+ Antworten
Seite 1 von 26 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 251
  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Fürstenfeldbruck-Aich (Bayern)
    Beiträge
    4,048

    Standard Squeezebox / Squeezeserver Skript

    **** Hier bitte nur Fragen und Antworten auf das Squeezeskript von mir einstellen. Danke ****

    Hallo zusammen,

    nachdem einige User angefragt haben ob ich meine Skripte für die Squeezebox veröffentlichen möchte hier das Ergebnis meiner Basteleien.

    Basteleien aus dem Grund da in meinen Skripten keine automatische Installation irgendeiner Variable vorgesehen ist, aber was nicht ist kann ja noch werden.

    D.h. letztendlich es muss jede Variable manuell angelegt werden, jeder Variable ein Aktionskript zugeordnet werden sowie manchen Variablen Assoziationen zugeteilt werden.

    Warum so umständlich? Meine Skripte sind über 1 Jahr Stück für Stück gewachsen und waren eigentlich nie für die Öffentlichkeit gedacht.

    Aber nun geht es los.

    1. Client Socket anlegen, als IP-Adresse die IP des Squeezeserver und als Port den CLI-Port der überlicherweise 9090 lautet.

    2. Cutter anlegen und auf den Client-Socket verbinden. (übergeordnete Instanz)

    3. Register-Variable anlegen und auf den Cutter verbinden (übergeordnete Instanz). Das Zielskript (Auswerteskript) folgt später.

    4. Include-Skript in IPS anlegen. (siehe ZIP-Datei). Darin befindet sich für die Coveranzeige in der Function Cover die URL:Port eures Servers. Bitte entsprechend ändern.

    5. Variablen für eine Squeezebox anlegen.

    6. Auswerteskript in IPS anlegen (ZIP-Datei) und alle ID der Variablen entsprechend der die ihr angelegt habt ändern. Jetzt könnt Ihr das Auswerteskript als Zielskript in die Register-Variable (Punkt 3) eintragen.

    7. Steuerskript anlegen (ZIP-Datei) und wieder alle Variablen-ID´s anpassen.

    8. Bei allen Variablen die im Steuerskript aufgeführt sind als Aktionskript das Steuerskript einstellen. (Siehe Beispiel 8_Variable_Steuerskript.png)

    Die Profile und evtl. Assoziationen habe ich hoffentlich vollständig als Grafiken beigelegt.

    Skripte sind im ZIP-Paket und sollten über Copy-Paste in ein neues Skript kopiert werden.

    Ich habe die Skripte und Variablen alle in einem Unterverzeichnis ausserhalb des sichtbaren Webfront und habe dann die Variablen in eine Dummy-Instanz verlinkt (X_Verlinkung.png) um ein wenig Ordnung zu bekommen. Mittlerweile hat ja das Projekt über 50 Variablen.

    Ich weiß es ist kompliziert und viel Aufwand aber ihr wolltet es ja nicht anders. Wer es sich zutraut kann es machen, allen anderen wünsche ich viel Spaß. Als Ideensammlung kann man manches ja gebrauchen.

    Was ich jetzt noch nicht veröffentlicht habe ist die Wiedergabeliste. Die kommt in den kommenden Tagen.

    Nun viel Spass beim anlegen, Fehler suchen und hoffentlich ein wenig Freude.

    Nachtrag: getestet mit Squeezeserver 7.5.1 bis 7.6.1 / Logitech Media Server (LMS) 7.7, auf Microsoft SBS2008 und WHS mit Squeezebox Classic, Squeezebox Radio, Squeezeplay und SqueezePad

    Update 30.12.2011: Vorschlag und Vorgehensweise für neues Design per WFC
    09.01.2012: Addon => Durchsage
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0_Squeezebox.jpg 
Hits:	2089 
Größe:	151.5 KB 
ID:	10711   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Squeeze_2_5.png 
Hits:	1957 
Größe:	81.4 KB 
ID:	14322   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Squeeze_Webfront.png 
Hits:	1891 
Größe:	125.3 KB 
ID:	14600  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von wgreipl (09.01.12 um 19:52 Uhr) Grund: Ergänzung / Versionserweiterung
    Gruß
    Werner

    Komponenten:: Homematic(CCU) 250DP, EATON-MOELLER, 1-Wire, WMRS200, 15" Touchdisplay
    Software::
    IPS V4.x, iMobile, WebFront, Logitech Media Server 7.8.x, SONOS
    Hardware:: IPS-Server: ESXi 6.x, Windows 10 Ent, 4 Kerne, 8GB RAM

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Fürstenfeldbruck-Aich (Bayern)
    Beiträge
    4,048

    Standard Wiedergabelisten aus Squeezeserver nach IPS

    Part 2 wie versprochen.

    Sollte der erste Teil erfolgreich absolviert worden sein geht es nur an die Wiedergabelisten aus dem Squeezeserver.

    Als erstes zur Logik. Ich steuere den Inhalt meiner Squeezeboxen rein über Wiedergabelisten, sei es eine mit 100 einzelnen Titeln, sei es ein komplettes Album oder auch ein Webradio. Alles wird bei mir mit den Wiedergabelisten im Squeezeserver arangiert, d.h. ich stelle mir im Squeezeserver alles so zusammen wie ich es brauche und IPS liest nach dem erstellen, ändern oder löschen einer Playliste diese sofort in eine Variable ein die anschließend allen Squeezeboxen zur Auswahl zur Verfügung steht.

    Gebraucht wird, wie sollte es anderes sein, wieder eine handvoll Variablen in IPS, die erweiterten Funktionen für das Auswerteskript sowie Skript das die entsprechende Wiedergabeliste in einer HTML-Box darstellt.

    Wie im ersten Post alles wieder in einem ZIP-Paket.

    1. Variablen anlegen (die markierten für die eine Box aus Post 1 1_Variablen_Wiedergabelisten.png)

    2. Die Erweiterung für das Auswerteskript in selbiges hinzufügen. (Bitte die <? ?> am Anfang und Ende der Erweiterung löschen, sind ja schon da)

    3. Der Integer-Variable "Wiedergabelisten Wohnzimmer" oder wie ihr sie genannt habt ein neues Profil ".SQ_Playlist" ohne Assoziationen geben (die werden später automatisch gefüllt) und als Aktionskript "Wiedergabeliste starten" einfügen.

    Nun solltet Ihr, wenn noch keine Wiedergabelisten im Squeezeserver vorhanden sind, im Squeezeserver eine neue Wiedergabeliste nach euren Wünschen anlegen und speichern. Danach noch ein kurzer Reload des Webfronts, es reicht ein Klick auf einen unteren Reiter, und schon sollte die Wiedergabeliste in der entsprechenden Variable erscheinen und durch Klick auf Selbige gestartet werden.

    Wie auch im vorherigen Post, achtet auf sämtliche Variablen oder Skripte, sie müssen entsprechend eurer IDs angepasst werden.

    Update für IPS ab 2.4 beachten. http://www.ip-symcon.de/forum/f53/sq...tml#post115579
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SQ_Wiedergabelisten.png 
Hits:	920 
Größe:	21.1 KB 
ID:	10720  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von wgreipl (28.12.11 um 15:51 Uhr)
    Gruß
    Werner

    Komponenten:: Homematic(CCU) 250DP, EATON-MOELLER, 1-Wire, WMRS200, 15" Touchdisplay
    Software::
    IPS V4.x, iMobile, WebFront, Logitech Media Server 7.8.x, SONOS
    Hardware:: IPS-Server: ESXi 6.x, Windows 10 Ent, 4 Kerne, 8GB RAM

  3. #3
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    308

    Hi,
    habe da leider schon sehr früh eine Frage...

    Wie erstelle ich denn die Register-Variable in Schritt drei?
    Eine normale Variable ist das ja wohl nicht.

    Dank und Gruß
    Nicolai
    Unmengen Spielhardware aber nix fertig
    Primär gehts aber um Enocean, 1-Wire, Mediensteuerung und ähnliches.

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    HH
    Beiträge
    4,613

    Zitat Zitat von grind Beitrag anzeigen
    Hi,
    habe da leider schon sehr früh eine Frage...

    Wie erstelle ich denn die Register-Variable in Schritt drei?
    Eine normale Variable ist das ja wohl nicht.

    Dank und Gruß
    Nicolai
    wie eine Instanz: Objekt hinzufügen/Instanz hinzufügen / Haken "alle Module" setzen und unter Hersteller "none" rechts "Register Variable" auswählen.,
    mit gebücktem Gruss
    Raketenschnecke
    IPS-Projekte und -Tools auf
    www.raketenschnecke.net

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Fürstenfeldbruck-Aich (Bayern)
    Beiträge
    4,048

    Hallo Nicolai,

    wie von Raketenschnecke (super Name) beschrieben.

    Den Haken alle "Alle Module" braucht es nicht unbedingt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Gruß
    Werner

    Komponenten:: Homematic(CCU) 250DP, EATON-MOELLER, 1-Wire, WMRS200, 15" Touchdisplay
    Software::
    IPS V4.x, iMobile, WebFront, Logitech Media Server 7.8.x, SONOS
    Hardware:: IPS-Server: ESXi 6.x, Windows 10 Ent, 4 Kerne, 8GB RAM

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    HH
    Beiträge
    4,613

    @werner,

    stimmt, sehe ich auch gerade
    mit gebücktem Gruss
    Raketenschnecke
    IPS-Projekte und -Tools auf
    www.raketenschnecke.net

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    302

    Hallo Werner,

    funktioniert alles soweit perfekt nur bei den Wiedergabelisten komme ich nicht weiter. An welcher Stelle muss ich die Erweiterung des Auswertscriptes einfügen ? Komplett am Ende oder vor einer der Klammern ?

    Die Liste wird aus der Box nicht an IPS übertragen und ich befürchte, dass ich in einem der Scripte einen Fehler habe.

    danke

    Thomas

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Fürstenfeldbruck-Aich (Bayern)
    Beiträge
    4,048

    Hallo Thomas,

    muß mich gerade um ein anderes Problem kümmern.

    Seit dem Update des SQS auf 7.5.3 hab ich ein paar kleinere Probleme. Melde mich wenn das System wieder stabil läuft.

    Bis dahin, wenn es um die 3 Auswertungen geht die in das Auswertskript müssen dann am Ende, natürlich vor der ?>.
    Gruß
    Werner

    Komponenten:: Homematic(CCU) 250DP, EATON-MOELLER, 1-Wire, WMRS200, 15" Touchdisplay
    Software::
    IPS V4.x, iMobile, WebFront, Logitech Media Server 7.8.x, SONOS
    Hardware:: IPS-Server: ESXi 6.x, Windows 10 Ent, 4 Kerne, 8GB RAM

  9. #9
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    3,421

    Hallo Werner!

    Zitat Zitat von wgreipl Beitrag anzeigen
    Seit dem Update des SQS auf 7.5.3 hab ich ein paar kleinere Probleme.
    Ich schiebe das Update der offiziellen Rel. 7.5.2 schon ne Weile vor mir her, weil ich noch die Beta 7.5.2 in Nutzung habe (Memoryleaks waren beseitigt)... nun ist die 7.5.3. offiziell released und Du berichtest von "kleineren Problemen"... darf ich erfahren, wo die Probleme bei Dir derzeit liegen?
    Liegt das Thema eher hardware-(Firmware) oder softwarenahe?
    Gruß nancilla

  10. #10
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Fürstenfeldbruck-Aich (Bayern)
    Beiträge
    4,048

    Hallo nancilla,

    Die 7.5.3 läuft soweit ich das seit gestern Abend beobachten konnte serverseitig und auch hardwareseitig ohne erkennbare Fehler.

    Mein Problem liegt im Auslesen der Wiedergabelisten. Laut Changelog hat sich dort eigentlich nicht geändert aber es werden im Moment die Playlisten aus dem Squeezeserver nicht korrekt nach IPS in das Variablenprofil übertragen.

    Muss morgen mal die Skripte checken.
    Gruß
    Werner

    Komponenten:: Homematic(CCU) 250DP, EATON-MOELLER, 1-Wire, WMRS200, 15" Touchdisplay
    Software::
    IPS V4.x, iMobile, WebFront, Logitech Media Server 7.8.x, SONOS
    Hardware:: IPS-Server: ESXi 6.x, Windows 10 Ent, 4 Kerne, 8GB RAM

Ähnliche Themen

  1. Ereignis Skript wird mehrmals ausgeführt
    Von Marco im Forum HomeMatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.12.10, 16:29
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.03.10, 20:40
  3. Dieses Skript wurde als 'fehlerhaft' markiert, falsch!
    Von Hinti im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.09, 20:33
  4. Wer ruft das Skript auf
    Von wgreipl im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.08, 12:38
  5. Probleme mit dem Skript von Retiarius(FHT)
    Von crezs im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.06, 08:05

Stichworte