Was können wir verbessern?

Dokumentation

(Bearbeiten)

ForceParent

Benötigt: IP-Symcon >= 4.0

void ForceParent (string $ModulID)

Parameterliste

ModulID GUID der übergeordneten Instanz

Rückgabewerte

Keine Rückgabe

Beschreibung

Es wird eine Verbindung mit einer kompatiblen übergeordneten Instanz mit der GUID ModulID forciert. Falls die bisherige Verbindung nicht mit der gewünschten ModulID übereinstimmt, wird diese getrennt. Anschließend wird eine neue Instanz mit der übergordneten ModuleID erstellt und verbunden. Eine Liste der verfügbaren ModulIDs kann HIER entnommen werden.

Der Normalfall für die Funktion ist ein Splitter-Modul, welches je nach Konfiguration in der Oberfläche ein anderes I/O Modul benötigt.

Diese Funktion wird normalerweise nur in der Create() oder ApplyChanges() Methode aufgerufen.

Beispiel

public function ApplyChanges() {
 
    // Die Zeile niemals entfernen!
    parent::ApplyChanges();
 
    // Je nach Konfiguration unterschiedliche I/O Instanzen erstellen
    switch($this->ReadPropertyInteger("GatewayMode")) {
        case 0: //ClientSocket bei Modus 0 erstellen
            $this->ForceParent("{3CFF0FD9-E306-41DB-9B5A-9D06D38576C3}");
            break;
        case 1: //SerialPort bei Modus 1 erstellen
            $this->ForceParent("{6DC3D946-0D31-450F-A8C6-C42DB8D7D4F1}");
            break;
    }
 
}
Zum Warenkorb
Haben Sie noch Fragen?