+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Villingen-Schwenningen
    Beiträge
    15

    Standard Rolladen und Heizungsventil Steuerung

    Hallo zusammen,

    ein altbekanntes Thema, doch wieder eine individuelle Lösung gesucht

    Nachdem bei uns im Firmengebäude doch schon vieles gesteuert ist geht es nun in eine weiter Phase.

    Jetzt soll folgendes realisiert werden:
    - Steuerung aller Rolläden
    * Je einer pro Büro
    - Steuerung der Heizungsventile
    * Je zwei Heizkörper pro Büro
    - Temperaturerfassung in den Büros
    - Abfrage Fensterkontakte
    *Je 4 Fenster pro Büro

    Vorraussetzungen:
    - 40m Flur mit ca 6-7 Büros
    - 5 Stockwerke
    - Funk aufgrund des Gebäudes nur schwer nutzbar
    - Da mehrere Gebäude gesteuert werden und keine direkte Anbindung an den Server möglich ist, muss die Anbindung per Netzwerk erfolgen
    - Ein Kabelkanal, der durch alle Büros führt

    Nun die Frage welches System sich für uns empfiehlt, da die Heizungssteuerung und die Jalousien stabil laufen sollten. Gerade auch bei den Jalousien sollten kurze Schaltzeiten möglich sein, da diese dann gekippt werden können.

    EIB wurde aufgrund der Kosten abgelehnt.

    Zu beachten wäre auch, dass möglichst wenig Kabel gezogen werden müssen. LCN klang für mich recht interessant, doch ohne Netzwerkanbindung nicht nutzbar.

    Was für Alternativen gibt es noch? oder ist LCN vielleicht doch per Netzwerk nutzbar?

    Gruß
    S.Jungen
    Unser Projekt:
    9x 1-Wire Netzwerkadapter
    1x EIB-Netzwerkadapter
    3x DMX-Netzwerkadapter
    4x 8fach 1-Wire Schaltplatine
    59x 1-Wire Temperatursensoren
    17x EIB Aktoren
    5x DMX 8fach Schalter
    3x WebControlBasic

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Sereetz
    Beiträge
    1,649

    Man könnte LCN über Seriell-auf-LAN-Adapter netzwerkfähig machen. Dann ist es egal, wo der Server steht. Mehr dazu kann sicher UweR sagen .
    Horst

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Villingen-Schwenningen
    Beiträge
    15

    Hallo Horst,

    ich hatte auch schon bei der Firma Issendorff angerufen und mich mit einem der Techniker unterhalten, dieser meinte, dass es nicht möglich wäre mit einem Seriell-auf-LAN-Adapter das ganze zu realisieren, da da die Taktungen durcheinander kommen sollen, ob es stimmt kann ich nicht sagen.

    Gruß
    S.Jungen
    Unser Projekt:
    9x 1-Wire Netzwerkadapter
    1x EIB-Netzwerkadapter
    3x DMX-Netzwerkadapter
    4x 8fach 1-Wire Schaltplatine
    59x 1-Wire Temperatursensoren
    17x EIB Aktoren
    5x DMX 8fach Schalter
    3x WebControlBasic

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Altlußheim
    Beiträge
    343

    Da Du schon 1-Wire im Einsatz hast - warum nicht damit ??

    Ich habe hier Heizung und Rolläden über 1-Wire - funzt problmlos ...

    Grüße Andreas
    Chromoflex III @ ubox, Homematic über LAN-Adapter
    1-Wire-Master@Lantronics (Shutter, Temp, Helligkeit, Luftfeuchte, Luftqüte)
    AVR-Net-IO (Helligkeitsmessung/Regendauer/S0-Counter), PoKeys56E
    WMRS200 an SX-1000U / Z-Wave / RaspberryPi

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Villingen-Schwenningen
    Beiträge
    15

    Hallo saerdna76,

    gerade weil es eben nicht Problemlos bei uns funktioniert. Läuft so ca. 1-2 Wochen und dann hängt die Sache, erst wenn ich die Platine und den 1-Wire Netzwerkadapter stromlos mache klappt es wieder. Eine andere Plate hat bei mir immer wieder das Problem, dass nicht alle Werte ausgelesen werden könne. Das ganze als zuverlässigen Eingang zu nutzen habe ich auch nicht hinbekommen.

    Gruß
    S.Jungen
    Unser Projekt:
    9x 1-Wire Netzwerkadapter
    1x EIB-Netzwerkadapter
    3x DMX-Netzwerkadapter
    4x 8fach 1-Wire Schaltplatine
    59x 1-Wire Temperatursensoren
    17x EIB Aktoren
    5x DMX 8fach Schalter
    3x WebControlBasic

  6. #6
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3,035

    Zitat Zitat von s.jungen Beitrag anzeigen
    oder ist LCN vielleicht doch per Netzwerk nutzbar
    ist es, wenn auch nicht mit "Issendorff-Technik".

    Schau mal beim bus-profi rein. Das Stichwort heißt LinHK und UweR wird dir sicher weiterhelfen .
    MfG Ralf

Ähnliche Themen

  1. Welchen Rolladen Motor?
    Von Torro im Forum Haustechnik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.04.14, 10:39
  2. Rolladen steuern, Licht dimmern über Taster UND FHZ...
    Von TheFurious im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.02.09, 16:20
  3. Ein Tasten Rolladen Steuerung FS20
    Von korny im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.08, 16:41
  4. Rolladen Steuerung
    Von UVoigi im Forum Eaton Xcomfort
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.07, 17:52
  5. Rolladen Steuerung
    Von svri im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.07, 20:49