+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,302

    Standard Meine IPS-Module im Netz

    Meine Module haben eine eigene Seite im Netz Bekommen:
    www.tdressler.net- IPSymcon

    Dort befindet sich auch die Doku und eine Download-Möglichkeit.

    Tommi

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Friedberg (Hessen)
    Beiträge
    1,726

    Danke Tommi,
    hab das 1010 schon gesucht.

    Deine Arbeit ist Klasse.
    Viele Grüße Rainer
    Windows 10,IPS V 5.3 + Testsysteme -- FHZ -- PiVCCU3 -- Phillips Hue --1-Wire, Anwesendheits-Tracker, ESP-Easy und viele, viele Spielereien , I-View, Rasperry 3, Zero, Tinkerboard, Nello, Nuki

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Schönkirchen, S.-H.
    Beiträge
    670

    Hallo zusammen,

    das EM1010 Modul läuft auch mit dem Gegenstück von C*****.

    Energy Control 3000 USB

    Habe es gerade eingerichtet und getestet.

    Diese Info nur, damit es über die Suche gefunden werden kann.

    Gruß

    Jimmy

  4. #4
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,302

    Zur Erleichterung des Einstieges in die Modulprogrammierung habe ich die Modulseiten um ein eigenes Beispielmodul mit kompletten dokumentierten Sourcecode und Beschreibung erweitert. Ich hoffe, es ist einigermassen verständlich und Fehlerfrei.
    "Gezeigt wird der grundsätzliche Aufbau eines einfachen Device-Modules, die Implementierung der Basis und der der spezifischen Funktionalität, die Arbeit mit Properties und Statusvariablen sowie die Kommunikation über Interface.

    Das DemoModul implementiert ein Textinterface, bei dem Daten von PHP oder von einem passenden Modul (hier Serversocket) geloggt werden kann. So ist z.B. die Übertragung von Daten aus Unix-Systemen über den TCP-Port möglich"


    Tommi

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Sereetz
    Beiträge
    1,649

    Schöne Sache. Nimmt mit den ganzen Kommentaren sicherlich dem einen oder anderen Interessierten eine Hürde bei der Modulentwicklung ab.
    Horst

  6. #6
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,302

    Die Seiten wurden um weitere detaillierte Hinweise zur Modulerstellung und der Zusammenhang mit der Funktionalität ergänzt. Außerdem erfolgt die Darstellung die Darstellung des Quellcodes nun mit statischem SyntaxHiglighting, powered by DelphiDabbler.com (PasH) !

    Tommi

  7. #7
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,302

    Es gibt eine neue Version des EM1010-Moduls (Build 70 vom 04.07.09) auf meiner Website. Neu ist nur eine Funktion zum Auslesen aller übertragenen Parameter (getLastRecord) und ein darauf basierendes Event-Beispielscript zum Loggen in eine Postgresql-DB.
    In der Doku habe ich zusätzlich den Hinweis auf das Conrad-System ergänzt.

    Tommi

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Friedberg (Hessen)
    Beiträge
    1,726

    Irgendwie mach ich einen Fehler.
    Ich schaffe es einfach nicht den COM-Port zu aktivieren.

    Ich hab den ELV Treiber installiert und wieder gelöscht.
    Im Gerätemanager ist nur unter USB der EM1010PC zu sehen.
    Dann hab ich den CDM 2.04.16 von Ftdi, der das umschaltbar machen soll, geladen und es tut sich nichts. -Kein Com-Port -keine Möglichkeit den zu aktivieren.
    Wenn ich den Treiber installieren will, finde ich nur den ELV-Treiber. Der CDM ist eine .exe-Datei und wird dabei nicht gefunden.

    Tommi, kannst Du mir mal einen Tip geben.
    Viele Grüße Rainer
    Windows 10,IPS V 5.3 + Testsysteme -- FHZ -- PiVCCU3 -- Phillips Hue --1-Wire, Anwesendheits-Tracker, ESP-Easy und viele, viele Spielereien , I-View, Rasperry 3, Zero, Tinkerboard, Nello, Nuki

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Friedberg (Hessen)
    Beiträge
    1,726

    So, nachdem ich mein Problem tagelang mit herumgeschleppt und jetzt gepostet habe, ist nach einem neuen Versuch plötzlich der Com-Port da.

    Fragt mich aber nicht warum. Ich weiss es nicht.

    Und alles läuft.
    Viele Grüße Rainer
    Windows 10,IPS V 5.3 + Testsysteme -- FHZ -- PiVCCU3 -- Phillips Hue --1-Wire, Anwesendheits-Tracker, ESP-Easy und viele, viele Spielereien , I-View, Rasperry 3, Zero, Tinkerboard, Nello, Nuki

  10. #10
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,302

    Der Austausch des Treibers ist etwas knifflig, wenn mann nur den alten ELV-Treiber hat. Entweder man nimmt die INF-Datei aus dem WeatherProfessional-Packet oder: Man installiert das CDM-Packet, geht dann auf Treiber Aktualisieren, dort selber auswählen, Liste von Treibern anzeigen, dort den Haken bei "kompatible Hardware anzeigen" rausmachen, dann als Hersteller FTDI auswählen und den "USB Serial Converter Version 2.0.16" auswählen und installieren. (Windows Vista) Anschliessend unbedingt PC durchstarten, damit die neuen Treiber geladen werden können.
    Tommi

Ähnliche Themen

  1. ISDN Modul verwenden
    Von paresy im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 14.09.12, 20:02
  2. IPS hängt sich auf nach SSL aktivieren
    Von pleibling im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.08, 20:18
  3. IPS EIB Module - Beta 3
    Von Olli im Forum KNX/EIB, LCN
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 12.04.08, 23:26
  4. 433Mhz Module in IPS ( empfangen )
    Von jheinz im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.06, 06:54