Was können wir verbessern?

Dokumentation

Migration (V2.1->V2.2)

Wesentliche Änderungen

In der Version 2.2 von IP-Symcon wurde besonders an der grafischen Darstellung von Daten gearbeitet. So erlaubt das WebFront die Darstellung der in der SQLite-Datenbank aggregierten Daten in einer Stunden-, Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresansicht. Eine Live-Demo kann unter http://www.webfront.info angesehen werden.

Weitere neue Funktionen sind native Module zum Empfangen von E-Mails über POP3 und IMAP, sowie das Versenden von E-Mails (SMTP) und SMS (Clickatel).

Seit der Version 2.2 ist es möglich, Meldungen (Notifications) an das WebFront zu schicken, um sich über Ereignisse im System, direkt auf der Visualisierung informieren zu lassen. Ein eingebautes On-Screen-Display ermöglicht im WebFront die direkte Eingabe von Textdaten in einer Touchscreen-kompatiblen Art und Weise.

Für eine komplette Auflistung aller neuer und geänderter Funktionen lesen Sie bitte die Liste der Änderungen am Ende des Dokuments.

Migration

Bitte erstellen Sie auf jeden Fall ein Backup Ihres gesamten IP-Symcon Ordners, um auf die Version 2.1 zurück zu wechseln, sollten wider erwarten Probleme mit der Version 2.2 auftreten.

Falls Sie von der Version 2.0 updaten, lesen Sie bitte vorher die Migrationsanleitung zur Version 2.1: Migration auf Version 2.1

Liste der Änderungen

Neu: Graphen im WebFront (inkl. Archiv Modul auf SQLite Basis)
Neu: Popups/Notifications im WebFront
Neu: Graphen im Dashboard über WebBrowser (http://localhost:82/dashboard.php)
Neu: On-Screen-Keyboard für das Editieren von Strings/TextBoxen
Neu: Schnellerer Rückkanal

Neu: E-Mail versenden (SMTP)
Neu: E-Mail empfangen (POP3&IMAP)
Neu: Image Grabber (Lädt ein Bild direkt in den Medienpool)
Neu: SMS Modul für Clickatel

Neu: M-Bus Modul

Neu: Heating Control Modul
Neu: Ereignisse direkt in der Instanzkonfiguration erstellbar
Neu: Geräte können direkt über Ereignisse angesprochen werden.
Neu: Module für die EKM-868 (Counter) und ViewJet (Display)
Neu: WebFront nativ auf Englisch %2B Deutsche Übersetzung

Neu: ProJet Display (Input Modul)
Neu: Statusveränderungen von I/O’s abfangen (Kern Instanzen->Event Handler)
Neu: FS20 Adresse kann auf doppelte Verwendung geprüft werden

Neu: Filter HTML Checkbox bei Skriptausgabe
Neu: Sys_GetURLContentEx -> Erlaubt Zugriff mit BasicAuthentification/Proxy
Neu: Icons können über ein Auswahlfenster ausgewählt werden.

Neu: Locked Eigenschaft für den TIPSLockButton
Neu: AutoLocked Eigenschaft für den TIPSLockButton

Fix: Dimmer im WebFront bei HomeMatic nicht bedienbar
Fix: 32Bit/Real Werte bei ModBus
Fix: SetTargetValue bei LCN
Fix: n wird bei der TextBox im WebFront erkannt
Fix: Werte/Reaktionsbug im Dashboard
Fix: FHT/HomeMatic FHT im WebFront (haken für “Emulation” aktivieren!)
Fix: Leveljet wieder auslesbar
Fix: LCN_StartFlicker fix
Fix: EnOcean kann mit 32bit unsigned IDs umgehen.
Fix: 1-Wire negative Temperaturen bei manuellem polling falsch
Fix: FHT: Negative Ventilpositionen