Was können wir verbessern?

Dokumentation

Migration (V4.2->V4.3)

Wesentliche Änderungen

Graphen im WebFront

Die Graphen im WebFront wurden komplett überarbeitet, sodass diese direkt vom IP-Symcon Server erzeugt werden. Das WebFront ist dadurch um ~15% kleiner, wodurch es über das Internet schneller lädt. Zusätzlich wurde die Darstellung verbessert, sodass die Graphen weniger S-Kurven-artig aussehen.

Bool-Graphen

Graphen in den mobilen Apps

Die mobilen Apps unterstützen alle Optionen für Graphen wie die dynamische Skalierung, hohe Dichte und das Anzeigen von Extrema. Zusätzlich werden auch die Multi-Graphen unterstützt, sodass Auswertungen direkt auf dem mobilen Gerät durchgeführt werden können.

Mobile Bool-Graphen

CSV-Export im WebFront

Der CSV-Export unterstützt nun Multi-Graphen und zeigt die einzelnen Datenreihen nacheinacher an. Es wird dabei jeweils Name, Datum, Uhrzeit und Aggregationsstufe angezeigt. Die Daten sind in einem Microsoft Excel kompatiblen Format und können direkt kopiert werden.

CSV-Export

Bessere Unterstützung der Geräte

  • Module für EnOcean D2-01-*, D2-06-*
  • Module für Eltako FGW14
  • Module für LCN Display und LCN RGBW

Verbesserung für PHP-Module

  • Beliebige Strings können in Modulen übersetzt werden
  • Module überprüfen vor dem Update auf Kompatibilität
  • Module können lokale Änderungen automatisch entfernen vor einem Update

(Um den WebFront-Editor nutzen zu können ist mindestens eine IP-Symcon Professional Edition nötig. Alle anderen Funktionen sind in der Basic, Professional und Unlimited Edition von IP-Symcon verfügbar und können mit einer gültigen Subskription bezogen werden. Ein spezielles “Upgrade” muss nicht erworben werden. Sofern Ihre Subskription abgelaufen ist, können Sie diese einfach erneuern und direkt ohne zusätzliche Mehrkosten auf die Version 4.3 updaten. Bitte beachten Sie, dass das Nutzen der Push-Benachrichtigungen und dem Symcon Connect Dienst eine Verbindung zum Internet und eine gültige Subskription voraussetzt. (Shop))

Migration

Bitte erstellen Sie auf jeden Fall ein Backup Ihres gesamten IP-Symcon Ordners, um auf die Version 4.2 zurück zu wechseln, sollten wider erwarten Probleme mit der Version 4.3 auftreten.

Falls Sie von der Version 3.4 updaten, lesen Sie bitte vorher die Migrationsanleitung zur Version 4.0: Migration auf Version 4.0, Version 4.1: Migration auf Version 4.1 und Version 4.2: Migration auf Version 4.2.

  • Die 32-Bit Version für Microsoft Windows ist abgekündigt und wird zu IP-Symcon 5.0, welches 2018 erscheint, nicht mehr angeboten.
  • Die 64-Bit Version wird automatisch installiert, sofern möglich.

Migration (für PHP-Modul Entwickler)

  • Für Übersetzungen sollte ab sofort die neue Translate Funktion eingesetzt werden.

Liste der Änderungen

Graphen im WebFront

  • Neu: WebFront nutzt die neuen Graphen, welche auch die Apps nutzen
  • Neu: WebFront ist nun ~100kb kleiner, da die Graphen vom Backend erzeugt werden
  • Neu: Splines swingen nicht mehr so sehr (Vermeidet die typischen S-förmigen Kurven)
  • Neu: CSV-Export verbessert, sodass die Daten besser kopierbar sind
  • Neu: Kontinuierliche Graphen haben im Titel das "bis" wie die mobilen Apps
  • Neu: Legende bei Multi-Graphen ist kompakter, sofern kein Offset benutzt wird

Graphen in den mobilen Apps

  • Neu: Multi-Graphen werden in den mobilen Apps angezeigt

Systeme & Geräte

  • Neu: Unterstützung für EnOcean Gateway "Eltako FGW14"
  • Neu: Unterstützung für EnOcean EEP D2-01-*
  • Neu: Unterstützung für EnOcean EEP D2-06-*
  • Neu: Technische Alternative CMI Modul unterstützt die Netzwerk Eingänge/Ausgänge
  • Neu: LCN_SwitchRelayTimer
  • Neu: LCN Display Modul
  • Neu: LCN RGBW Modul
  • Neu: Z-Wave: Zipato Mini Keypad zeigt nun in einer Variable die ID vom Benutzer an, welcher die Tür zuletzt geöffnet/geschlossen hat

PHP-Module

  • Neu: Module prüfen die Kompatibilität zur IP-Symcon Version vor einem Update
  • Neu: Translate Funktion für Module
  • Neu: Sofern das Modul keine HTTP/HTTPS Adresse hat wird gefragt, ob die aktuelle Adresse in die Zwischenablage kopiert werden soll
  • Neu: Module können aktualisiert werden, auch wenn lokale Änderungen vorgenommen wurden (Änderungen ggf. werden verworfen)
  • Neu: Module unterstützen das Überschreiben von gleichen Funktionen mit dem selben Prefix durch andere Module bei gleichen Parametern
  • Fix: Module: Editierbare Listen im Aktionsbereich funktionieren korrekt
  • Fix: Modulliste wird nun ohne Beachtung der Groß- und Kleinschreibung sortiert
  • Fix: Module: Select* Elemente können im Aktionsbereich ausgewertet werden
  • Fix: Wenn bei Listen kein gültiges "values" Array geschickt wurde, gab es eine AccessViolation
  • Fix: Fehlende Farben bei Modulen mit Listen, sofern die Liste im "elements" Bereich war und vorhandene Einträge überschrieben hat
  • Fix: Module mit sauberem Type Hinting warfen einen Fehler sofern diese aus ProcessHookData genutzt wurden
  • Fix: Leere Strings wurden für rowColor nicht korrekt ausgewertet
  • Fix: Module: Rot+Blau waren beim Wert für SelectColor vertauscht
  • Fix: Module welche beim Erstellen Fehler hatten wurden nicht sauber aufgeräumt wenn bereits Unterobjekt erstellt wurden
  • Fix: Module: Access Violation bei einigen Buttons im Aktionsbereich

Sonstiges

  • Neu: Wir würden gerne eine paar nicht personalisierte Benutzerdaten über Ihr System sammeln (Details)
  • Neu: Neuer Medientyp: Dokument, welcher zur Zeit txt, doc, xml und pdf Uploads erlaubt
  • Neu: Bibliothek zum Formatieren von Strings (z.B. %f, %d) wurde gegen eine schnellere getauscht
  • Neu: Instanz hinzufügen Dialog zeigt den Author des Moduls an
  • Neu: Konsole: WebFront Konfigurator wählt beim Duplizieren das selektierte Element automatisch vor
  • Neu: DWD Wetterdaten werden über neues CDN geladen

Fixes

  • Fix: Z-Wave Multisensor wählt korrekte Profile aus
  • Fix: Z-Wave Parameterliste liest "Nur Schreiben" Parameter nicht mehr aus
  • Fix: Z-Wave: Besseres Handling von vielen gleichzeitigen verschlüsselten Nachrichten
  • Fix: Z-Wave: Konsole: WAKE_UP wurde nicht korrekt erkannt, wenn vorher ein Timeout beim Auslesen eines Parameters passiert ist
  • Fix: Z-Wave: Beim Laden von Parametern kann dies korrrekt erneut versucht werden, sofern eine Unterbrechung stattgefunden hat
  • Fix: Parameterinformationen für IPSModule Klasse
  • Fix: Filter im Instanz-Debug wurde für neue Nachrichten nicht angewendet
  • Fix: KNX Konfigurator überprüft ESF Datei auf dreistufige GAs
  • Fix: KNX Repeat Flag wird nicht mehr gesetzt
  • Fix: Rundungsfehler im WebFront
  • Fix: WebFront hat mit einer Fehlermeldung quittiert, sofern ein eingebetteter Graph mit einer nicht existenten Variable vorhanden war
  • Fix: Für EnOcean Thanos konnte die Temperatur aus dem WebFront nicht korrekt eingestellt werden
  • Fix: Kommentare zu Ereignissen werden im SkriptEditor korrekt erstellt
  • Fix: WebFront: CSS Spezialklassen wurden nicht korrekt an verlinkte Objekte angefügt
  • Fix: Bei Ereignissen musste ein Ziel angegeben werden, obwohl dies gar nicht notwendig war
  • Fix: Objektnamen waren Leer wenn diese per Skript erstellt wurden und kein IPS_SetName folgte
  • Fix: Seltenes Problem beim Auslesen von dS Joker Klemmen korrigiert
  • Fix: Problem gelöst, wenn Gerätetaster von dS Klemmen im SceneResponder genutzt wurden
  • Fix: Für nicht existente Variablen konnte Logging aktiviert werden
  • Fix: Multicast Pakete konnten auf Linux, Raspberry Pi und MacOS nicht empfangen werden
  • Fix: Berechnung von LCN Motor war noch falsch
  • Fix: Ein Problem beim Starten mit der Aggregation gelöst
  • Fix: Wir löschen curl.cacert Einträge in der php.ini, wenn diese für die Plattform unnötig sind
  • Fix: Die Vorschläge im Circle Slider beachten nun die Schrittweite
  • Fix: Beim Öffnen von Variablen im Archiv wurde der Baum neu geladen und die Scrollposition wurde zurückgesetzt
  • Fix: LCN_SwitchRelayTimer hat auf dem ersten Kanal falschen Wert gesendet
  • Fix: Multicast Socket sendet unter Windows nun korrekt über die ausgewählte Schnittstelle (BindIP)
  • Fix: Speicherleck bei PHP-Modulen, welche den Datenfluss verwendet haben
  • Fix: Kleines Speicherleck beim Aktualisieren von PHP-Modulen
  • Fix: Potentielle Race Condition im Discovery Server
  • Fix: Potenzieller Deadlock beim Laden von Modulen
  • Fix: Cutter kann HID als I/O auswählen
  • Fix: %d funktionierte in GetValueFormatted nicht bei Assoziationen
  • Fix: Windows Installer erstellt keine neuen Einträge pro Version
  • Fix: Graphen: Bei Graphen, welche Boolean oder HD sind, wird die X-Achsen-Beschriftung korrekt links am Startpunkt gezeichnet
  • Fix: Graphen: Boolean-Graphen mit Wert-Wechseln auf der selben Sekunde werden korrekt angezeigt
  • Fix: Graphen: Boolean-Graphen bei dem der erste Wert exakt auf den Startwert fiel, werden korrekt angezeigt
  • Fix: Graphen: Einzelne Boolean-Graphen haben keinen "hellen" Hintergrund mehr, um den Kontrast zu verbessern
  • Fix: WebFront: Internet Explorer 11 funktioniert wieder korrekt
  • Fix: WebFront: CSV-Export zeigt bei Boolean Variablen Min/Max nicht mehr
  • Fix: LCN RGBW kann über WebFront angesteuert werden
  • Fix: LCN Shutter hat bei Ausgängen nicht korrekt geschaltet
  • Fix: LCN Shutter Motor verändert nun auch die Aktionsvariable je nach Richtung
  • Fix: Konsole: Shortcut (STRG+C) zum Kopieren von Objekt / ObjektID ist nun sichtbar
  • Fix: Konsole: Sortierung im Calendar Control korrigiert
  • Fix: KNX Group: Checkboxen waren nicht breit genug für deutsche Übersetzung
  • Fix: Instanz für eine Test-Modul wird nicht mehr erstellt, wodurch Fehlermeldungen im Log auftraten
  • Fix: Archiv war defekt für Zeitzonen westlich vom Nullmeridian
  • Fix: Archivgröße wurde bei >2GB Größe als negativ angezeigt
  • Fix: Sofern das Archiv defekt ist, wird dies beim Editieren der Variable angezeigt
  • Fix: OZW Instanzen konnten nicht korrekt erstellt werden (seit IP-Symcon 4.3 Release)
  • Fix: Module mit lokalen Änderungen konnten teilweise nicht zurückgesetzt/aktualisiert werden, obwohl die Sicherheitsabfrage bestätigt wurde
  • Fix: Problem mit EnOcean D2 Geräten, welche nur einen Kanal hatten und nicht auf KanalID 0 angesprochen wurden
  • Fix: IPS_GetLiveUpdateVersion ist wieder kompatibel zu IP-Symcon 4.0-4.2
  • Fix: Möglicher Absturz nach Allnet-Update verhindert und durch entsprechende Fehlermeldung ersetzt, wenn Remote Control nicht aktiviert wurde
  • Fix: IPS_Execute hat unter Linux den geforkten Prozess nicht abgebrochen, wenn die neue Applikation nicht gestartet werden konnte
  • Fix: EIS5 bei KNX konnte nicht abgefragt werden
  • Fix: Viele Fehlermeldungen wenn unter Linux Locales vom Typ de_DE@euro (ohne .utf-8) verwendet wurden
  • Fix: Es sollte nun zuverlässig möglich sein mehrere IP-Symcon Systeme an einer CCU anzumelden
  • Fix: WebFront: Bei Boolean-Variablen mit Aktion und zu wenig Platz konnte der Button für das List-Popup nicht angeklickt werden
  • Fix: WebFront: Bei Variablen mit Aktion und zu wenig Platz wurde manchmal ein Scrollbalken im Element angezeigt
  • Fix: Fehlerhafte Daten von der ELV FHZ konnten den Dienst zum Absturz bringen
  • Fix: Z-Wave: Zipato Light Bulb funktioniert nun korrekt
  • Fix: Z-Wave Regression seit IP-Symcon 4.2 bei der Kommunikation mit FLIRS Geräten (Bitte Instanz nach dem Update neu "Laden", um Problem zu lösen!)
  • Fix: Bei 2 Kanal W&T Geräten wurde der Status nicht korrekt aktualisiert
  • Fix: Wenn bei HomeMatic Werte ohne Datentyp gesendet werden, loggen wir diese nicht mehr als Fehlerhaft im Log (z.B. SUBMIT)
  • Fix: Clickatell SMS funktioniert wieder korrekt
  • Fix: Seit dem Clickatell Fix konnte der digitalStrom dSS nicht mehr korrekt angesprochen werden
  • Fix: Fehlerhafte FHZ Pakete konnte IP-Symcon zum Absturz bringen
  • Fix: CMI Abfrage der Ausgänge konnte nur deaktiviert werden, wenn auch die Eingänge deaktiviert waren
  • Fix: CMI Profile hatten kein Leerzeichen bei den Suffxen, wodurch diese "geklebt" haben
English website available
Zum Warenkorb
Haben Sie noch Fragen?