+ Antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 77
  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    1,033

    Standard LoxOne / LoxLive

    Hat jemand mit diesem (recht neuen) System schon gearbeitet bzw sich damit auseinandergesetzt?

    Scheint mir sowas wie ein Konkurrenzprodukt zu Wago oder SPS zu sein. Interssant wäre da auch die (mögliche?) Verbindung zu IPS ...

    LoxOne ist zu finden unter der gleichnamingen Webadresse (.com).

    jwka

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Oberfranken, Germany
    Beiträge
    807

    Hallo jwka,

    habe heute eine Rückantwort von Loxone erhalten.
    Zitat: Würden uns auf eine Zusammenarbeit freuen ...
    Händlerpaket:

    · 1 x LoxLIVE (Steuerungszentrale)

    · 1 x LoxMORE (Steuerungserweiterung)

    · 1 x Netzteil 1,3A

    · 30 tägiges Rückgaberecht (ab erhalt der Lieferung) ohne Angabe von Gründen mit Geld zurück!

    · Preis: xxx netto (im Einzelverkauf über € xxx netto!)


    Preise möchte ich hier nicht posten - sind mir aber als Händlergrundpaket im Vergleich zu Siemens oder Moeller zu teuer.

    Dann wäre es auch noch zu probieren ob es auch mit IPS läuft.
    Wobei ich mir seit dem neuen Lizensmodel von IPS, einen gewerblichen Einsatz sowieso nicht mehr vorstellen kann.

    Lukky
    Software: IPS V5.1 unl. 3406 Variablen Hardware:. Pi3 mit 120GB SSD Fritz!Box7590 Fritz!OS7.12 + 2 x Fritz!Box 7390 Fritz!OS6.83 | Fritz!Repeater |Sainlogic: 10 in 1 Fw1.4.0 | Pokeys57E | CCU2a (auf Pi3+HM-MOD-RPI-PCB PiVCCU mit 120GB SSD)+HMW-LGW-O-DR-GS-EU mit HM Conf.Tool LAN und CCU2b 2.35.16 (auf Pi3 mit HM-MOD-RPI-PCB PiVCCU mit 120GB SSD) mit 2 x HM Conf.Tool LANs l RFID-Zug.kontrollen

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Sarkwitz
    Beiträge
    3,674

    Hallo jwka,

    selbstverständlich wird es zeitnah auch ein IPS-LoxLIVE Modul geben.
    Bei entsprechender Resonanz ist ein Vertrieb über unserem Shop nicht ausgeschlossen.

    MST

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    1,033

    Ich stehe inzwischen mit den Leuten von LoxOne auch direkt in Verbindung.

    Erster Eindruck: Ein extrem offener Laden, sieht alles sehr fair aus und wenn man ein bischen über den Hintergrund des Gründers nachsieht, sollte das Ganze auch eine zukunftsfähige Sache sein.

    Ich finde zu dem angebotenen Preis (der Händler bekommt die Erweiterung und das Netzteil zum Preis einer normalen Zentral hinzu --> Rabatt von XX% oder so) die Sache auch für Endbenutzer nicht so schlecht. Immerhin sind es - 8 Schaltkanäle mit je 1000W
    - 8 Digitale Eingänge und 4 Analoge
    - 4 analoge Ausgänge
    - EIB/KNX Gateway

    die in der Steuerung gleich mit drin sind.

    Incl. Erweiterung hat man dann 16 Schaltkanäle, 20 Digitale Eingänge, 8 analoge Ein und 8 analoge Ausgänge plus EIB Gateway. Das für rund 900 EUR.

    Überschlägig dürfte man da schon günstiger liegen, als das, was ich bis jetzt so gesehen habe (im Hutschienenformat und mit Microprozessor).


    Die Kommunikatoin zwischen IPS und LoxLive sollte via Sockets sehr einfach vonstatten gehen, und da ich ja nur einen Socket brauche (in verteilten und komplexeren Umgebungen vielleicht auch zwei) sollte das alles ganz gut machbar sein.

    Ich habe in jedem Fall vor, das System mal auszuprobieren. Die Software scheint einiges zu können und alle meine Fragen wurden bisher sehr zeitnah und freundlich beantwortet.

    Mal sehen...

    jwka
    Geändert von steiner (19.07.10 um 15:51 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Sarkwitz
    Beiträge
    3,674

    ... ich habe mal Deine Angaben bezüglich der Rabatte für Händler entfernt - die muss jeder selber aushandeln.
    Wir haben selber ein Testsystem von dem
    extrem offener Laden

    bekommen und werden bald berichten ...

    MST

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    1,033

    Ich habe KEINE Händlerrabatte angegeben sondern schlicht das in ungefähren Prozent ausgedrückt, was jeder leicht ausrechnen kann und was auch auf der Website zu finden ist:

    Der Händler bekommt als Welcome das LoxLive plus LoxMore zum Preis von LoxLive. Da man weiss, dass LoxLive 498 kostet, LoxMore 398, kann man mittels simplem Dreisatz das ausrechnen was ich als Daumenzahl angab.

    Insofern verstehe ich die "Korrektur" nicht.

    jwka

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Oberfranken, Germany
    Beiträge
    807

    Hallo,

    kann ich nur bestätigen sehr netter - schneller Kontakt.


    Zitat:

    Sehr geehrter Herr xxxxxx,



    Danke für Ihre Anfrag.



    Die max. Distanz zwischen LoxLIVE und LoxMORE über CAN-Bus beträgt 500m.

    Bei so großen Distanzen ist es aber notwendig neben CAN-High, CAN-Low auch den GND mitzuführen.

    Damit es zu keinen Übertragungsproblemen kommt.

    Ein App für Android ist gerade in Entwicklung, das Erscheinungsdatum ist noch nicht festgelegt.
    Derzeit unterstützten wir keine 1-wire Komponenten.

    Wir beschäftigen uns aber damit, haben aber noch keinen genauen Terminplan, wenn wir diese unterstützen werden.

    Zitat Ende


    Wir werden das Produkt mal im Auge behalten.

    1-Wire und Android App sind für uns allerdings ein wichtiger Gesichtspunkt


    Lukky
    Software: IPS V5.1 unl. 3406 Variablen Hardware:. Pi3 mit 120GB SSD Fritz!Box7590 Fritz!OS7.12 + 2 x Fritz!Box 7390 Fritz!OS6.83 | Fritz!Repeater |Sainlogic: 10 in 1 Fw1.4.0 | Pokeys57E | CCU2a (auf Pi3+HM-MOD-RPI-PCB PiVCCU mit 120GB SSD)+HMW-LGW-O-DR-GS-EU mit HM Conf.Tool LAN und CCU2b 2.35.16 (auf Pi3 mit HM-MOD-RPI-PCB PiVCCU mit 120GB SSD) mit 2 x HM Conf.Tool LANs l RFID-Zug.kontrollen

  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Kollerschlag, Österreich
    Beiträge
    24

    Hallo,

    Wie bereits erwähnt sind wir schon mit IP-Symcon in Kontakt bezüglich einer Integration unserer Produkte.

    Gerne kann ich etwaige Fragen zum Produkt (sofern seitens IP-Symcon OK) auch direkt hier im Forum beantworten.

    Schöne Grüße aus Österreich,
    Florian
    Loxone Electronics

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Sarkwitz
    Beiträge
    3,674

    seitens IP-Symcon OK
    gerne!

    Schöne Grüße von der Ostsee

    MST

  10. #10
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Beiträge
    12

    ...wird es für Loxone auch Funkkomponenten geben?
    Habe nicht die Möglichkeit Kabel zu ziehen.

    Chris