+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Sereetz
    Beiträge
    1,649

    Lightbulb Automatisches Einbinden eines Skriptes in jedes andere

    Da es immer wieder als Feature-Request auftaucht: Man erstelle sich eine php.ini oder bearbeite eine vorhandene php.ini folgendermaßen:
    Code:
    [php]
    auto_prepend_file = "prepend.php"
    auto_append_file = "append.php"
    Die jeweiligen Skript-Dateien müssen im IP-Symcon-Ordner unter /scripts liegen. Und man braucht natürlich auch nicht beide Funktionen benutzen. Die Dateien werden wie bei einem normalen require()-Aufruf eingebunden. Das alles findet sich auch in der offiziellen PHP-Dokumentation wieder (PHP: Description of core php.ini directives - Manual).
    Horst

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    313

    Cool, kannte ich auch noch nicht. Werde ich bei mir mal einbinden

    Grüße,
    Neon

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Stade
    Beiträge
    6,609

    Ja cool... Wie verhält es sich mit den Codezeilen bei prepend? Was wenn eine Fehlermeldung kommt: Sowieso in Zeile 12...

    Aber bei append dürfte das keine Rolle spielen, oder?

    Toni

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Sereetz
    Beiträge
    1,649

    Wie bei require üblich: Fehlerbeschreibung, Dateiname der Datei mit Fehler und Zeilennummer.
    Horst

Ähnliche Themen

  1. PHP DLLs einbinden
    Von wasserflo im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.06, 17:58

Stichworte