+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: sunrise

  1. #11

    Zur reinen Lichtsteuerung könntest Du auch einen Dämmerungsschalter nehmen (Digital an/aus).

    Ich interessiere mich aber für die Rollo Steuerung als Anwendung:
    So ungefähr: Wenn Temp > 25 Grad und Helligkeit grösser 70% (=Die Sonne knallt!) dann Rollos in Sonnenschutzmode. Ich denke dafür braucht man dann die analoge Helligkeitsauswertung (0-100%)

  2. #12
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    1,286

    das steuer ich mit meinem ganz grossen lichtmesser. mit der pv-anlage. wenn >15 min. über 1500 watt dann rolläden runter :-)
    IP-Symcon V1 + EnOcean + Sonos + 1-Wire + FS20 + ELO Touch + IRTrans + Apple TV + Raspberry + eKey

  3. #13
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Altlußheim
    Beiträge
    343

    Ich mache das mit einer etwas kleineren PV-Anlage , hab auch noch ein paar Parameter mehr:

    • Temperatur aus der Wettervorhersage von Yahoo
    • Stand der Sonne (Elevation) um festzustellen in welches Fenster die Sonne gerade scheint
    • Leistung die meine Mini-Solarzelle abgibt, bei 50 und 100mW (Achtung Milli nicht Mega )
    • Aktuelle Temperatur


    Aus dem Kopf ungefähr so ...

    Wenn Leistung>50, Vorhersage>27°C, aktuelle Temp>22°C und Sonnenwinkel passt, dann dieser eine Rolladen runter
    Wenn Leistung>100, Vorhersage>33°C, aktuelle Temp>25°C, dann alle Rolläden runter

    Die Grenzwerte sind eher Geschmackssache ... aber es funktioniert ...

    Grüße

    Andreas

    PS: Der Termometer zeigt im Moment 39,3°C ... im Schatten ... wenn der in die neue Wettterhütte umzieht, dürften es 1-3°C kälter werden ...
    Chromoflex III @ ubox, Homematic über LAN-Adapter
    1-Wire-Master@Lantronics (Shutter, Temp, Helligkeit, Luftfeuchte, Luftqüte)
    AVR-Net-IO (Helligkeitsmessung/Regendauer/S0-Counter), PoKeys56E
    WMRS200 an SX-1000U / Z-Wave / RaspberryPi

  4. #14
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    1,286

    das sind natürlich eine menge parameter. ich hab nur einstrahlung und temperatur im wohnzimmer. funktioniert auch prima. ich hab aber auch nur 3 rolläden mit motor. die anderen haben gurtwickler auf den rahmen geschraubt und das ist blöd zu motorisieren. auf jeden fall kann man es jetzt im wohnzimmer wieder aushalten :-)

    happy day, frank
    IP-Symcon V1 + EnOcean + Sonos + 1-Wire + FS20 + ELO Touch + IRTrans + Apple TV + Raspberry + eKey

  5. #15
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    3,421

    Hi!

    Zitat Zitat von saerdna76 Beitrag anzeigen
    [*]Stand der Sonne (Elevation) um festzustellen in welches Fenster die Sonne gerade scheint
    Ich nehme zwar auch zusätzlich die Elevation im Vergleich zur Helligkeit, aber damit bekommst du nicht heraus, aus welches Fenster die Sonne scheint.
    Das kannst du einzig durch die Uhrzeit in Beziehung zur Himmelsrichtung (MESZ beachten) bestimmen.
    Ich denke, dass du das genauso machst, aber hier nur vergessen hast zu erwähnen.
    Die Elevation bestimmt ja nur den Winkel des Sonnenstandes zur Erdoberfläche in Bezug eines bestimmten Standorts zu geografischen Koordinaten, nicht die Richtung, aus der sie Sonne einstrahlt.

    Bevor ich die Elevation als Zusatz verwendet habe, hatte ich nur mit der Helligkeit, Datum und Uhrzeit gerechnet, aber mit dem "Zusatz" habe ich eine richtig gute, reelle Rollladensteuerung hinbekommen.
    Gruß nancilla

  6. #16
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    39

    Zitat Zitat von saerdna76 Beitrag anzeigen
    Ich mache das mit einer etwas kleineren PV-Anlage , hab auch noch ein paar Parameter mehr:
    • Leistung die meine Mini-Solarzelle abgibt, bei 50 und 100mW (Achtung Milli nicht Mega )

    rein interessenshalber wie wird das eingebunden?

    Grüße,
    Josef.

  7. #17
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Altlußheim
    Beiträge
    343

    Hi,

    relativ einfach

    Die Solarzelle aus diesem Beitrag.

    Zur Belastung hab ich irgendwas zwischen 30-40Ohm parallel geschaltet und werte das ganze über einen A/D-Wandler aus ... Ergibt zwischen 0 und 3.8V bei mir.

    A/D-Wandler kannst über 1W wie im Link oben. Ich habs am AVR-Net-IO, oder was sonst noch zwischen 0 und 5 V messen kann.

    Grüße

    Andreas

    PS: Wenn Du die Dämmerung genauer erfassen willst, ich hab noch zusätzlich dieses hier im Betrieb: klick. Der Sensor lässt pro Lux einen Strom von 26/260????uA durch. Ich habe mienen Messwiderstand so dimensioniert, dass ich 0 bis ca 800Lux damit messen kann.
    Geändert von saerdna76 (20.08.09 um 22:46 Uhr) Grund: PS ergänzt
    Chromoflex III @ ubox, Homematic über LAN-Adapter
    1-Wire-Master@Lantronics (Shutter, Temp, Helligkeit, Luftfeuchte, Luftqüte)
    AVR-Net-IO (Helligkeitsmessung/Regendauer/S0-Counter), PoKeys56E
    WMRS200 an SX-1000U / Z-Wave / RaspberryPi

  8. #18
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    39

    Danke für den Tipp! das mit einer Solarzelle probiere ich nun grad auch aus um so auch gleich den AVR mitzutesten.

    Schaut schon ganz gut aus, nur das ich wohl noch ein besseres Platzerl finden muß da das Ding recht spät reagiert in der Früh.
    Könnte aber auch sein, das die Zelle (da schon ziemlich alt) auch nicht mehr das wahre ist. Die liefert keine volle Leistung mehr ...

    Grüße,
    Josef.

Ähnliche Themen

  1. Event für Sunrise
    Von hengesb im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.02.10, 21:19
  2. PHP Sunrise <-> Homematic
    Von sn00py im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.09, 23:25
  3. Sunrise + Sunset, Hilfe
    Von Willi im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.04.07, 10:10
  4. Sunset Sunrise im Timer
    Von elektrofreak im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.07.06, 21:48
  5. Sunset und Sunrise
    Von guyabano im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.05, 18:48