+ Antworten
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 112

Thema: IPS Küche

  1. #91
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    89

    Habe gerade erst den PC angemacht, daher die etwas spätere Antwort:

    - 300 LED's auf 5 m = 60 pro Meter. 3 LED's pro 5 cm (= Teilungsabstand) sind eine Einheit (je 1x Rot, Grün, Blau)

    - Ansteuern kannst Du auch

    1. USB-Sender/Empfänger, wobei Du
    a) die Software von Chromoflex nur vom PC benutzt oder
    b) mit IP-Symcon alle Geräte ansteuern (Enocean, XBee, XComfort, 1wire, etc.) und als Zuigabe eMail, Wettervorhersage, Videoüberwachung, Musik, ... mit Deinem IPod Touch, IPhone, Touchscreen, ... steuern

    oder
    2. per Fernbedienung von Chromoflex (autark ohne PC, Werte nur lokal und ohne Übergabe und Speichern am PC). Mit der Harmony könntest Du dagegen ein Problem haben.


    Chromoflex kann ohne Probleme dimmen, und zwar
    a) 1 x RGB, oder
    b) z.B. 3 einfarbige Stripes. So können z.B. warmweiss in Bereiche aufgeteilt werden.

    Apropos Harmony: Ich warte noch auf die FIW55 von Eltako. Damit kann ich autark mit der Harmony nicht nur die Stereoanlage, sondern auch Enocean-Komponenten steuern. War für Juli angekündigt, inzwischen Oktober.

    Die Implementierung von 24/7 Server ist bei mir fest vorgesehen. Um den WAF bei Laune zu halten (und für den Störungsfall) sollte alles auch ohne PC schaltbar sein.

    Gruß Dirk

  2. #92
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    11

    Hi deweko,

    sorry dass ich jetzt erst antworte - aber danke für Deine wiedermal hilfreichen Tipps! Inzwischen bin ich schon einen Schritt weiter, wie Du es empfohlen hast habe ich einen Stripe mit 60 LEDs/m genommen. In einer Hauruck-WE-Aktion habe ich jetzt auch mein Panel gebaut und es an die Decke verfrachtet. Der Chromoflex II (nicht der III !) lässt sich übrigens ganz problemlos per Harmony steuern. Die Tischlampe hängt an einem Intertechno-Dimmer und läuft auch über die Harmony. Chice Sache Prämisse Nr. 1 war bei mir natürlich wieder die unsichtbare Verkabelung, da steh ich ja bissl drauf...

  3. #93
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    89

    @carzl: ist schön geworden! Und was aus meiner Sicht sehr wichtig ist: Es ist eine Akzentbeleuchtung. Als Grundbeleuchtung für den Eßtisch hast Du die Hängebeleuchtung vorgesehen.

    Bei mir war die Küche im letzten und das Wohnzimmer in diesem Jahr. Der WAF wollte im WoZi ausschließlich warmweisse LED-Stripes, sowohl in der Umrandung der parziellen abgehangenen Decke als auch als Akzentbeleuchtung für die Steinwand.

    Gruß aus Troisdorf

    Dirk

  4. #94
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    11

    Hi Dirk,

    Deine Küche kenne ich ja schon von Fotos aus dem Thread hier - aber Dein WoZi ?! Haste da auch nochn Bildchen ? Ist zum inspirieren lassen sicher sehr geeignet, oder ?!

  5. #95
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    89

    Hallo zusammen,

    die Fotos und Beschreibungen habe ich bisher bewusst zurück gehalten. Ein Wohnzimmer ist nun mal keine Küche => Widespruch zum "IPS Küche" Blogg

    Aber Crazl, ich will mal nicht so sein:

    Meine Frau sagte, ihr wäre es im letzten Winter zu kalt gewesen und wir wollen daher einen Kamin im Wohnzimmer haben. Und da wir schon 8 Jahre im Haus wohnen würden, könnte ich das Ganze mit einer Renovierung verbinden. Dabei hat sie schon immer der Kabelkanal zwischen Stromauslass in der (Stahlbeton-)Decke und der Esstischlampe gestört. Und eine Steinwand hinter dem Sofa würde mit Sicherheit auch nett aussehen. Ich: Auch noch beleuchtet? Sie: Gute Idee! Nun ja, das erinnert irgendwie an Mario Barth...

    Zur Umsetzung:

    1. Ein Kaminzug war noch frei und ein schicker drehbarer Kaminofen (Sofaecke <-> Esstisch) wurde ausgewählt.
    2. Steinwand mit Akzentbeleuchtung (4,5 m LED-Strip warmweiss). Steckdosen im Bodenbereich wurden integriert. Eine Fliese kann leicht entfernt werden. Dahinter befindet sich die Technik. Gegen Ende des Verlegens stellte sich ein Fehler heraus: die Deckenhöhe schwankt um 2,5 cm. Ob einer diesen Höhenunterschied am Winkel sieht?
    3. Deckenhöhe im Wohnzimmer ist nur 2,45 m. Eine vollständig abgehangene Decke kam daher nicht in Frage. Aus Symmetriegründen haben wir uns für eine Raute mit 2 m Kantenlänge entschieden. Das ergibt eine Größe von 3,4 m bzw. 1,7 m von Spitze zu Spitze. Die Farbwahl: Cremeweiss als Grundton bzw. Rubinrot als Akzent. (Dies sind auch die Farben an den Wänden und sollen einen Kontrast zur mattweissen Decke bringen.) Der Runde Kreis mit der Lampe in Sonnenform (Halogen, dimmbar) ist abnehmbar - dahinter versteckt sich die Technik. Als indirekte Beleuchtung für das Wohnzimmer wurden 7,6 m LED-Stripe in warmweiss verbaut.
    4. Der Vitrinenschrank kann ebenfalls als Akzent beleuchtet werden (2 x 1 m Stripe). Damit auch Abends etwas gefunden werden kann, wurden die Türen rechts und links mit je einem Kontakt und 1 m Stripe versehen.
    5. Taster und Schaltelemente sind von Eltako (Enocean). Sobald das FIW55 eingebaut ist, kann ich das Licht (hoffentlich) auch mit meiner Logitech Harmony One schalten.

    Bei der Auswahl und Umsetzung der Technik habe ich mich wieder ausgetobt. Die Farbauswahl etc. überlässt Mann (um des lieben Frieden willen) besser der Frau.

    Nun ja, ich glaube die Bilder sprechen für sich.

    Schönen Abend zusammen!

    Dirk

  6. #96
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Butzbach, die schöne Wetterau
    Beiträge
    1,477

    Hallo Dirk,
    RESPEKT sieht gut aus. Und die Erklärung auch gut. SUPI
    Gruß Uwe
    (bmwm3)


  7. #97
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    11

    Ja allerdings Dirk, wirklich gut geworden! Und interessante Erklärungen. Mein Deckenpanel leuchtet auch vorzugsweise warmweiß, man will ja wohnen im Wohnzimmer und nicht nur Disco-Feeling haben
    Wenn Du Dir das nächste Zimmer in Deiner Hütte vornimmst, dann lass es uns doch bitte wissen, ja ?!

  8. #98
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    89

    Das siehst Du richtig. Das Wohnzimmer ist keine Disco. Ambilight vom Fernseher reicht uns hier. (Okay, eine Lampe mit Farbwechsel haben wir auch noch.)

    Die Küche haben wir gerne mit blauem Licht - sieht halt Stylisch aus mit der Küchenfront in Grau-Metallik und hellem Granitfußboden. Dazu ein Aperitif und die Vorspeise an der Theke während der Hauptgang live zelebriert wird... hat schon was

    Zu den neuen Projekten: Ideen habe ich reichlich für das Schlafzimmer, aber meine Frau will für 2011 Urlaub machen. Einfach mal für 2 bis 3 Wochen wegfahren und abschalten. So ganz ohne Schränke ausräumen und Baustaub. Und sollte ich doch was machen dürfen, so werde ich hierfür einen neuen Thread eröffnen.

    Gutes Nächtle

    Dirk

  9. #99
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2,261

    @ Dirk : hast du lust das ganze mal in einem eigenen Thread zusammenzustellen ? Würde das dann auch pinnen, ist nämlich mal wieder ein schönes optisches Beispiel !
    Besten, Nico


    IPS Server @ WinXP ASUS eeeBOX B202
    Eaton xComfort / CCU - Homematic Funk & Wired (Fokus) / FS20 / IPS868 / Chromoflex III RC
    SimonsVoss / FUHR Türsystem
    Sonos / T-Home Entertain / AppleTV V2 & V3
    5x Philips LCD TV / Mitsubishi HC5000 / Mitsubishi HC7000
    CANTON & BOSE inWall & inCeiling Speaker / Teufel 5 THX
    iPhone5 / iPad2 / MacBook Air
    Fritzbox 7390 modded / TP-Link 24 Gigabit Switch

  10. #100
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    26

    Hi, ich bin gerade über deinen IPS Küche gestolpert
    und bin begeistert von deiner abgehängten Deckenkonstruktion. Ich möchte so etwas auch in meinem Wohnzimmer realisieren, deshalb wollte ich dich kurz fragen wieviel Abstand du zwischen Decke und Abgehängtem Teil hast also genauer gesagt wie breit ist der Bereich in dem du die LED-Stripes untergebracht hast damit die LED´s auch gut wirken!

    Gruß Beni345

Ähnliche Themen

  1. Newbie hat eine Frage! Mail per IPS?
    Von Xanon im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.10, 18:40
  2. IPS hängt sich auf nach SSL aktivieren
    Von pleibling im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.08, 20:18
  3. IPS runterfahren während Designer noch läuft !
    Von guyabano im Forum Dashboard
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.01.07, 22:42
  4. ips friert ein und kann nicht beendet werden
    Von pleibling im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.06, 14:24