+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Zentralschweiz
    Beiträge
    80

    Public IP Adressen können im privaten Bereich genutzt werden, ist einfach nicht besonders sinnvoll.

    Siehe dazu: Private IP-Adresse

    Gibst du 'nur' die IP-Adresse ein? Habe es schon erlebt, dass zwingend http:// vorangestellt werden muss.

  2. #12
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4,889

    Public IP Adressen können im privaten Bereich genutzt werden
    Schon klar, macht aber nicht wirklich Sinn und meistens irgendwann Probleme.

    Wenn ich dem Rechner eine 192er IP gebe funktioniert es.
    Meine Original fuehrt dazu, dass er dojo im Internet sucht.
    Was ist aber wenn IPS bei der Einstellung "DOJO extern laden" mit einer Public-IP im privaten Netz ein Problem hat? Da es mit einer echten privaten IP läuft mussder Wind ja irgendwo aus der Richtung wehen.
    Grüsse, Kronos.
    Wenn am Anfang alles schief geht, nenne es Version 1.0
    IPS 5.3 auf Server 2016 / HM mit CCU2 (RaspberryMatic) + LAN-Adapter + LAN- & Wired Gateway, 241 Geräte / XBee Pro (Roomba) / RoboRock S50 / RGB-W 868 / MiLight / EKM 868 / AKM / ein Rudel Squeezeboxen+Pi / EM24DIN+VS102 / AM 220 AC / PlugWise / VU+ / ALL4x00 / LevelJet / IRTRans / Echos diverse / viel zu wenig Zeit


    Einfach mal rein schauen: IPS-Chat

  3. #13
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,115

    Was in dem Link steht ist leider nicht richtig bzw. nicht zwangsläufig richtig.... wuerde eher sagen fast immer falsch. Denn ob es Probleme mit dem IP-Adressbereich gibt hängt von Rechnerkonfiguration und Router ab. Der Normalfall ist doch, dass man am PC als DNS seinen Router angibt (wenn man die IP vom Router vergeben lässt sowieso) und dieser je nach Modell unterschiedlich verfährt aber i.d.R. zuerst mal seinen DNS befragt und dann käme man ins Internet. Damit wäre das eigene Netz nicht erreichbar. Bei anderen Routern wird erst der eigene Adresspool abgeklappert, dann geht es (nur die internetserver des Bereichs sind nicht ereichbar). Wenn ein Router sogar explizit auf den privatrn IPbereich abfragt geht das interne Netz auch nicht...... Sorry fùr OT aber wollte nur auf die vielfältigkeit der Probleme hinweisen, die man leider nicht wie in dem Link einfach so vom Tisch wischen kann.

  4. #14
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    525

    Es ist doch eigentlich völlig egal, ob man in einem einem geschlossen LAN mit öffentlichen IP-Adressen auch hervorragend kommunizieren kann?!

    Irgendwie muss IPS doch die Entscheidung zwischen Intern und Extern treffen (ich hatte Paresys Post auch in diese Richtung interpretiert). Diese Entscheidung wird es nicht nach der "Wirklichkeit" treffen können, sondern über Regeln einer programmierten Routine.
    Wenn ich die Routine programmieren würde, würde ich z.B. 1. das Interface prüfen an das ich gebunden bin und über die die Verbindung eintrifft(private oder public IP) und 2. die Quelladresse (in meinem Subnet? DNS Reverse in meiner Domain; lt. RFC public oder private?) 3. dank HTTP 1.1 möchte ich auch gerne wissen über welchen Namen hat man mich den angesprochen (public, private, DNS und ich bin das oder irgendetwas anderes).

    Insofern ist das unterschiedliche Verhalten doch erklärbar?

    (Sorry, falls ich das Problem jetzt völlig falsch verstanden habe... nach meiner Meinung ist das IPS Verhalten richtig und kein Fehler. Der Fehler ist die Nutzung von Public Adressen für private Zwecke.)

    Grüße, Benjamin
    Geändert von bengie (16.11.11 um 20:31 Uhr)
    IP-Symcon V4.x_uLd , div. HM+FS20, Irtrans, EEETop 1611, Linksys WRT, div. Sonos, Iphones + Ipads
    http://www.ip-symcon.de/wiki/Hauptseite
    PHPSonos / br_Sonos: Bitte bei Problemen Datum der Dateien angeben.

  5. #15
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Ruesselsheim
    Beiträge
    3,591

    Zitat Zitat von bengie Beitrag anzeigen
    (Sorry, falls ich das Problem jetzt völlig falsch verstanden habe... nach meiner Meinung ist das IPS Verhalten richtig und kein Fehler. Der Fehler ist die Nutzung von Public Adressen für private Zwecke.)
    Noch mal zur Zusammenfassung wegen "public Adressen fuer private Zwecke".
    Du hast Recht.
    Hab ein Laptop fuer die Programmierung von S7 Anlagen. Dieses hat eine
    IP fuer unser Intranet.Du hast Recht das es eine public Adresse fuer "interne" Zwecke. Aber dieses Intranet hat unsere IT-Abteilung eingerichtet da hab ich keinen Einfluss.Rechneranzahl im 4stelligen Bereich. Der Laptop haengt nicht immer am Intranet nur bei Anlagenproblemen.
    Nebenbei wollte ich darauf etwas fuer daheim testen.
    Es ist klar , dass IPS entscheiden muss ob intern oder extern aber
    ich dachte eigentlich das macht man mit der Einstellung
    "Dojo extern laden". IPS entscheidet aber wohl nach der IP obwohl gar kein
    Internetzugang besteht.
    Wenn ich einen Rechner haette der eine echte public Adresse hat und klemm
    das Internet ab wird das selbe passieren.

    Hab jetzt glaub ich noch eine Chance. Wie komme ich an das externe Dojo als Files?
    Hab eine Webserver auf meinem Laptop laufen und in der hosts-Datei
    die Domain "ajax.googleapis.com" auf localhost umgeleitet.
    Internes "dojo" ist anders als externes "dojo".
    Extern wird eine "dojo.xd.js" intern eine "dojo.js" aufgerufen.
    Hab mal dojo.js in dojo.xd.js umbenannt und damit geht es ein bisschen
    weiter beim klicken. Da fehlen wohl noch mehr Dateien.

  6. #16
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    525

    ... ich hab´s nicht entschieden , entworfen oder gebaut.

    Lade Dir doch mal die dojo.xd.js bei Google runter und prüfe mal wo sich diese von der lokalen unterscheidet.
    Geändert von bengie (17.11.11 um 22:18 Uhr)
    IP-Symcon V4.x_uLd , div. HM+FS20, Irtrans, EEETop 1611, Linksys WRT, div. Sonos, Iphones + Ipads
    http://www.ip-symcon.de/wiki/Hauptseite
    PHPSonos / br_Sonos: Bitte bei Problemen Datum der Dateien angeben.

  7. #17
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Ruesselsheim
    Beiträge
    3,591

    Problem geloest .
    In der Datei ips.webFront.Network.php folgendes geaendert.
    alt:
    PHP-Code:
            if ($this->ip == '127.0.0.1' || $this->ip == '0:0:0:0:0:0:0:1' 
    neu:
    PHP-Code:
            if ($this->ip == '127.0.0.1' || $this->ip == '0:0:0:0:0:0:0:1' || gethostbyname($_ENV['COMPUTERNAME']) == $_SERVER['REMOTE_ADDR']) 

Ähnliche Themen

  1. Problem mit UVR1611 bzw Bootloader
    Von thorsten76 im Forum Haustechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.12, 14:29
  2. Problem mit Comport seit IPS v2.3
    Von brausepaul im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.10, 00:29
  3. Problem nach update auf 2.2
    Von mistljo im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.04.10, 15:52
  4. Problem mit webfront retromobile
    Von tomm777 im Forum WebFront
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.09, 18:11