+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    204

    Standard günstige/einfache Möglichkeit den Stromverbrauch zu messen und in IPS einzuspeisen?

    Hi, suche jetzt schon ein wenig im Forum, der interessanteste Thread ist aber in eine andere Richtung abgedriftet. Kann jemand eine "einfache" und günstige Variante zeigen mit der ich meinen Stromverbrauch ins IPS bekomme? Mir ist klar, dass ich für wenig Geld keine genauen Ergebnisse bekomme, aber ich muss auch keine Miete abrechnen oder sonst was. Bei ELV gibts zwar viel um wenig Geld, für mich als Elektrikdepp erschliessen sich aus den Beschreibungen leider nichts...
    Am liebsten wäre mir natürlich über Netzwerk die Daten auszulesen, aber das scheint noch Mangelware zu sein. RS232/USB und Konsorten wäre aber möglich.

    Ich danke jetzt schon für alle Tipps, das EM24 hab ich gesehen, liegt aber eigentlich deutlich über meiner Schmerzgrenze, erst recht mit RJ45 Adapter...

    Danke!
    PS:Kleine Frage am Rande: Ich kann RS485 vom RM24 ist nicht an meine Homematic CCU anschliessen oder? *dummefragewarscheinlich*

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Altlußheim
    Beiträge
    346

    Hallo ???,

    ich werde mich in nächster Zeit genau damit beschäftigen. Mein Plan sieht ungefähr so aus:

    - Stromtransformator, hier wird ein Leiter durch den Stromtransformator durchgesteckt. Dadurch galvanische Trennung vom Stromnetz und ohne besonderheiten auf der Leiterplatte. Keine 220V in der Elektronik.

    Der Stromstansformator wandelt 0-20A in 0-5V Wechselspannung um.

    - Eventuell einen True-RMS-Wandler (Echteffektivwert), welcher die 0-5V Wechselspannung in eine Gleichspannung wandelt.

    - Danach den Strombereich von 0-16A auf 0-5V Anspassen und an einen A/D-Wander anschließen, z.B. AVR-Net-IO mit Netzwerkanschluß oder Arduino ....

    Wird aber noch einige Sonnenaufgänge dauern, bis das alles so läuft wie geplant

    Grüße Andreas
    Chromoflex III @ ubox, Homematic über LAN-Adapter
    1-Wire-Master@Lantronics (Shutter, Temp, Helligkeit, Luftfeuchte, Luftqüte)
    AVR-Net-IO (Helligkeitsmessung/Regendauer/S0-Counter), PoKeys56E
    WMRS200 an SX-1000U / Z-Wave / RaspberryPi

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,625

    willst du nur bestimmten verbrauch wissen oder den gesamten verbrauch?

    wenn denn gesamten verbrauch dann einfach so wie ich. einfach einen digitalen stromzähler mit s0 anschluß (muß nicht geeicht sein, wenns dir reicht - kosten ca. 60 euronen in der bucht) und dann einen 1wire adapter und einen impulszähler. alles zusammen ca. 130 euronen schätze ich mal (ist schon ein wenig was her, das ich mir das alles zugelegt habe).

    dann einfach eine variable erstellen in ips, diese dann mit den 1wie counter hochzählen. bei mir sind 800 impulse = 1 kw. dann einfach der verbrauch in db schreiben und damit dann so visualisieren wie du möchstest. z.b. so:
    Hausautomations-BLOG

    --
    Hinweis: Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf diesen behalten - da bin ich gar nicht so .

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    204

    Das sieht doch genau nachdem aus was ich suche, gegen ein bisschen Bastelarbeit hab ich nichts, mit 1wire hab ich noch keine Erfahrung das wollte ich aber auch hinkriegen. Gibts was auf das ich aufpassen müsste, sowohl bei Stromzähler als auch beim impulszähler?
    Achja, ich würd gern den Gesamtverbrauch messen, müsste also 3 Phasen messen. Brauch ich das ganze dann 3mal?

    Danke!
    Geändert von Pollibus (11.10.09 um 13:10 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Sarkwitz
    Beiträge
    3,692

    müsste also 3 Phasen messen. Brauch ich das ganze dann 3mal?
    Ja - ich bastele ja auch gern, aber wenn man wirklich den Energieverbrauch zuverlässig erfassen will,
    dann kommt man nicht am EM24 vorbei.
    Es sei denn man hat bereits einen Zähler mit S0-Ausgang: Energie-Control-868

    Und für IP-Symcon-User gibt es wie immer einen Rabatt

    MST

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    220

    Hallo,

    basteln ist immer nett, aber nicht am Stromzähler.

    Um den Stromverbrauch zu zählen, muss der S0-Stromzähler zentral eingebaut sein:
    a.) der geeichte Zähler hat bereits einen S0-Anschluss
    b.) der Energieversorger ersetzt den geeichten, aktuellen Zähler
    c.) man baut einen zusätzlichen preiswerten und ungeeichten Zähler hinter den geeichten Zähler.
    d.) man baut zusätzliche Leseeinheiten an den geeichten Stromzähler ohne S0-Anschluss

    bei a hat man Glück gehabt
    bei b muss man vermutlich länger warten
    bei c sollte man einen Fachmann ranlassen
    bei d haben die meisten auf lange Sicht keine Freude (steht so hier im Forum, habe aber selbst keine Erfahrung damit)

    In diesem Beitrag habe ich mal ein paar Kosten aufgelistet (Fachmann = 230,-EUR)

    http://www.ip-symcon.de/forum/f23/er...lowstrom-7634/

    Der Vollständigkeit halber: das S0-Signal muss noch ins IPS - ich mache das mit 1-wire.

    Gruss NBA

  7. #7
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,625

    nur zur info. ich habe einen ungeeichten zaehler, dieser ist aber hinter dem geeichten vom stromlieferanten.

    das anschliessen hat natuerlich ein elektriker gemacht, da das geraet noch vor dem sicherungskasten kam.

    EDIT: Der Zaehler ist natuerlich ein 3 Phasiger.
    Geändert von pleibling (12.10.09 um 07:12 Uhr)
    Hausautomations-BLOG

    --
    Hinweis: Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf diesen behalten - da bin ich gar nicht so .

  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Altlußheim
    Beiträge
    346

    In der Bucht gibts gerade "Stromzähler mit S0" für 16,90€ + Versand ...

    Wechselstrom (einphasig) keine 3 ...

    Grüße Andreas
    Chromoflex III @ ubox, Homematic über LAN-Adapter
    1-Wire-Master@Lantronics (Shutter, Temp, Helligkeit, Luftfeuchte, Luftqüte)
    AVR-Net-IO (Helligkeitsmessung/Regendauer/S0-Counter), PoKeys56E
    WMRS200 an SX-1000U / Z-Wave / RaspberryPi

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    102

    Die Preise die hier genannt werden, lassen mich ein wenig zurückschrecken, denn das ganze soll nicht nur Spaß machen, sondern sich ja auch noch amortisieren. Günstige 3-Phasen Stromzähler mit S0 scheinen auch über die Bucht schwer erhältlich zu sein.

    Hat jemand Erfahrung mit dem EM1000-IR bzw. -S von E*V? Das kostet im Bausatz 30Euronen und stellt angeblich Zählimpulse an einem Klinkenausgang bereit. Die könnte man bestimmt mittels Eindraht...

    Grüßle,
    moishe

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Staufenberg nr KS
    Beiträge
    2,113

    Standard kurzer erfahrungsbericht

    ich habe mir beim steiner das komplettpaket bestellt: ekm-868 und 3ph.stromzähler (is-c35.80le)(da eigenheim).
    hinzu kommt noch ein paar meter 2adr. kabel.
    s0zähler -> ekm funkbox ~> ekm-usb-transceiver -> pc -> ser.treiber -> ips.
    anschaltung (fast) ohne probleme (update auf 2.1beta) und der ekm hat noch 3 weitere eingänge (wasser/heizung/gefrier). strom läuft zzt noch in der simulation, bis mein elektriker meines vertrauens einen termin frei hat.
    hardware~200ocken, elektriker~40ocken.
    bin mit der lösung höchst zufrieden. achja, kleines script für jeden der 4 eingänge mit festlegung der impulse und berechnung (mein erstes funktionierendes )
    IP-Symcon Version: 5.5 ninja - unlim auf WIN7pro
    server:Shuttle XS35V4,HPSlate21,IPS-868,HM,HMip,FS20,piVCCU3,IPcams, FB 7590, TM-D710GE(GPS), Raspi3, Pioneer VSX, Libratone, MieleWCR870WPS, SamsungNZ64N7777

Ähnliche Themen

  1. Skript zum Stromverbrauch messen gesucht
    Von wupperi im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.10.09, 20:57
  2. Funk Loesung zum Stromverbrauch messen
    Von obicom im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.05.09, 08:26
  3. Stromverbrauch mit Soundkarte messen
    Von viliam im Forum Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.10.08, 19:54
  4. IPS hängt sich auf nach SSL aktivieren
    Von pleibling im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.08, 20:18