zu tun und du musst dir anderweitig Hilfe holen z.B. auf Router-Forum.de - Fragen, Antworten, Probleme und Lösungen rund um Router.

    Gruß

    khge

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2,261

    Dafür haben wir ja die Off Topic Abteilung, junger Padawan

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    718

    Ich habe selber 1 Jahr im Netgear Support gearbeitet ich gebe dir einen guten Rat kauf die eine Fritzbox 7170 oder 7270 und ..... das Netgear Teil aus dem Fenster. Und wir sind hier kein Netgear Support
    Geändert von Ferengi-Master (25.08.09 um 23:08 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    5,498

    Bitte sachlich bleiben!
    Und wie roadsterhh schon richtig bemerkte ist das hier der Off Topic Bereich. Da ist die Frage schon erlaubt.
    Außerdem ist der Vergleich Netgear WGR614 und einer Fritzbox 7xxx, wie Dacia und Mercedes. Ich würde Lancom empfehlen. Das währe dann der Ferrari.
    MfG Thomas

    Eaton Xcomfort|FS20|1-Wire|Axis WebCams|Funksystem-868|Gas und Wasserzähler per S0 1-Wire|Amazon Alexa|Daikin Klimaanlage

    Denon+Onkyo Receiver|Visu auf: 10"Touchscr.|Apple iPod Touch|Apple iPhone|Apple iPad|IPS V5.x|Dashboard|WebFront|iFront