+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    83379
    Beiträge
    558

    Standard Überwachungskamera Empfehlung

    Hallo IPSler,

    wie man im Forum lesen kann haben schon einige eine Überwachungskamera realisiert. Jetzt habe ich überhaupt keine Ahnung welche brauchbaren Kameras es gibt.

    Was verwendet Ihr den und wie habt Ihr eure Kameras angeschlossen?

    Welches System ist am sinnvollsten und günstig soll es ja auch noch sein.

    Wenn ich meinen Garten überwachen möchte sind da Domkameras mit Schwenk oder mehrere "stationäre" besser?

    Fragen über Fragen.

    Gruß
    Christian

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Heimbach
    Beiträge
    478

    Hallo Christian,

    ich verwende nur Mobotix Kameras und bin damit mehr als zufrieden.

    Günstig ist in dem Umfeld sicherlich eine subjektive Empfindung.
    Die Geräte können einfach sehr viel, also Kosten Sie acu etwas mehr.

    Ich bin ein Freund von stationären Cams, da diese auch ohne Nachfahren den Bereich abdecken, man benötigt dafür halt "etwas" mehr.

    Bei Gartenüberwachung gehe ich davon aus, dass dies auch nachts ohne Beleuchtung erfolgen soll, von daher bieten sich da Dual-Views von Mobotix an, mit einem Nacht (SW) und einem TAG (Farb) Objektiv.

    Bei mir sind die Cams in IPS integriert, so dass ich über die Motion Detection der Cams Befehle an IPS sende oder Statis aus dem LCN-Bus nutze um über IPS Befehle an die Kamera zu senden.

    Ich denke für mehr Details wäre mal die Preisvorstellung (Schmerzgrenze )und die größe des Gartens sehr hilfreich.

    Gruß Philipp

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    83379
    Beiträge
    558

    Hallo Philipp,

    Zitat Zitat von philipp Beitrag anzeigen
    Ich denke für mehr Details wäre mal die Preisvorstellung (Schmerzgrenze )und die größe des Gartens sehr hilfreich.
    Gruß Philipp
    Code:
    DualNight M12ab: € 1.098,00 * (netto)
    das Übersteigt völlig meinen Vorstellungen. Meine Frau würde mir den Kopf abreissen.

    Ich dacht eher so bis 200Euronen. Wenn es für diesen Preis keine vernünftige Qualität gibt dann stirbt das Projekt.

    Mein Garten ist ein ca.20m breiter Streifen um das Haus. Da würde ich min. 3 Kameras benötigen.

    Wenn ich mich nicht irre gibt es doch Programme die ein erfastes Objekt motorisch verfolgt.

    Gruß
    Christian

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Hallo Christian,

    ich nutze Vivotek IP-Cams. Qualitätsmässig bin ich von überzeugt sind allerdings auch nicht grade günstig, ab 250 Euro.
    Von billig Teilen würde ich dir abraten grade was den Außenbereich betrifft. Es nutzt die billigste Camera nichts wenn sie kein gutes Bild liefert.
    Kabelgebundene hab ich auch noch mit Umschaltung sw/color im Innenbereich. Da geht es so ab 100 euro los allerdings wird da noch Zusatzhardware für benötigt.

    Hier mal 2 Bilder. 1x Vivotek und 1 mal billig Cam. Da siehst Du schon mal den Unterschied.
    Geändert von RWN (28.01.10 um 18:19 Uhr)
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    83379
    Beiträge
    558

    Zitat Zitat von RWN Beitrag anzeigen
    Hallo Christian,

    Hier mal 2 Bilder. 1x Vivotek und 1 mal billig Cam. Da siehst Du schon mal den Unterschied.
    Hallo Rainer,

    welchen Typ verwendest Du?

    Gruß
    Christian

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    7131 das andere ist eine No Name.
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    580

    Eine 7139 hätte ich günstig abzugeben...

    VIVOTEK - 1.3-megapixel WLAN Fixed Network Camera IP7139
    Gruß
    dreamy1

  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Heimbach
    Beiträge
    478

    Hallo,

    bei Mobotix kann man auch die älteren M10 Dual mit Glück und Geduld für 500-600 Euro finden. Wie gesagt, die Cams können viel, und sind absolut Outdoorfähig. Wenn man die Funktionen natürlich nicht benötigt, tuts evtl. auch eine günstigere Lösung. Nur wie Rainer auch schon schrieb, zu billig bringt nichts, denn man will ja auf dem Bild auch was sehen, sonst kann man die Kamera gleich lassen.


    @Rainer:
    Ist 7131 nicht eine Inddor-Kamera, oder habe ich das auf der Homepage falsch gesehen?

    Gruß Philipp

  9. #9
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Hallo Philipp,

    passt schon. Kann man ja verpacken
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Heimbach
    Beiträge
    478

    OK Rainer,

    hab verstanden

    Bin verpacken durch meine Mobitx Cams nicht gewöhnt

    Gruß Philipp

Ähnliche Themen

  1. Empfehlung für Garagentorantrieb
    Von zkra im Forum Haustechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.16, 17:19
  2. Empfehlung für serielle Relaiskarte
    Von dreamy1 im Forum Haustechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.10, 19:37
  3. Empfehlung zum SMD löten gesucht (Lötstation/Lötkolben)
    Von Jochen_K im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.12.08, 09:36
  4. Empfehlung für Kabel/Metal/Leitungssucher gesucht
    Von System-Fan im Forum Haustechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.08, 21:33
  5. Wetterstation - Empfehlung?
    Von f0rd42 im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.06, 23:47